Hoes Argumente

Bild unter CC-Lizenz, Urheber: Etienne Gorissen

Onno Hoes (Bürgermeister von Maastricht) kann es nicht lassen, den Wietpas in den Himmel zu loben. Dass der Wietpas zu einem extremen Anstieg von Strassendealern führt scheint er zu ignorieren.

Am schönsten ist seine Begründung für deren Aggressives Verhalten: Die Aggressivität rühre daher, dass Ihnen die Kunden ausblieben, weil es praktisch keine Drogentouristen mehr in Maastricht gäbe.

Kann man dazu noch mehr tun als Kopfschütteln?

Umso erstaunlicher finde ich das Ganze, wenn man sich einmal Hoes als Person anschaut: Er ist Kind einer jüdischen Mutter und eines katholischen Vaters. Er ist „Vorsitzender des Centrum Informatie en Documentatie over Israël (CIDI), einer 1974 von der jüdischen Gemeinde gegründeten niederländischen Stiftung. Die unabhängige Organisation hat sich zum Ziel gesetzt, sich für den Frieden und die Sicherheit des jüdischen Volkes auf der ganzen Welt einzusetzen.“ (Quelle: Wikipedia) und er ist mit einem Mann verheiratet. Meiner Meinung nach sollte gerade er sich für Toleranz und ein friedliches Miteinander einsetzen. Man fragt sich doch echt, warum er so extrem gegen die Coffeeshops ist.

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de
  • Anonymous

    weil er ein arschloch ist!

  • Könnte man durchaus in Betracht ziehen ;-)

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen