Umfrage: Was machst Du, wenn der Wietpas bleibt?

Ich frage mich, was die treuen Coffeeshop-Gänger machen werden, wenn der Wietpas aller guten Hoffnung zum Trotz 2013 doch landesweit eingeführt wird. Stimmt doch mal ab:

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de
  • yop

    ich denke das erste und das das letzte ist die einzige option oder eben das dritte.Wer kauft schon auf den nl schwarzmarkt wo es das selbe gibt wie auf den de schwarzmarkt und dann noch 600 km fahren,klar

    • Naja, nicht jeder hat es so weit bis nach NL. Und wenn man gute Züchter dort kennt will man vielleicht nicht in der deutschen Szene kaufen.

  • yop

    ja das stimmt allerdings wenn jemand schon jetzt da gute züchter kennt hat derjenige es auch nicht nötig im coffeeshop zu kaufen ich würde auch gerne weiterhin da hin fahren aber von jemanden auf der strasse zu kaufen wäre mir zu blöd

    • Naja, ist halt so eine Sache.. Ich besuche gerne Coffeeshops, weil ich es mag in der öffetnlichkeit zu kiffen und dabei aber völlig frei von Paranoia bin und mir keinerlei Sorgen um juristische Folgen machen muss. Das geht nirgendwo anders!

  • Jack

    Ich habe erst gestern Abend wieder im mobilen Coffeeshop „Black Men“ ;-) leckeres Gras gekauft. Der Kurs ist halt scheiße, das Gras aber wenigstens gut und, wie es aussieht, auch nicht gestreckt.

    Wenn die Coffeeshops wirklich ab 01.01.2013 für uns dicht machen, wäre das sehr schade. Ich würde auch nicht in die Niederlande fahren um auf dem dortigen Schwarzmarkt zu kaufen, den den habe ich hier in Hamburg zu Genüge vor der Tür.

    Selber anbeuen geht nicht, aufhören wäre auch keine Alternative. Tja, so sieht es aus.

  • gestern ich und mit freunde fahren nach NL bei Arnhem.ich kaufe dortigen schwarzmärkt und personal war sehr nette u.herzlich empfangen.ich denke mich dass Personal braucht geld verdienen mehr.in deutschland werden nicht recht mit dealer mit schmutziger auf lunge werden schade und kaputt.dealer macht ganz dummer.lieber in NL ist sauber und recht im laden.ich mag ganz NL und schöne älter zeit das Künstler und schöne wohnung ist mit schmal als deutschland.Aber Ich werde trauriger auf Niederländer werden ab 2013 schluss.ich kann nicht fahren dort mehr.ich muss gedulden in deutschland mit dealer gekauft.
    Ich Fühle schon vielleichtdie Niederländer werden riesiger ärgere auf deutschland werden immer stören nutzen mit coffee shop.leider kann ich nicht aufgeben und ich selbe solange schon 23 jahren kiffen.kein alkohol nur selten 1-2 nicht mehr.kiffen als alkohol

  • Mike

    Also ich werde weiterhin nach Maastricht fahren , nicht nur weil ich leute dort kenne die in Shops arbeiten sondern auch um Herr Hoes zu zeigen das sein wietpass für den ***** ist und ich trotzdem komme :p

  • stefan lehmeier

    leider sieht es ganz danach aus, daß die VVD wieder stärkste Partei wird und somit das niederländische Coffeeshopmodell zum scheitern verurteilt ist. Es werden ein paar gute Läden für Niederländer bleiben und der Schwarzmarkt wird boomen. Auch denke ich daß die Coffeeshopbesitzer nicht auf ihre Einnahmen verzichten werden und wieder illegale Läden ( wie damals 1998 in Venlo ) aufmachen werden. Ich bin momentan 4 Wochen in Holland und habe mich über die aktuelle Situation erkundigt. Auch fahre ich nächsten Mittwoch nach Goes um den “ Stem SP Cannabus“ zu besuchen.

    Ich selbst habe mir für 01.01.2013 ein Hotel in Amsterdam besucht, da ich das mit eigenen Augen sehen will, wenn es keine Coffeeshops mehr geben sollte… In Amsterdam werden 95 % der Läden dicht machen…

    Momentan ist es realistischer das sich die Politik hinsichtlich „Entkrimminalierung in Deutschland“ ändert als dass der Wietpas wieder abgeschafft wird !
    Vielen Holländer ist das nämlich leider gutdeutsch gesagt “ scheissegal “ !!!!

    Liebe Grüße aus Renesse, Südholland ( Wietpasland ! )

    • yop

      so ist es

  • yop

    das problem ist auch dass viele städte angekündigt haben dagegen azukämpfen wie zb amsterdam aber wenn es soweit ist tun sie nix sie werden zulassen dass das ganze untergeht

  • Gerd Lobherr

    Kein Grund zur Besorgnis. Wie kürzlich in Erfahrung gebracht gibt es viele unterschiedliche Wahlumfragen. Manche sind bewußt gefälscht um ein falsches Bild zu erzeugen. So gibt es manche Umfragen in denen die SP deutlich vorne liegt.

    Deswegen macht euch keine schlechten Gedanken. In ein paar Tagen haben wir es dann schwarz auf weiss. Im Moment sieht es danach aus (der Wind pfeifft es von Holland herüber), dass der Wietpas nach dem 12. September als gescheiterter Versuch in die Geschichte eingehen wird.

    Die SP wird am 12. September wieder für Ordnung sorgen. bis dahin Freunde !

    • Liz

      Seh ich auch so

  • Liz

    Da fällt mir ein „Glaube keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast“.

  • Steffi

    Genau, lasst euch nicht verrückt machen. Manipulation ist in der heutigen Zeit „normal“..

    !2, September wir kommen. Viva SP !! Allez !!

  • Steffi

    Wie vor 3 Tagen (am 30. August) in der Rp-Online berichtet liegt die SP derzeit vorne

    http://www.rp-online.de/politik/ausland/die-niederlande-ruecken-nach-links-1.2973551

    Also ruhig Blut ihr Negativ- Gedanken -Säer

  • nils

    wietpas stinkt

  • Pingback: Auswertung der Umfrage « Kein Wietpas!()

  • James

    Mich würde interessieren, wie viele Leute bisher gevotet haben? Kann man das als repräsentativ darstellen?

    • Naja, es haben nur ein kleiner Teil der Leser mitgemacht. Niedriger dreistelliger Betrag…

  • I’m not that much of a internet reader to be honest but your blogs really nice,
    keep it up! I’ll go ahead and bookmark your site to come back later on. Many thanks

  • Bastard77

    so…wir haben jetzt den 01.01.2013…weiss schon jemand wie es bei unseren lieben nachbarn im bezug auf den wietpas aussieht?frohes neues an euch alle^^.
    ich frage nur aus reinem interesse.da ich selbst anbaue und jedes jahr eine gute ernte einfahre bin ich auf die coffeeshops nicht angewiesen.

    • Wenn bei Dir alles so locker ist und alles blos aus reinem Interesse geschieht, hast Du ganz sicher die Zeit, hier im Blog selbst ein wenig zu forschen… Deine Frage wurden in den letzten 24h mind. 10x beantwortet… (Wietpas ist übrigens seit grob 2 Monaten Vergangenheit ;-) )

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen