Rutte zeigt sich gesprächsbereit!

Es tut sich was! Bisheriger und zukünftiger niederländischer Ministerpräsident Mark Rutte hat in der niederländischen Nachrichtensendung „Nieuwsuur“ verkündet, dass er sich noch in diesem Jahr mit den Kommunen in den Grenzregionen zusammen setzen will und die Einwände gegen den Wietpas besprechen will. Dies sei eine Reaktion auf die Äusserungen von Onno Hoes (Bürgermeister von Maastricht), der in den letzten Tagen eine spektakulären Sinneswandel durchlaufen hat und dann erstmal nach China gefahren ist und Pandas kaufen musste…

Rutte will durch die Gespräche erfahren, ob Änderungen an der Regelung notwendig sind. (und danach vielleicht ein paar Pandas kaufen?)

Ich frage mich übrigens, ob irgendeiner der Wietpas-Väter sich mal mit einen Drogentouristen unterhalten hat…

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de

Letzte Artikel von mobo (Alle anzeigen)

  • Nom

    Gute seite

  • pirat

    ich glaube wohl kaum, dass diese Herren sich schon mal mit einem „Drogentouristen“(welch schreckliches Wort) ernsthaft bzw überhaupt unterhalten haben! Leider fällen halt immer nur die paar Prozente auf, die tatsächlich nicht wissen wie man sich in der Öffentlichkeit verhält. Egal wo.

    Die ganzen Anzeichen deuten doch auf eine Ausetzung bzw Abschaffung dieses dummes Passes aus

  • Anonymous

    Ich glaube die haben das schon oft genug getan ohne es überhaupt gemerkt zu haben ;)

    Naja wenn Holland ab 2013 Panda’s hat, wird das mit dem Tourismus vlt. doch noch was.

    Hatte nicht mal ein Bürgermeister von Maastrich gesagt das die Nachbarländer das Problem sind und nicht die Holländer? Der durfte wohl abtreten nachdem er die Wahrheit gesagt hat?!

  • KifferJan

    Sehr gute Nachrichten mobo.
    Und es ist für auch nur noch eine Frage der Zeit, bis Opstelten einbricht. Ich denke er weiß ganz genau, was im Süden des Landes los ist.

  • Anonymous

    Seid die VVD und PVV Einfluss nehmen, sind Ausländer grundsätzlich das Problem für alles.

  • Anonymous

    Na toll, dann können wir ab 2013 Panda-Haare rauchen !
    Natürlich nur mit Panda -Pass und klarer niederländischer Erbfolge.

    • Anonymous

      Panda Haare rauchen? Knallt das auch? ;-)

  • Anonymous

    Joa, das ist halt Politik….vielleicht will man die Cannabiskonsumenten -wie man es in der Geschichte schon mit einigen Gruppen versuchte – über vergiftetes Cannabis ausrotten. Dann stimmt ja wenigstens die Aussage von Edmund Stoiber irgendwann: „Wer den freien Genuß von Canabis befürwortet, nimmt in verantwortungsloser Weise den Tod von Tausenden junger Menschen in Kauf.“ – Edmund Stoiber, ehemaliger Ministerpräsident von Bayern, 1997 – Naja, diese Lüge könnte dann in ein paar Jahren wahr sein und die gute CDU/CSU hat uns ja gewarnt :D

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen