Ausländische Kunden in den meisten Coffeeshops willkommen

Amsterdam 2007 - 030-X2
Viele Coffeeshops weiterhin oder wieder offen für alle!
Bild unter CC-Lizenz, Urheber Jason Dunn

Update: Momentan sind weder die Shops in Venray und Heerlen für Ausländer geöffnet. Inwieweit sich dies am 01.01 ändern wird ist noch nicht abzusehen. Weite Anfahrtsstrecken lohnen sich wohl nicht! Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir berichten!

Wie es aussieht ist jetzt vorbei mit der von mir prognostizierten „Ruhe vor dem Sturm„. Dabei habe ich doch erst gestern meinen Brief für Ivo in den Briefkasten gesteckt… Nachdem es für viele Gemeinden lange unklar war, ob (und wie) sie das I-Kriterium in ihrer lokalen Coffeeshoppolitik kontrollieren.

Das Nachrichtenmagazin nos.nl hat die Gemeinden mit Coffeeshops gefragt, ob das „I-Kriterium“, also der Wietpas-Light, in ihrer Stadt kontrolliert werde. Von den ca. 100 Gemeinden, in denen es Coffeeshops gibt, haben 56 auf die Anfrage reagiert und davon wiederum zeigten 27 die Absicht, die Herkunft bzw. Wohnort eines Kunden nicht in den Coffeeshops kontrollieren zu lassen, also nicht zu diskriminieren!

Auf twitter verkündete @wietpasje, dass dadurch mindesten 359 der 659 niederländischen Coffeeshops auch weiterhin jeden Volljährigen, unabhängig von Nationalität und Wohnort willkommen heißen dürfen, der Großteil der Coffeeshops befindet sich in Amsterdam und Rotterdam, welche beide offen sind.

Unter den toleranten Gemeinden befinden sich Amsterdam, Rotterdam, Haarlem, Leeuwarden, Utrecht und Amersfoort. Auch sind einige Grenzstädte mit dabei: Enschede *freu* und Arnhem. Maastricht bleibt vorerst geschlossen, ebenso Venlo. Für die ehemaligen Besucher gibt es aber nah gelegene Alternativen: Heerlen lässt Ausländer zu (interessant für alle „Maastrichter“) und laut unserem Leser „YeYo“ werden in Venray (interessant für alle „Venloer“) bereits wieder Ausländer bedient (belegt durch Besuch von YesYo).

Ich kann mir vorstellen, dass diese Nachricht selbst auch noch viele „Trittbrettfahrer“ nach sich ziehen könnte, da sich einige Bürgermeister dadurch emanzipieren könnten, wie es viele Kollegen bereits getan haben. Im nos.nl-Artikel befindet sich auch eine (nicht vollständige) Karte, in der man für viele Gemeinden überprüfen kann, wie ab Januar gehandhabt werden soll. Die Farbe sagt dabei nichts über die Einhaltung des Kriterium aus, sondern, ob Infos vorliegen. Kickt auf den Punkt und die Infos stehen in einem Layover.

Bitte bedenkt, dass die Angaben auf den Aussagen der Gemeinden basieren. Das ist keine Garantie und kein fester Beschluss! Unterschätzt auch nicht die Macht von Ivo Opstelten.

Und vor allem: Bitte benehmt Euch vor Ort. Wir bewegen uns auf dünnen Eis!

Den ersten Kommentar von Ivo gibt es übrigens auch schon: „Das es noch immer Unwissenheit gibt, kann ich verstehen“ (laut VOC)

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de

Letzte Artikel von mobo (Alle anzeigen)

  • JoeLXB

    Mich als Luxemburger freut es sehr zu hören dass Heerlen wieder offen ist! Ich werde dan demnext mal dort vorbei schauen.

    • bongraucher

      sagmal bescheid ob es geklapt hat

  • pirat

    alles wird gut oder ende gut alles gut!! und einen guten Rutsch(oder besser Zug?) euch allen

  • Jack Herer

    Na das sind doch mal gute Nachrichten. :-)

  • Josh

    Ich kann nur Mobo beschwören ihr Lieben und seid unter keinen Umständen Overlast. Wie wir gelernt haben ist jeglicher Grund Overlast, es liegt also an uns. Da nun vor erst alles wieder OK ist, werde ich wohl auch kaum noch schreiben. Hoffentlich müssen wir nicht wieder sowas wie der Wietpas nie mehr erleben.

    Danke an Mobo, Antonio, Pirat, Marcel und all die fleissigen Tipper auch das Wiesel und Anonyme für all die Zeit und Infos.

    In der Hoffnung, dass 2013 für uns alle das aller Beste wird, sage ich Aufwiedersehen!!!!!!!!!

    Und noch mal 10000000000000000000000 Danke ;)

    • Was?
      Vorerst wieder alles Ok?
      *kopfschüttel bis zur Bewustlosigkeit*
      Nur weil 2/3 der CS zugänglich sind bleiben trotzdem 1/3 zu und diese 1/3 decken 2/3 der Niederlanden ab.
      Vorerst ist die Situation für 3/4 der Grenznahen Deutschen, Belgier genauso so beschissen wie vorher. Solange Maastricht /Venlo/etc. für Ausländer dicht sind gibt es im Süden ein GROSSES Problem und nichts ist i.O.
      Sorry, aber nur weil der eigene CS wieder öffnet oder geöffnet bleibt ist noch lange nichts OK – zumindest für die Menschen denen andere Menschen ähnlich wichtig sind wie sie sich selbst.

      • Dampfzeit

        Chill mal :-). Mitte des Jahres sah es so aus, als würden keine Ausländer in holländischen CS bedient werden dürfen. Deswegen sind manche halt erleichtert, dass „ihre“ Stadt noch offen ist. Von Kopfschütteln bis zur Bewusslosigkeit würde ich abraten, lieber einen kurbeln.

      • Ok, vielleicht war ich ein wenig heftig… Aber ob „alles wieder gut ist“ und man sich „verabschieden“ kann ist echt einzig und allein eine Sache des Betrachtungspunktes. Ein Bayer oder Berliner, der 2x im Jahr ein cooles WE in NL machen will – für den hat sich bis auf +/- 100km wirklich nichts geändert. Für „Unsereins“ an den Grenzen zu NL, die wir CS zu Fuß oder Fahrrad erreicht haben, die Besitzer seit 20 Jahren kennen, NL sprechen usw. … – Für uns ist u.U. NICHTS wieder OK…

      • Josh

        Ich brauche nicht deine Erlaubniss für mein Handeln.

      • Josh

        Weiss du wenn ich so zurück denke und mir so manche heftige Kommentare von so manchen Maastricht oder Venlo Besucher so ins Gedächtniss hole, ist vielleicht auch ein selbst gemachtes Problem wieso es dort keine Ausländer mehr gern gesehen sind und das seit 1 Jahr!

      • Ok, dann war meine heftige Reaktion in Deinem Fall dann doch gerechtfertigt. Wusste garnicht das die CS-Besucher der Südniederlanden schlechtere Menschen sind … selbst in den Augen eines Josh…
        Viele Grüße vom Abschaum.

      • kiff

        muß hanfgleichstellen 100% zustimmen!!!
        solange Maastricht nicht für uns offen ist wird Heerlen &co
        das nicht schaffen die massen aufzufangen. Die werden schneller
        wieder zu sein als wir alle dort wären.

      • Dampfzeit

        Klar hat hanfgleichstellen Recht, war auch jahrelang sehr gerne in Maastricht und Venlo unterwegs. Sind ja auch für mich die am nächsten gelegene Städte. Jetzt habe ich es fast doppelt so weit. Hoffe noch auf Marc und auf das Jahr 2013. Wenn wir Glück haben, ändert sich auch in Deutschland was. Sind ja auch Wahlen. Und der ein oder andere Politiker kurbelt sich auch ganz gerne einen.

  • chrizzy

    wie sieht es aus mit groningen oder windschoten weiss da jemand mehr drüber

    • Dampfzeit

      Soweit ich weiss, soll Groningen auch für Ausländer offen bleiben. WIndschoten weiss ich nicht.

  • anon

    Kann mir jemand einen Cs in Heerlen empfelen?

    • Anonymous

      Also in Heerlen selber kennen ich nur das Brothers und das Capricorn, im Capricorn bekommt man meist ziemlich exotische Sorten allerdings wird es nicht gerne gesehen wenn Ausländer drinnen rauchen wollen. im Brothers gibt es „Standard“ Sorten zu nem guten Preis und die Qualität ist auch sehr gut ausserdem kann man dort sehr gemüttlich sitzen,rauchen etc…

  • Marcel (on Tour)

    Hallo und schöne Grüße aus Arnhem! Die Shops hier bleiben definitiv für uns offen – nur leider ist der Ice-O-Later von der Karte des Upstairs verschwunden. Erklärung durch 15% Regel. Wünscht mir ne gute heimfahrt! Guten Rutsch

  • Anonymous

    kann das noch jemand bestätigen mit venray?

  • Anonymous

    Und wie siehts mit Roermond aus ? Hoffe ich kann bald wieder in meinem Stamm Shop gehen. Hoffentlich wisst ihr mehr

    • anon

      bleibt erstmal zu, naechste moeglichkeit ist Heerlen

  • Anonymous

    Wie siehts mit Roermond aus weiß da einer mehr?War mein Stmm shop war damals fast jeden tag da (30 min mit Fahhrad, 15 mit auto :)) Würd mich freuen wenn sich einer mal informieren kann

    • bongraucher

      informier dich doch selber!hat doch einer geschrieben ist noch zu,heerlen ist offen!

  • Anonymous

    was gibt es denn in Heerlen, also welches Shop wäre zu empfehlen?

  • Powerplant

    In Heerlen ist das Coffeeshop The Brothers Heerlerbaan 160

  • Muensterlaender

    abwarten, was 2013 wirklich passiert wird sich zeigen;

    beschlossen ist das I-Kriterium und gilt für die ganzen Niederlande. Es ist nur so das einige Kommunen beschlossen haben dieses nicht zu kontollieren. Ob die CS wegen nicht-kontrolle trotzdem das Risiko eingehen werden wir sehen. Diese Gastfreundlichkeit kann sich aber so schnell ändern wie das Wetter, denn wenn ein CS dicht machen muss weil diese Ausländer bedient hatten…

    Kurz vor Weihnachten war ich in Enschede im Cafe Mix. Den Verkäufer fragte ich, was denn nun 2013 ist. Er versicherte mir mehrmals das ich bei ihm auch 2013 kaufen könne. Er meinte zu mir noch spöttisch: „Wenn du im Süden einkaufst, dann musst du sagen: ‚Ich bin Holländer‘ (in einem zackigem deutsch)“ währenddessen er gestisch zwei Finger der linken Hand unter die Nase hielt und den rechten Arm spitz nach oben ausstreckte. (also der ‚böse Man‘ gruß) <-das wohl seine meinung zu dieser politik darstellen dürfte

    • Anonymous

      Also nicht kontrollieren bedeutet doch auch, dass ich als recht gut niederländisch sprechender Deutscher, vom CS Betreiber erst gar nicht als „zu kontrollierender Overlast Erzeuger“ zu erkennen bin. Oder?
      Dafür kann doch niemand den CS Betreiber haftbar machen.
      Ich verhalte mich seit Ewigkeiten in Holland wie ein Holländer. Also ich bemühe mich. Und ich bin gentechnisch zu einem Viertel Holländer, ich darf das :-)
      lg

      • Muensterlaender

        solange kein Nachweis über den Wohnort verlangt wird, kannst du immer behaupten das du in den Niederlanden wohnst; unabhängig von der Sprache die du sprichst! Dazu ist kein Niederländisch erforderlich, in Deutschland können ja auch nicht alle deutsch die dort wohnen.

        Aber da fällt mir noch ne Frage ein, zum I-Kriterium: geht auch Wohnwagen? ^^

      • Wohnwagen/Adresse auf Campingplatz geht nicht – die Möglichkeit habe ich mit Marcel mal vor Monaten (als die GBA-Sache aufkam) „intern“ diskutiert.

  • Anonymous

    Danke @Powerplant

  • Ich hänge am Telefon und Frage nach dem Zugang für Ausländer ab dem 01.01.2013…

    In Geleen habe ich beide CS erreicht:
    Im Genesis – Kein Zugang ab 01.01.2013 und auch kein Plan wie es weiter gehen könnte (die Frau war leider ziemlich planlos)
    Im Club88 – Warten auf Marc´s Rechtsstreit und die weitere Entwicklung.

    In Kerkrade/Eygelshoven auch beide CS erreicht:
    Im Quiam: – Erwarten kurzfristig eine Aussage vom Bürgermeister. Ich solle ab dem 02.01 wieder anrufen.
    Im DownUnder. – Warten auf die weitere Entwicklung. Wenn das in Amsterdam, etc. trotz I-Kriterium alles gut geht dauert es max. ein paar Monate und es normalisiert sich im gesamten Land.

    Heerlen/Hoensbroek und Sittard habe ich leider noch keinen erreicht… ich bleibe aber dran.

    • Update:

      Sittard:
      Beide Nummern vom Skunk sind tot. Weis wer ob der Laden überhaupt noch existiert? Gab ja Ärger dort nach der Wietpaseinführung?!
      Im Relax: – Wachten op de 2de kamer – als ich ihn Fragte auf was er bei der 2de Kamer denn warten will stellte sich heraus, das er in Wirklichkeit auf den Ausgang des Marc-Prozess wartet.

      Heerlen/Hoensbroek:
      Im Happyy Day´s: – Freute man sich auch sehr über den NOS-Artikel – bevor Stadt und Polizei das aber nicht bestätigen bleiben Ausländer draußen.

      Capricorn und Brothers habe ich immer noch nicht erreicht.

      • bongraucher

        das mit Heerlen hatte ich im neuen jahr vor da anzurufen!cool das du das schon machst!venray wollte ich mal anfahren im neuen jahr aber nur wenn es sicher ist gucken was 2013 los ist!danke für die mühe!

      • Ich wollte heute eigentlich die Runde machen und alle Shops anfahren, hat dann aber nicht geklappt, mit ein Grund waren die weiter unten vom Luxemburger erwähnten Öffnungszeiten … ;-) Das Capricorn sollte offiziell schon offen sein – klingelt aber immer bis zum bitteren Ende – im Brothers geht nach ner Minute das Fax ran… Der Tag ist noch lang – :-)

      • Haze

        Skunk gibt es noch macht aber erst um 16uhr auf

    • Revil O

      Coole Aktion Hanfgleichstellen!!
      Vielen Dank dafür.

  • Pott-Head

    „Coffeeshop The Brother“

    Kann irgend jemand bestätigen,dass TB in Heerlen für Ausländer geöffnet ist?
    @hanfgleichstellen, Danke für deine Bemühungen!

    • Luxemburger

      Hallo,

      Danke Hanfgleichstellen!

      Übrigens öffnet heute caprico erst um 16:00 Uhr und brothres erst um 18:00 Uhr!

      Lg aus Luxemburg

      • Luxemburger

        Wollte noch fragen ob es die folgenden Coffeeshops noch existieren in Heerlen?

        -Happy Days
        -Rif
        -Koffieshop Green Dragon

        Dankeschön!

      • -Happy Days
        JA – siehe mein Kommentar oben…

        -Rif
        NEIN

        -Koffieshop Green Dragon
        NEIN

    • Muensterlaender

      oha, da wird Heerlen zum Wallfahrtsort und die CS zur Pilgerstätte

  • Ich würde definitiv auch keine „Entwarnung“ geben. Wie ich schon in meinem Kommentar zu „Ruhe vor dem Sturm“ schrieb, hat Opstelten meiner Meinung nach nur seine Taktik geändert. Es gibt keinen Stichtag mehr – und somit auch keinen Aufstand. Die Gemeinden sollen aber phasenweise doch letztlich alle das I-Kriterium einführen. In Amsterdam soll das mit 2 – 5 Jahren am längsten dauern, aber vom Endziel wird nicht abgewichen. Also kein großer Knall, sondern ein langsames Aussterben der Coffeeshop-Kultur in den Niederlanden scheint nun geplant. Da nur zu hoffen, dass die Regierung nicht lange genug durchhält ist zu wenig. Die Niederländer selbst bräuchten mehr Kampagnen wie die der D66 in Maastricht.

    Der Begeisterung über Heerlen kann ich mich nur gemäßigt anschließen. Kenne zwar die Läden New Capricorn und The Brothers – aber Heerlen war nie so meine Stadt um Gras zu kaufen. Die Öffnungszeiten sind mies. Die Verkehrsanbindung ist zwar gegeben (mit einer Bahn- und einer Buslinie) – diese werden aber, ebenso wie die Grenzübergänge die man mit dem Auto passiert – stark kontrolliert (ist bei den kurzen Öffnungszeiten ja auch einfach – genau wie in Kerkrade). Als Grenzbewohner sind das Shops zum Einkaufen – weniger um da stundenlang gemütlich zu sitzen. Der Transport stellt sich aufgrund der Grenznähe aber als gefährlicher dar, als z.B. aus Maastricht. Zudem ist die Auswahl natürlich geringer als in Maastricht. Im Sommer mit dem Fahrrad wäre das mal eine Tour wert (und weniger gefährlich) – sonst war Heerlen aber nie meine Stadt in Limburg.

    • P.S. Ich vermute mal Heerlen öffnet auch daher, weil eben dort immer weniger Leute hinkamen als nach Kerkrade oder Maastricht. Das wird sich dann natürlich ändern, wie man schon an den Reaktionen hier sieht. Spätestens dann wird ein Problem neu aufkommen – Overlast vor Ort in Form von Schlangen in den Shops evtl. bis auf die Straße (wer die Situation früher um 15:45 Uhr vor dem Downunder an Wochentagen kennt – um 16 Uhr machte es immer auf, der weiß was ich meine) und massive Zollkontrollen an den nahen Grenzen rundum.

      • Luxemburger

        Hallo,

        Ja damit hast du schon recht!
        Ich würd aus Luxemburg ca. 1h 40 min brauchen um nach Heerlen. Da mach ich lieber einen bogen und fahr 3h45 min nach Amsterdam.

        3 Coffeeshop bleiben halt für die meisten Deutschen,Franzosen, Belgier, und Luxemburger nicht ausreichend wegen den Fahrkosten.

        Lg

  • Timbo

    So Freunde der Sonne: bin vor Ort in Heerlen und kann schon mal sagen dass es bei happy days und capricorn für deutsche nix gibt. Warte jetzt noch darauf dass Cowboys um 18 Uhr auf macht und ich was bekomme ansonsten war der weg umsonst.

    Von wem stammt eigentlich die Info das in Heerlen was geht?

    • Anonymous

      So jetzt gehts schon los was ich vermutet habe….angeblich offen dann aber doch zu. Genauso der schwachsinn mit venray….venray laesst keine auslaender rein.

      • Pott-Head

        Mist, ich wäre auch um ein Haar hingefahren!

      • bongraucher

        ich dachte venray wäre wieder offen!

    • Anonymous

      Hi Timbo, hats im Cowboys geklappt?

    • Das Capricorn ist ein blöder Laden! Ich klingel da Sturm seit Stunden… und Du gibst mir jetzt die Gewissheit, das da wer ist…- warum gehen die nicht ran?
      Niemand hat gesagt, das es in Heerlen schon wieder was gibt. NOS.NL haben ne Umfrage gemacht und da hat die Gemeinde ne Antwort abgegeben, die Hoffnung (mehr nicht) macht…

    • Cowboys in Heerlen?
      Hab ich noch nie von gehört… g**gle auch nicht… ?!

    • Anonymous

      heerlen soll doch erst ab dem 01.01.2013 wieder gehen. man wird abwarten müssen, ob das dann auch wirklich so ist. ich denke in der ersten januarwoche wird sich viel aufklären.

    • Anonymous

      Capricorn war ich auch. Schon drin an der Theke und dann die Frage: Wietpas? Fuck off

    • fux

      Also wir sind heute 08.01.14 im capricorn gewesen und es ist für deutsche und französen geöffnet..

      Haben uns 5 Gramm gekauft pro Pers …

      • kiff

        Danke für die info !
        Werde ich am Wochenende mal hinfahren wenn da für uns
        offen ist.

  • Anonymous

    So jetzt gehts schon los was ich vermutet habe….angeblich offen dann aber doch zu. Genauso der schwachsinn mit venray….venray laesst keine auslaender rein.

    • Timbo

      Cowboys. Fehlanzeige. Einer noch ne gute Idee woher ich was in der Nähe bekomme oder soll ich heimfahren ?

      • Du schleichst da vor Ort rum und wirst nicht angespochen von Straßendealern? Und sind auch keine in Sicht? Wundert mich stark…
        Cowboys? Welcher Laden ist das? Welche Straße?

      • Pott-Head

        Fahr nach Maastricht, dort wo der Missipi war rennen einige rum, bzw. nach Nimwegen (120 km).

      • Timbo

        Wurde von nem deutschen angesprochen der mich für einen Niederländer hielt… Ich sollte ihm was mitbringen -.- aber angesprochen wurde ich nicht… Probier mein Glück jetzt in Maastricht aber die Hoffnung schwindet

  • jol

    das ganze wird eh nicht mehr lange gehen,höchstens noch ein halbes jahr oder so dann ist in den meisten schluss…..

  • jol

    ausserdem bewegten sich die shops schon immer auf dünnen eis,weil es eben illegal ist

  • bongraucher

    hat einer venray mal kontroliert ob das stimmtdas wieder offen ist?

    • Dazu müsste sich Yesyo mochmal äußern. Hab ihn/ihr bereits ne Msil geschrieben.

      • Anonymous

        Venray, beide Shops offen für Deutsche….cool. Wie sind die Läden von der Qualität? Wundert mich das offen ist, Venlo ist ja so nah dran…..

    • bongraucher

      ja wollte da mal mit dem zug hin aber nicht wenn zu ist!und bis jetzt hat ja nur Yesyo gesagt das man da wieder kaufen kann als deutscher!wollte da mal anrufen im neuen ja kann aber nur deutsch!

      • Anonymous

        war heute in venray beide shops sind für deutsche auf

      • bongraucher

        was schreibst du venray ist offen ist doch zu!

      • bongraucher

        anonym bist du yesyo!???

      • Anonymous

        nein

  • Pott-Head

    Das wurde eben auf der Kronkel-HP gepostet.Man wusste es ja schon, trotzdem traurig es schwarz auf weiß zu sehen:

    „Liebe kronkel kunden
    So wie es im moment aussieht durfen wir ab den 1ten januar 2013 keine ausländer( die nicht in Holland wohnen ) mehr bedienen oder zulassen. Wenn du
    aber in Holland wohnst und es nachweisen kannst das du hier wohnst mit einer Einwohnermeldebescheinigung deiner gemeinde (holländische gemeinde) kannst du weiterhin hier her kommen und geniessen von einem stück holländische kultur.

    Gleichzeitig ist ab diesem zeitpunkt jeder verpflichtet um seinen gültigen Ausweis zu zeigen und seine Einwohnermeldebescheinigung zu zeigen.
    Wir bedanken uns bei den Besuchern und Kunden aus dem Ausland für
    27 Jahre treue und hoffen auf eine schnelle wendung.
    Euer Kronkel Team“

  • jol

    naja von dem laden hat man eh nur noch schlechtes gehört,schlechte meinungen wurden aus dem gästebuch gelöscht

  • Boris

    bin grad leicht angepisst…. von wegen venray iss offen..durfte heute das gegenteil erfahren. viel spesen und nix gewesen. warum werden hier so gerüchte gepostet die net stimmen. 130 km einfache fahrt von dortmund, echt leute, muss das sein? naja, nijmwegen war dann unser.

    • Anonymous

      immerhin hat dann ja noch nijmegen geklappt und soviel weiter ist es auch nicht. das mit venray hatte ich sowieso nicht geglaubt, da limburg. die infos hier sind mit vorsicht zu geniessen.

      • Ich habe extra deswegen in den Blogpost geschrieben, dass sie auf den Aussagen eines Users beruhen.

      • Vor allem die aktuellen Infos stammen ja nicht von keinwietpas direkt, sondern sind Aussagen von Usern (wie mobo schon schreibt). Der NOS-Artikel ist ebenfalls nur eine Pressemeldung und bezieht sich zudem nicht auf die aktuelle Situation, sondern nur auf das nächste Jahr. Jeder regelmäßige Leser von keinwietpas weiß, dass sich die Aussagen der Gemeinden auch noch ändern können – sicher ist einfach in dieser Sache gar nichts – daher sind die Infos (nicht nur hier sondern überall) dazu immer mit Vorsicht zu genießen. Wir tun unser bestes um offensichtliche Gerüchte nicht zu verbreiten.

        • Wobei die NOS-Geschichte schon einen positiven Effekt haben kann, siehe Goes.

    • Pott-Head

      Danke für die Info!

    • Timbo

      @boris: ging mir so mit Heerlen. Die netten Jungs die in Maastricht rumlaufen haben mir dann geholfen.

      Aber ärgerlich ist es trotzdem!

      • Pott-Head

        Wie ist den bein denen die Qualität gewesen, wenn ich fragen darf (nur so aus Interesse-:))

      • Im nos-Artikel geht es auch um 2013.

  • steve zocca

    Ich hoffe als luxemburger noch können nach amsterdam fahren kann in die coofischops

    • Luxemburger

      Keine Angst das wirst du 2013 noch können ;)

  • Anonymous

    könnte mir vorstellen das die shops in venray bei „stammkunden“ evtl ein auge zudrücken, was auch die unterschiedlichen meldungen hier erklären würde. kann mir nicht vorstellen das die beiden shops in venray ganz offiziell als einzige in ganz limburg an ausländer verkaufen dürften, mit welcher rechtfertigung sollte das so sein?

    • bongraucher

      könnte mir vorstellen das die shops in venray bei “stammkunden” evtl ein auge zudrücken,bestimmz nicht hier labert einer scheiße!

      • bongraucher

        also ist für deutsche zu!fertig so ein glück spiel haste doch fast überall!

  • Anonymous

    nein bin ich nicht

  • Anonymous

    waren gestern auch in venray und oh wunder, wenn man sich nicht als deutscher zu erkennen gibt und sich auf niederländisch beschränkt gibt es keine probs, kein ausweis verlangt.
    haben aber auch andere deutsche in venray getroffen die kein glück hatten, aber die konnten auch kein niederländisch.
    also abschliessend iss zu sagen, für sich zu erkennend gebende deutsche gibts nix in venray, alle anderen „könnten“ glück haben.

    • bongraucher

      lso ist für deutsche zu!fertig so ein glück spiel haste doch fast überall!falch gepostet

      • Django Mango

        Bin etwas geschockt über das was ich lese. Bin zufällig in Aachen über Silvester und wollte am 2. Januar mal einen dampfen. Hat jemand einen sicheren nahegelegenen tip? Sagen wir so bis 50-60 km von Aachen?

        Besten dank an alle Hilfsbereiten

      • 50 – 60 Km gibt es leider nichts. Es sei denn Du versuchst Dein Glück dann in Heerlen, oder Eygelshoven – ich denke aber, dort wird es wohl eher bis zum 14.01. dauern (Marc Josemans Prozeß in Maastricht). Venray wäre dann auch von Aachen aus am nächsten.

  • Pingback: Wietpas & Coffeeshop-Verbot: Es tut sich was! - Seite 2()

  • Marcell Fresh

    ich habe vor kommendes wochenende nach heerlen zu fahren, lohnt sich das denn für mich bekomm ich da mein weed als ausländer?

    • Heerlen ist dicht. Vergiss es!
      Schau auf die Karte! http://keinwietpas.de/wo-gilt-der-wietpas-wo-nicht/

      • pall mall

        was ist mit den helder ist da offen?da ist kein punkt auf der karte!weiß du was mobo?

        • Rein geographisch würde ich sagen offen. Weiß jemand Bescheid?

          • pall mall

            ja das ist gut Rein geographisch würde ich sagen offen!denke ich auch aber weiß ich leider nicht sicher!

  • ToDo Beatbox

    Hy ich grüße euch. Ich fahre nächste Woche nach Amsterdam. Ist nun alles frei begehbar für Ausländische oder nicht ?

    Love and Peace
    Mfg Todo

    • Amsterdam ist kein Problem!

  • Hans Dietz

    Heerlen ist offen für Ausländer

    • Monika

      Welche Coffeeshops sind offen für Ausländer in Heerlen und wie sind die Öffnungszeiten?
      Ich kann das gar glauben, warum plötzlich sich die Lage geändert haben soll.

      • Hans Dietz

        coffeshops capricorn jeden tag von Dienstag bis Samstag von 16 uhr bis 23 uhr und Sonntag von 13 uhr bis 22 uhr Montag ist zu

    • Bislang gab es unterschiedliche Meldungen. Kann das jenand bestatigen?

  • Hans Dietz

    capricorn in heerlen Dienstag bis samstag ab 16 uhr bis 23 uhr Sonntag ab 13 uhr bis 22 uhr Montag ist geschlossen