Winterswijk, Doetinchem und Ulft

In Winterswijk, Doetinchen und Ulft ist noch nicht das letzte Wort in Punkto I-Kriterium gesprochen. Die Gemeinden wollen im Januar eine Entscheidung treffen, basierend auf die Entscheidung von Enschede und Arnhem (die beide offen für alle bleiben wollen). Dies vermeldete Gelderlander.nl.

Man könnte ihnen vorwerfen, dass sie nicht selbstbewusst genug sind, eigene Entscheidungen zu treffen, allerdings ist eine erwünschte regionale Homogenität nachvollziehbar.

Der Januar dürfte ein spannender Monat werden…

mobo

Enttäuscht von der fehlenden Berichterstattung in den Mainstream-Medien über den Wietpas-Wahnsinn entschloss Stefan alias mobo sich, sein eigenes Ding zu machen und rief "Kein Wietpas!" ins Leben. Er hält Coffeeshops für ein schützenswertes Kulturgut. Hier kann man frei von Paranoia und der Angst vor Strafe in einem friedlichen Ambiente seinen Alltag vergessen. In seinem Privatblog mobos-welt.de bloggt er über das, was ihn bewegt. So ist auch die Idee zu "Kein Wietpas!" entstanden.

Letzte Artikel von mobo (Alle anzeigen)

Geschrieben am 30. Dezember 2012, in Wietpas getaggt mit , , , , . Bookmarke den permalink. 135 Comments.

  • Sebastian

    Der einzige Shop in Winterswijk, Sensi, kann gar kaum zusätzlichen Kunden abfangen.
    Nachdem ich beim letzten Besuch in einer Schlage stand, die sich von der Eingangstür bis zum Büro des Budtenders zog, und in der ich ca. der 30ste war, denke ich: ein Laden ist zu wenig für die ganze Region.

  • Sebastian

    Zitat aus dem obigen Link: Das Komplizierte bei den neuen Regeln für die Gemeinden ist, das es sowohl ums Strafrecht, als auch ums Verwaltungsrecht geht.
    Höre ich da einen versteckten Vorschlag die Angelegenheit aus dem Strafrecht zu nehmen.

    Finde es jedenfalls bemerkenswert wie gut die lokal und regional zusammenarbeiten.

  • Streuner

    Ist das “Friendly Place” in Ulft eigentlich noch immer geschlossen?
    Dann gäbs in Ulft doch auch nur einen Shop.

    lg
    streuner

    • Anonymous

      Das Friendly hat definitiv immer noch geschlossen, ist ja schon seit geraumer Zeit so.
      Stimmt, in Ulft gibts nur einen Shop, nämlich das Scorpio.

      Allerdings weiß ich aus sehr zuverlässigen Quellen, dass man dort nur abgepacktes und dazu noch verstrecktes Wiet verkauft bekommt – Stichwort Brix usw.!

      Also falls das Scorpio noch seine Pforten für Ausländer geöffnet hat, fahrt lieber nach Arnheim..

      Gruß

      • Rumburak

        kann das Scorpio keinesfalls empfehlen! Unfreundliches Personal, schlechtes Dope.
        Dann lieber die paar Kilometer bis Doetinchem fahren…

    • Rumburak

      soweit ich weiss dicht für immer

  • somniferum

    Hallo

    Ich komme gerade von einem 3 Tage kurtzuhrlaub aus Ahrnhem zurück. Da ist alles noch in bester ordnung. Und 2013 sind wir deutsche auch noch in allen shops willkommen. Habe extra nachgefragt.
    Ich wünsche allen ein tollen Jahreswechsel ! ! !

    Free Ganja
    Somniferum

  • Pym Yps

    ich war heute in nijmegen. da scheinen viele nochmal einen finalen einkauf getätigt zu haben, denn wirkliche schlangen habe ich dort selten gesehen.

    der offenbar gut geführte cs kronkel “geht davon aus, aus sie ab 2013 keine ausländer mehr bedienen dürfen”. da klingt wenig hoffnung durch. ein anderer shop wird definitv schliessen. die frage nach lage2013 wurde nur mit “alles total chaotisch” beantwortet.

    man kann davon ausgehen, dass nijmegen ab 2013 definitiv dicht ist. die kollegen, die dort vor den shops herumlungern und dealen werden sich freuen.

    damit werden alle nijmegen kunden wohl auf arnhem ausweichen. benehmt euch freunde!

    • Pott-Head

      Es ist ja auch schon auf der Kronkel-HP gepostet-
      Werde den Kronkel nachtrauern, nicht wegen dem Grass, sondern wegen der Atmosphäre, Pool und Shakes. Schade, schade

    • http://antonioperi.wordpress.com Antonio Peri

      Welcher Shop wird schließen?

    • Jenz

      Ich war auch in Nijmegen, im Jamaika. Auf dir Frage nach nächstem Jahr meinte man: “Wir machen einen neuen Laden auf!”
      Ich:”Und die Ausländer?”
      Er (mit vielsagender Miene):”Abwarten…”

      Kann es sein, das die eventuell das “Amerikanische Modell” austeten wollen? Hab nicht gefragt weil ich erst auf der Rückfahrt drüber nachgedacht habe..
      Kaffee verkaufen und das Gras verschenken, geht das nach NL Gestetz?

  • Anonymous

    Findet euch damit ab das es so bleibt!!! Es wird sich gar nichts ändern!!! Aber hier merkt man das das Sprichwort Die Hoffnung stirbt zuletzt voll zutrifft!!!

    • xy

      sagst du mir dann bitte auch die lottozahlen für die nächste ziehung? ;)

      kuddelmuddel. eine zuverlässige prognose für die situation in der zukunft ist derzeit leider nicht möglich. optimistisch bleiben, abwarten und joint rauchen.

  • Elli

    Die letzten zwei Artikel vorm neuen Jahr im “De Volkskrant” sind ausländerfreundlich und es wird daraufhin gewiesen, dass Ausländer zumindest im größten Teil der NL an Weed kommen. Ist finde ich auch ein gutes Zeichen, wenn das auf der Homepage der angesehensten holländischen Zeitung geschieht. :-)

  • http://antonioperi.wordpress.com Antonio Peri

    Ein verständliches Zeichen, wenn sich die kleinen Gemeinden an den größeren orientieren. Ich sehe da auch durchaus Hoffnung. Vom Rotterdammertje in Doetinchem habe ich viel positivesgehört. Den wollte ich eigentlich immer mal besuchen – schade wenn es nun zu spät wäre.

    • Rumburak

      in Gelderland definitiv der beste shop

  • Phil

    Ja das Rotterdammertje war früher wirklich immer toll. So freundlich wie dort wurde ich sonst nirgends bedient und alle sorten waren immer vorher zu sehen und dann hat man sich das schönste ausgesucht.
    Leider hat es dort aufgrund der mangelnden Konkurenz, zwei Shops in Doetinchem mussten schließen, auch etwas nachgelassen.

    Winterswijk kann ich nur von Abraten. Die Geber sind unehrlich und die Qualität ist der letzte Mist.

    Heute war nen Aushang im Rotterdammertje. Auf dem Stand das der Shop sich bei allen ausländischen Kunden für die tolle Zeit bedankt und sehr bedauert das sie ab dem 01.01 definitv keine Ausländer bedienen dürfen.
    In klein Stand unten noch das es die Hoffnung gibt das sich nach dem Gerichtsprozess eventuell doch noch was ändert.

    Ich bin gespannt aber Realist und seh der Sache in Gelderland eher skeptisch entgegen.

  • Anonymous

    Oh nein bitte nicht die Schilder ich bin noch von Maastricht traumatisiert!

    • schnils

      Es geht heute Noch nach Groningen, läuft doch nach wie vor.. oder

    • schnils

      Es geht heute noch nach Groningen, läuft doch nach wie vor dort.. oder ?

  • Mary

    Hallo Jenz,
    ich habe mich eh schon gewundert, dass die Coffeeshopinhaber in Nijmegen und anderen Städten nicht kreative Ideen entfalten, wie man die “auländischen” Kunden weiter bedienen könnte. Die könnten doch “normale” Cafes aufmachen, in denen man die Kunden durch Bestellungen und”Laufburschen” bedient..Oder mobile Verkaufsstellen aus dem Wohnwagen einrichten etc. Anstatt den Markt den Strassendealern zu überlassen.

    • Anonymous

      würden die mit aufkippen ist ja fast wie schwarz markt!

    • Jenz

      Tja, abwarten. Not macht ja bekanntlich erfinderisch…
      Wenn einer nächstes Jahr mal nach Nijmegen kommt kann er ja mal das

      Lounge Cafe
      GOTCHA
      Van Welderenstraat 27

      austesten.

  • SuperSilverDaVe

    Echt Schade um Nijmegen und dem cs “t´ wonder” ..Dort war man als Deutscher immer gern gesehen und konnte benebelt mit wildfremden Niederländern, Marokkanern etc. über Gott und die Welt philosophieren. Dass damit nun Schluss ist, kann ich gar nicht glauben. Tja, dann geht das Geld halt an Unterhändler in Kleve und Umgebung, die ihr Dope inoffiziell von den Shops kriegen =) ist alles organisier, hab ich gehört^^

    • Pott-Head

      Oder fahr halt nach Arnheim….

  • kiff

    Morgen ist der 1.1.2013 der Tag auf den wir alle gewartet haben ,
    der sollte uns doch klarheit bringen oder nicht !?
    Guten Rutsch …

  • Mary

    Da die Polizei demnächst in Nijmegen gut damit beschäftigt sein wird die offiziellen Coffeeshops zu kontrollieren,, können sich die Nebenschauplätze ja ganz in Ruhe entfalten.
    Oder hat der Bürgermeister so große Kapazitäten an Polizeikräften alle Arten von Cafes im Auge zu haben Bruls ist eben auch nur ein kleiner, dummer Ignorant, der glaubt den Cannabiskauf und -gebrauch vo “Ausländer”n einschränken zu können. Mit wem denn?

    • Revil O

      Sieht man ja an Venlo wo Herr Bruls vorher Bürgermeister war.
      Oder auch an Maastricht.
      Die Polizei stürmte seiner Zeit in die Shops auf Jagd nach Ausländer und draussen vor der Tür lacht man sich kaputt und macht nen guten Euro!!
      So wird das dann demnächst in Nimwegen auch laufen. :D

  • Anonymous

    Bruls ist halt ein Spinner….

  • OostWestStuffbest

    Weiß irgendwer, ob schon Beschlüsse in den jeweiligen Gemeinden gefallen sind, es gibt die Info vom Scorpio das in Ulft am 7.1.13 getagt werden sollte

    • Thunderbird

      Hängt ein Zettel an der Tür: man solle Samstag wieder kommen – vielleicht kann ja jemand berichten der zufällig morgen mal dort vorbei fährt ;-)

  • DerEsak

    hab gerade im scorpio angerufen.ab heute kann man wieder kaufen!

    • Thunderbird

      ehrlich??? kannste nochmals kurz texten wenn du da warst bitte und es 100%ig ist ;-)
      das wär ja mal wieder echt ne Versüssung des We´s ;-)
      Wir sind mit denen nämlich mehr als zufrieden und das Personal ist supi nett da.
      Danke DerEsak

    • Marcel

      Das wäre schon der Hammer… versagen auf ganzer Linie Herr Bruls

  • OostWestStuffbest

    War gerade dort, alles ist gut, das Leben ist schön, “Lang leve de konigin”

  • Anonymous

    Ulft Scorpio 2 ist offen :)

    • ano

      Und wie sieht es dort mit der Qualität aus????
      War nur einmal da letztes Jahr und hab echt nen fieses gestrecktes Zeug bekommen!

      • Ned Flanders

        Was ist denn in doetinchem. Gibt’s da auch was? Wer kann denn dazu was sagen?

  • stefan

    War heut auch in Ulft.Vorerst können alle dort wieder einkaufen.Hab kurz mit dem Bartender auf englisch geredet.Er weiß allerdings nicht wie lange noch und wie es weitergeht.War sehr freundlich und gab bereitwillig auskunft.An dieser Stelle millionenfachen Dank an die Leitung dieser Webseite (Mobo etc.) zum Thema Verhalten in Coffeeshops.sprich englisch zu sprechen oder die Bestellung mal in NL zu versuchen.Macht wirklich einen Unterschied.Und wenns nur ein freundlicher Blick des Tenders ist.Mann fühlt sich einfach besser.Danke.Und bitte bitte benehmen.Keine “Overlast” Gruß Stefan

    • Elli

      Was ist denn mit dem Gras??

      • stefan

        siehe Beitrag eine spalte tiefer

  • stefan

    Kleiner Nachtrag zu Ulft : BRIX :-( (Silver Haze) Scheiß Kapitalismus. tja,selbst Schuld.Gab ja genug Warnungen vor dem Laden.Werds noch dem DHV melden und Arnhem mal als Alternative versuchen.

    • Basjoe

      Auch ein weg sich vor Overlast zu schützen, lol. Würd ich denen grade wieder hinbringen.

    • Musikus

      Hallo! Ich habe kürzlich die gleiche Entscheidung getroffen und für mich festgelegt, daß ich in Ulft keinen Fuß mehr über die Schwelle setzen… Die Qualität ist nicht zu vergleichen. Preislich ist das Ganze mit Ulft ähnlich. Quali in Arnheim war in 3 Shops (Lucky Luke, Omigo (K2=top!!!!) und De Walm (Empfehlung: Royal Polm)). Alle super freundlich da! Nie wieder Ulft!

  • stefan

    Lol.Warscheinlich von Ivo persönlich gebrixt.So hatter keine Probleme mit den Bürgermeistern. :-) Wenns ein umtauschrecht für illegale Ware gebe würd ichs glatt reklamieren.erwarte aber höchstens ein: Brix? was dat denn??? oder: willst du sagen wir verkaufen scheisse?? ich hau dich,alta.Von daher.Wenn sie meine Kohle nich wollen…In diesem Sinne an alle Brixfreien: Geniesst es.lg

    • Elli

      ich weiß nicht ob ich auch schon mal Brix hatte. Beschreib mal was mit dem Gras ist. Hoffentlich kommt mir das dann nicht bekannt vor.

      • stefan

        Hi Ellie.Besuch den Scorpio2 seit 15 Jahren und hatte bis zum entdecken dieser Seite im Januar 2013 keine ahnung von Brix.Was ich dann darüber las hat mir viiiiiiiiiieles erklärt.Zu deiner Frage.Tütchen auf Nase rein.Riecht lecker aber schwach/kaum. kleines Stück mit dem Feuerzeug angezündet und am entstehenden Rauch geschnuppert.Baaaah.Irgendwie künstlich/chemisch.Nicht lecker.Zur Sicherheit einen Kopf angeraucht und…..baaaaah.Ach ja.Asche ist schwarz und beim zereiben in den Fingern leicht schmierig.Beim Rauchem merkt manns.Da stimmt was nicht

      • Basjoe

        Am besten zu identifizieren mit dem Aschetest, zerrreib die Asche auf einem Blatt weissen Papier, wenn du damit “malen” kannst (schwarz & ölig) ist es gebrixed.
        Aber auch beim erhitzen hast ne Art “wunderkerzeneffekt”, es knistert.
        Desweiteren schwacher eigengeruch und trocknet scheinbar nicht, auch nach tagen.

        • http://moboswelt.wordpress.com mobo

          Knistern ist nicht unbedingt ein Zeichen für Brix. Sonst hätten unsere Großeltern es wohl kaum “Knaster” genannt. Eher ein kleiner funkenschlag wie bei ner Wunderkerze.

    • stefan

      Nachtrag: Bitte trotzdem keine Overlast in Ulft. Damit nehmen wir Ivo eines seiner Argumente.Wir wollen ja nichts böses sondern was gutes.Auch wenns schwer zu bekommen ist.thx

  • stefan

    @Ellie.Wenn du oft im Scorpio warst hast du 100 pro schon mehrmals Brix gehabt,genauso wie ich.Aber aus Ahnungslosigkeit/Faulheit mich mal schlau über Streckmittel zu machen (Dachte immer Gras ist clean in NL,deswegen bin ich ja hin) hab ichs auf schlechten Anbau/Überdüngung geschoben,also von der Pflanze selbst produzierten ,nur im Übermaß vorhandenen, Stoffen.Tja.Der Mensch ist halt solange Dumm bis er schlau ist :-( lg

    • ano

      Da freu ich mich aber das es jetzt einen mehr gibt der es verstanden hat!!!!!
      Gibt leider viel zu viele die sich das Zeuch unwissend reinpfeiffen ohne sich darüber bewusst zu sein was sie da rauchen

  • stefan

    @basjoe und mobo.Richtigen Wunderkerzeneffekt hats nicht.Die Sache mit dem auf Papiermale ist 100% so wie du beschrieben hast.Und im Licht funkeln,wie bei SmokeyBear im Beitrag zu Arnhem, tuts auch.Aber beim rauchen (nur 1 Kopf angeraucht) merkst du es.Es stimmt etwas nicht.

  • stefan

    @ano.Danke.Denke bei vielen ist es wie bei mir.Man raucht es weil es einem guttut/man gut mit klar kommt (nicht um nix mehr mit zu kriegen vonne Welt wie bei Alk,sondern um die Welt mal anders zu erleben) schiebt es ansonsten aber komplett aus seinem Leben wg Illegal.Ist sehr schade.Sollte unsere Politiker vielleicht mal statt koks probieren.Aber warscheinlich haben se schiss davor mal positiv high zu sein und gute Laune zu haben.Die sind lieber Koks Aggro und labern was von Leistungsgesellschafft und Umsatz und Gewinn und “systemrelevante” Banken.Oh.Jetzt bin ich voll off topic.sorry

  • ano

    Ich muss auch nochmal meinen Agressionen über den Shop “Sensi” in Winterswijk freien Lauf lassen. Warum hat der letzte Drecksschuppen, der seit Jahren nur gestreckten Mist verkauft und trotzdem jeden Tag ne 50 Personenschlange beim öffnen hat jetzt noch für Ausländer geöffnet und ehrliche Shops in Doetinchem nicht????? Natürlich weil dort zu 90% deutsche kaufen und die sich dumm und dämlich verdienen. Da muss doch der Bürgermeister ordentlich Geld zugesteckt bekommen haben meiner Meinung nach.
    Ich dachte der Sinn des I-criteriums wär die Overlast in den Grenznahen Städten zu minimieren. Aber zufällig hat der Shop mit ner wirklichen Overlast im Gegensatz zu anderen Shops noch geöffnet???!??!?!
    Ich würde den Laden am liebsten abfackeln um all die unwissenden die sich ihre Gesundheit dort kaputt machen zu schützen und den Mafiapissern dort mal den Geldhahn zuzudrehen!!!

  • stefan

    war auch nur 1mal im Sensi. viva Hollandia.Werd ich nie vergessen.Obwohl ich da noch keine Ahnung hatte: Es war unrauchbar.Und die Riesenschlange war auch dar.Warscheinlich ist der Name das Problem.Sensi???? ist dat nich die gute Samenbank???? sami Deluxe nennt sich Sam Semilia (oder so ähnlich).Der muss top Stoff haben.Boah dat ich krich ich gar nich in die Lunge Krass alta.Hab meins entsorgt!!!In Ulft wars wenigstens nur ab und zu aber min ab 2009 kam da nur scheisse(sensi)

  • stefan

    nochmal zum Thema Sensi.Hab irgendwo hier (glaub ich jedenfalls) mal nen Bericht über jemanden gelesen,der wissen wollte wie es in der NL Szene läuft und sich Zugang zu den sogenannten Kilohäusern bzw Weedbauern verschafft.Er sagte das es freie Coffeshops gibt wo man größtenteils gutes Gras bekommt und Shops die der Organisation,also mafia nach meinem Verständnis, gehören.Da gibts dann natürlich auch “gewinnoptimiertes” Gras.Auch vielleicht gegen den Willen des Inhabers/Tenders.Und diese Organisation ist gar nicht mal so unmächtig.Ein Schelm wer da Zusammenhänge mit dem von Touristen extrem gut besuchten Sensi sieht!!!!

  • ano

    Und die ganzen Leute die mitm rauchen im Sensi angefangen sind und es einfach nicht besser wissen :-( somethings going very wrong

  • stefan

    der letze Satz müsste heissen: Ein Schelm wer da Zusammenhänge mit dem von Touristen extrem gut besuchten Sensi und der Frage warum er als einziger in der Umgebung nie Ausländern den Zutritt verwehrt hat, sieht.Kanns nicht editieren.Sorry

  • stefan

    Wenn heute noch jemand im Scorpio2 war und Silver Haze gekauft hat würde mich doch sehr interessieren ob es in Ordnung war.Bitte mal Feedback.Und Elli???? brix????

    • Thunderbird

      Hallo Gemeinde ;-)
      Also wir können da nur von uns berichten und wir fahren jetzt seit ca.6Jahren nach Ulft und hatten dann wohl bis jetzt immer Glück. Aber vielleicht muss sich auch jeder mal selbst überzeugen – oder vielleicht auch, wenn man 100% ig sicher sein möchte, doch nach Arnhem fahren ;-)

  • Thunderbird

    Da sich leider noch nicht so geäußert wurde, gilt unsere Frage auch noch mal dem Nachbarort Doetinchem? Weiss da vielleicht jemand nach dem We etwas mehr?
    Thx

  • ano

    Ich kann dir sagen das ich sehr oft im Scorpio war früher und die letzten zwei Jahre nur gestrecktes bekommen oder bei Feunden gesehen habe. Wenn ihr denkt das Weed sieht richtig gestreckt aus dann täuscht ihr euch! MAN CHECKT ES EINFACH NICHT!!!! Bis vor nen paar Monaten hätte ich mein Weed aus den besagten Shops auch stark verteidigt. Würd mich sehr wundern wenn du in den 6 Jahren nur sauberes bekommen hast.
    Fühl mich grad etwas in der Verantwortung Leuten die Augen zu öffnen die es wie ich sehr lange nicht gecheckt haben und ehe sie sich richtig informieren!
    Die Gesundheit gibt euch keiner zurück und natürlich fällt man nicht tod um nach einem gestreckten Spliff aber wer weiß was es auf Dauer auslöst wenn man Hormone und all son Zeug raucht, NIEMAND!!!

  • Thunderbird

    Okay; würde meine Hand natürlich auch nicht ins Feuer legen und wie Du schon schreibst; man checkt es meist wohl nicht! Und keinen dort interessiert die Gesundheit der Kunden, sondern nur die eigene Tasche!!
    Da es jetzt hier aber so rege diskutiert und sich dazu geäussert wird………wo geht es denn für Dich jetzt hin??

    • ano

      Also ich habe aufgrund dieser Sache mittlerweile mit dem regelmäßigen Konsum aufgehört.. Als ich nämlich in meinem Shop des Vertrauens “Rotterdammertje” in Doetinchem zwischendurch! auch gestrecktes Zeug bekommen habe war das Fass für mich voll!!
      Wenn ich demnächst nochmal fahre dann nach Zutphen in den Shop “The Zoo” oder ins “Liberty”, dort kaufen fast nur Holländer und im The Zoo ist alles gut sichtbar hinter ner Glasvitrine. Heißt für mich das Holländer und Ausländer mit dem gleichen Zeug geworben werden und die sind dort sehr nett, heißt für mich ich lass es mir zeigen rieche dran und kauf erstmal nen halben Gramm um es zu testen. (Denn sehen und dran riechen schützen erfahrungsgemäß garnicht) Wenn ich dann zufrieden bin kaufe ich noch etwas mehr. Ansonsten hab ich auch sehr gute Erfahrungen mit Hash gemacht und war fast fassunglos welch schönes High bzw. stoned ich mal wieder gespürt habe. Kann das Hasch Hya oder Honing aus Zutphen in beiden Shops nur sehr empfehlen!

      • Thunderbird

        Vielen Dank für Deinen Einwurf ;-) an Dope haben wir auch schon gedacht – aber ob man dann in Ulft oder Doetinchem nicht auch gestrecktes Zeug bekommt?
        Mal so nebenbei…..ist zytphen denn nun für Ausländer offen? Irgendwie war das doch die tage noch nicht klar oder?

      • stefan

        gute idee mit zutphen.Werd ich mal im Hinterkopf behalten.Danke für den Tipp.Bis dahin lass ich das smoken sein bzw sammle mal Infos über Selbstversorgung.

      • ano

        Ich kann da nur vom Rotterdammertje sagen das das Hasch immer toll war (bis auf einmal mit nem Nepal). Im Sensi in Winterswijk hab ich gedacht mit Tritt nen Pferd, absoluter Crap. Es gibt beim Hasch halt klare Anzeichen ob es gut ist: feines blubbern beim anheizen, keine schmierigen Rückstände an den fingern nachm bröseln, oder beim zerreiben der Asche zwischen den Fingern…. Ich bin mir natürlich bewusst das Hasch nicht zu 100% Streckmittelfrei ist aber es wird dann eher mit Mist, Henna oder sonst was gestreckt was sicher nicht so schädlich ist wie das Hormonzeug was ja nur angewendet wird damit man das strecken nicht erkennt. Beim Hasch also nicht nötig.
        Ich war echt erstaunt welch klares breit ich mal wieder gespürt hab, bei dem Weed wars zum Schluss eher nen betäubt sein!!

  • stefan

    @ Ano.Du hast recht.Man sieht es nicht.Sieht nach Top Qualität aus.Hab immer auf Standarts untersucht wie Sand oder Zuckerwasser.Aber das es so was professionelles wie Brix gibt wusste ich nicht.Das merkt keiner der es nicht kennt,ausser am Geschmack.Hab oft auch “gutes” im Scorpio bekommen.oder vielleicht wenig gebrixtes.Aber auch ich rate jedem sich auf der Webseite des DHV über Brix zu informieren.Die Jungs geben sich viiiiiiiiel Mühe uns aufzuklären.Danke dafür.Werde auf jedenfall mal was Spenden.

    • Basjoe

      Kauf sich doch mal einer von euch ein paar hiervon;

      http://shop.cleanu.de/CleanWeed-3er-Strecktest-Zucker/Brix

      und testet das in besagten Shops nach.

      Wär mal interessant.

    • ano

      Ich sehe da auch mobo als Betreiber des Blocks in der Verantwortung mal auf der Hauptseite nen Thread dazu aufzumachen. (hab da vor längerem schonmal drauf hingewiesen) Hat natürlich nichts mit der Coffeeshoppolitik in den Niederlanden an sich zu tun. Aber wenn sich hier alle informieren wo sie noch was kaufen können und nach nem Komentar wie “Ulft wieder offen für Ausländer” dann viele sofort da hinfahren sollte man ihnen wenigstens auch die Info geben was sie dort bekommen und was es für die Gesundheit heißt.

      • http://moboswelt.wordpress.com mobo

        Hanfgleichstellen macht gleich einen zusammenfassenden Artikel. Und von mir gibt’s gleich auch noch was!

  • ano

    Das freut mich aber sehr mobo! Meine Intention ist es nicht alle Shops schlecht zu reden sondern nur meine Erfahrungen mit den Shops in Gelderland kund zu tun und die Unwissenden zu warnen.

    • stefan

      Danke Mobo und Hanfleichstellen.

    • Thunderbird

      “Danke” natürlich auch @ano ;-) man muss/sollte sich in solchen Fällen echt austauschen.

      • http://hanfgleichstellen.wordpress.com hanfgleichstellen

        Die streckmittelproblematik ist doch ein ding welches einem Kampf gegen windmühlen gleichkommt, solange es keine regulierte Anbau – Konsumentenkette gibt. DA müsst ihr ansetzen! Den brixendn Lieferanten der cs ans Bein pinkeln gibt nix. Weder Polizei noch Gesundheitsamt sind dafür zuständig.

      • Arvid

        @ hanfgleichstellen

        und bis dahin rauchen wie das verbrixte zeug und halten schön den mund oder wie?

        dachte eigentlich du oder mobo wollten nen artikel zum thema schreiben!?

        • http://moboswelt.wordpress.com mobo

          Ich hab die frage Danach falsch verstanden. Ich dachte eher, es geht um die Situation in Ulft selbst. Über Streckmittel zu recherchieren ist sehr schwer, da die meisten Shops natürlich sagen, dass es bei ihnen kein Pronlem gibt.

      • Anonymous

        @ mobo

        naja, da es bei den shops in winterswijk, doetinchem und ulft wohl eine brix problematik gibt könnte man da schonmal bissl tiefer bohren.

        so oft wie hier irgendwelche tourberichte nach nl veröffentlicht werden dürfte es doch kein prob sein auch mal zu so einem (WICHTIGEN!!) thema nen tourbericht zu machen, am besten mit brixtests bewaffnet.

        • http://moboswelt.wordpress.com mobo

          Feel free :-)

      • Sebastian

        Als ich das letzte Mal im Sensi war, (vor 2-3 Jahren), war das Weed in Ordnung, doch da eine Warteschlange sich durch den ganzen! Laden zog, und es für mich weiter ist als nach Hengelo und Enschede, war das nur eine Ausnahme. Ich erzählte meinen Kollegen vom dortigen Sensi Star (Paradise Seeds!), die sich einige Wochen später auf den Weg machten, um festzustellen, daß das Sensi Star stark unter Streckverdächtig fällt, auch das Haze. Der Laden an sich ist eine wichtige Einrichtung, da leider der Einzige in der Ecke, dies und die begrenzten Öffnungszeiten führen wohl als Ursache zu Überlastung.

  • ano

    Ich nehme meinen Dank an mobo erstmal schnell zurück!!!! Unglaublich der Kommentar von Hanfgleichstellen, kopfschüttel!!

    • http://hanfgleichstellen.wordpress.com hanfgleichstellen

      Cool, weil ich was schreibe nimmst du deinen dank an mobo zurück?
      Legt euch ruhig mit dem backdoor in den Niederlanden an! Viel Spaß!
      Bei Aufrufen dazu bin ich schneller weg wie ihr lesen könnt!
      Mit den Politikern in der EU ja aber nicht mit der brixmafia! Um die zu schlagen brauchen wir politische Unterstützung!

      • Kuba

        “Legt euch ruhig mit dem backdoor in den Niederlanden an! Viel Spaß!
        Bei Aufrufen dazu bin ich schneller weg wie ihr lesen könnt!”

        mit so typen wie dir gewinnen wir hier nichtmal nen blumentopf.
        immer schön grosse reden schwingen aber wenns mal ans eingemachte geht den schwanz einziehen, weiter so hanf, grosses kino.

        • http://moboswelt.wordpress.com mobo

          Er hat seine Gründe.
          Nach du es doch! Leg dich doch mal mit denen an!

        • http://hanfgleichstellen.wordpress.com hanfgleichstellen

          @Kuba
          Nee, ist doch geil – Arbeitsteilung. Du kämpfst am Backdoor – ich weiter in der Politik.
          Habt ihr nur im Ansatz ne Ahnung auf was für Leute ihr am Backdoor trefft?
          Na ja, ich bin ja blos ein alter Mann und schwinge reden.
          Euch steht jegliche Initiative frei! Ich/wir müssen aber nicht alles gut finden und unterstützen oder eine Plattform bieten.

      • ano

        Nein, weil mobo zu dem Thema etwas schreiben wollte wie ich es verstanden habe, aber nix dazu kam!

        • http://moboswelt.wordpress.com mobo

          Hab doch geschrieben: ich habe die Frage falsch verstanden. Ich wollte heute nichts über Streckmittel schreiben, ich dachte die Anfrage bezog sich auf einen Text über die Tatsache, dass Ulft wieder verkauft.
          Sorry.
          Ich habe schonmal versucht über Streckmittel zu schreiben. Ich habe viele Shops zum Thema befragt. Das Problem gibt’s aber immer nur bei den anderen….

  • Anonymous

    Ich persönlich kann auch nur jedem auf’s dringendste raten das Scorpio zu meiden – Sauberes Gras bekommt man dort schon lange nicht mehr und sagt man dem Personal, dass das gezeigte Wiet verbrixt ist und man doch lieber eine saubere Sorte haben möchte, dann zeigen sie dir wieder ein Tüte mit gestrecktem Zeug!

    Die Qualität in Winterswijk im Sensi ist genauso schlecht, wenn nicht noch schlechter.. Letztens konnte ich mir etwas Viva-Holandia-Haze von einem Freund angucken und das wurde wohl auch mit Brix besprüht.

    Über Doetinchem kann ich nichts aktuelles berichten, aber Mitte 2012 habe im Rotterdammertje auch schon gestrecktes Cannabis bekommen, es handelte sich um die Sorten Edelweiß und Amnesia Haze – Das Hasj dagegen war in Ordnung, zwar nicht das beste aber auf jeden Fall rauchbar (Hya, Beseha Nougat)

    Also passt gut auf beim Kauf im Gelderland! – Hoffe das Keinwietpas-Team wird über die Thematik noch ein bisschen mehr berichten.

  • ano

    Kannst du wohl vergessen, hier wird anscheindend erst wieder darüber berichtet wenn die Shops zugeben das sie gestrecktes verkaufen :-) hahaha
    Seit dem es mit dem gestreckten Zeug losging werd ich meinen Schleim im Hals nicht mehr los, nen Freund auch nach einem Jahr abstinenz nicht!!
    Beim letzten mal als ich gestrecktes geraucht hab hab ich fast Panik bekommen weil ich plötzlich nen nie erlebten Schleier beim sehen hatte, der auch nach mehrmaligem Augen zu und wieder auf einfach nicht weg ging. Hab mich dann schnell schlafen gelegt und am nächsten Morgen wars zum Glück weg.
    Wird sich sowieso nichts dran ändern solange alle einfach das Dreckszeug weiter kaufen und rauchen weil sie einfach keine Ahnung haben und den Shops somit nur den Anreiz geben so weiter zu machen.
    Wenigstens haben zwei, drei Leute es hier jetzt verstanden und werden sich hoffentlich das Gift, im Gegensatz zu tausenden Anderen, nicht mehr reinziehen!!!

    • http://moboswelt.wordpress.com mobo

      Ich habe bereits mit vielen über die Streckmittelproblemarik geredet. Leider lässt sich da nicht gut recherchieren. Coffeeshopbetreiber sagen, dass es das bei ihnen nicht gibt. Nur die schwarzen Schafe machen dass.
      Und mit der Backdoor zu sprechen wird wohl nicht so einfach sein. Aber du kannst gerne einen Beitrag schreiben!

    • http://hanfgleichstellen.wordpress.com hanfgleichstellen

      Lieber ano, ich sitze in südlimburg – gelderland ist weit weg für mich. Ich kann da nicht für kw recherchieren und dementsprechend Artikel dazu schreiben.
      Ist der Süden wieder offen berichte ich bestimmt auch darüber…

  • stefan

    @ Ano.Hatte die selben Symtome.Schleim im Hals und Schleier vor Augen.Nicht gestern,aber zwei mal im Lauf der letzten Jahre (Gras uas Ulft).Noch was.Auch wenns hart ist,Hanfgleichstellen hat Recht mit dem Kommentar gegen die (w)Brixer vorzugehen.Entweder niemand kauft mehr in solchen Shops (unmöglich) oder Der Anbau wird legalisiert und dann staatlich kontrolliert (fragwürdig).

  • ano

    Wie soll denn auch so eine Recherche aussehen. Mal bei den Shops anfragen ob die was gestrecktes verkaufen? Oder sich Gras kaufen und gucken ob es gestreckt ist? Das habe ich lange Zeit gemacht und ja es ist gestreckt. Würde ja auch selbst recherchieren wenn ich wüsste wie und selbst nen Bericht schreiben.
    Werd mir aber sicher kein gestrecktes Gras mehr kaufen um daran Brixtests zu machen. Ich hab mein Zeug mal in Wasser getan und sofort kam nen Ölfilm auf der Wasseroberfläche.
    Mal schauen, ich überleg mir mal was wenn ich Zeit hab.

    • ano

      Die Symptome haben alle die in den besagten Shops Zeugs geraucht haben. Für mich Beweiß genug. Natürlich wird man es nicht schaffen das dort niemand mehr kauft. Aber man kann den Konsumenten doch wenigstens mal nen Tipp geben darauf zu achten, die werden sich dann sehr schnell selbst damit auseinander setzten. Jedenfalls besser als davon garnicht zu berichten und so erst Niemandem darauf aufmerksam zu machen!

    • gklgk

      beim hanfverband haben viele geschrieben dass sie rausgeschmissen worden sind,hausverbot gekiregt haben wo sie gesagt haben dass das gestreckt ist.Das kann ich mir gut vorstellen.Sie werden nicht damit aufhören.Die shops müssten sofort die linzenz verlieren und anzeige wegen körperverletzung kriegen.Aber wenn das so wäre würde es nur noch eine handvoll geben.

  • stefan

    werde bei Kollegen bezüglich Ulft nachfoschen und es hier posten sobald da jemand verbrixtes Gras bekommt bzw dem DHV melden.Falls ich mal nach Zutphen bzw Doetinchen (wenns wieder auf ist) komme poste ich hier was Sache ist (3-4 Wochen) Selbstverständlich nur wenn Mobo nichts gegen Streckmittelwarnungen auf seiner Seite hat???

    • http://moboswelt.wordpress.com mobo

      Mir wäre ein genereller Streckmittel-Beitrag lieber als einzelne Shops zu outen. Die Problematik ist wirklich schwer anzugehen, da die ganze Branche natürlich von Natur aus sehr schweigsam ist.

      • stefan

        Verstehe wenn du keinen ärger mit den Shops willst.Also der Aufruf an alle die in CS was gestrecktes bekommen.Meldet es dem DHV.Ist simpel.Habs gestern auch gemacht.

  • gklgk

    vllt wird es ja ivos neue taktik,shops die gestrecktes verkaufen werden geschlossen.

    • stefan

      dafür wär ich Ivo dankbar

      • wilde13

        Neeneenee, die Shops die noch an Duitsers und anderen Abschaum verkaufen, die bekommen das Giftgras von Ivo gratis geliefert, damit unsere Hardcorekiffer, denen kaum ein Weg zu weit und kein Risiko zu groß ist, bald ausgestorben sind.

        Von Arnhem über Utrecht, bis Zandvoort habe ich diverse gestreckte Proben bekommen.
        Haze sollte man sich generell sparen, das ist gestreckt, gestreckt, noch mehr gestreckt, überdüngt, unrauchbar versaut.

        Ich freue mich wenn man wenigstens nur schlechte Qualität bekommt, meinetwegen mit Spinnmilben und von draußen.

        Ein bißchen weniger im Säckchen, mehr Euros, auch das gerne, wenn nur kein Plastik oder Hormondriss( Brix ) im heiligen Kraut ist….

        Der Kloß im Hals passend zur Coffeeshop Situation!
        Und ganz elegant gemacht, von uns Ivo, dadurch, dass der normale Niederländer problemlos in den Shop kommt, interessiert es den auch nicht, ob WIR jemals wieder in jeden Shop rein kommen.

        Aber als kleiner Trost, so schlecht wie das Gras in den für uns noch offenen Shops ist, da fällt es nicht so schwer, dass Feierabend ist.

        Krise!

        Liebe Grüße an alle, vor allem an alle, die mit gestreckter Schei…. aus NL verarscht wurden, und den Versuch starten andere davor zu warnen! ! !

  • Elli

    Da Cannabis illegal ist, gibt es keinen kontrollierten Anbau bzw. Produktion von den Produkten. Viele Coffeeshops verkaufen nur was sie von der Organisierten Kriminalität einkaufen, daher das Problem mit zweifelhafter Qualität.

    Dort liegt das Problem!!!

    • stefan

      So legalize it!! hey Elli was war denn mit Brix bei dir???Positiv??? Negativ??? interessiert mich.

  • ano

    Also sind die Coffeeshop Besitzer oder Budtender alles liebe Leute? Die haben es als einzige doch selbst in der Hand ob sie was gestrecktes ankaufen und verkaufen. Wenn die Shops sich dagegen wehren würden würd sich das auch schnell ändern.
    Das schlimmste ist eh das es ja nur um eine künstliche Gewichtszunahme von 0,1 g pro gramm geht oder so. Ich bin gern bereit 2 € mehr pro gramm zu zahlen wenns denn dann sauber ist und ihren Gewinn haben die dann trotzdem.

    • http://moboswelt.wordpress.com mobo

      Die gehen nicht einfach zum Großhandel und suchen sich was aus.

    • stefan

      ja.Aber egal wie teuer sie es auch machen.Mit brix verdienen sie mehr!!! ausserdem bezweifel ich das alle Shops sich aussuchen können,was sie verkaufen.Stichwort freien Shops und Shops der “mafia”

    • gklgk

      nein sind sie nicht,es gibt ganz schlimme,die wahrscheinlich extra gestrecktes kaufen/verkaufen,und es gibt manche korrekte die allerdings viel zu tun haben immer wieder ware rein,raus und natürlich nicht alles prüfen wollen/können oder vllt es selber nicht sehen so wie jeder anderer mensch.Könnte mir sogar vorstellen dass manche von den guten dass selber rauchen,weil sie denken ja ist nur bisschen “unflushed” wie die engländer sagen.Dass sind auch normale menschen die können auch falsch liegen.Aber ich denke schon dass es die meisten vorsätzlich machen oder davon wissen.Man weiss ja auch wie wenig sauberes material es auf dem schwarzmarkt gibt es ist sehr schwer sauberes zu kriegen und in nl kennt man ja die situation mit den plantagen und so die entdeckt werden.Ich glaube es ist nicht einfach heutzutage für einen coffeeshopbesitzer allerdings ist es schrecklich dass es sich um ein produkt handelt dass trotz allen legal verkauft wird und dann vergiftet ist,dass sollte verboten werden sonst könnte ja jeder besitzer einen kunden der ihm nicht sympatisch mit gras töten in dem er was tödliches beimischt,ist dass dann legal oder was?

      • gklgk

        ich sehe es schon im gesetz steht dann:mord ist verboten ausser für coffeeshopbesitzer mit gestreckten gras ist es erlaubt menschen zu töten

      • stefan

        das mit dem legal verkauft aber vergiftet könnte man auch auf die Lebensmittelindustrie übertragen :-) Generelles Problem:Geld regiert die Welt.

      • gklgk

        ja allerdings meckert da jeder rum wenn spuren von dioxin in den eiern sind was ja auch richtig ist aber wieviel im brix gras ist wenn das verbrennt….interessiert niemanden

  • Anonymous

    Aber die wissen was die bekommen und verkaufen!!!

    • stefan

      wobei Cannabis ja nicht legal verkauft wird.Auch nicht in NL CS

  • Elli

    Ich glaube einmal Überdüngtes Gras oder so etwas gehabt zu haben. Das konnte man rauchen, es kratzte aber stark im Hals, man wurde schlecht high und nach dem Rausch hattem an leichte Hals- und Kopfschmerzen. Früher hatte ich auch mal zweifelhafte Qualität wenn ich in der Oase gekauft habe. Aber auch nur Überdüngt oder so etwas.
    BEi meinem Stammshop Klein maar fijn in Venlo habe ich nie Probleme gehabt. Außer dass es teilweise doch arg mild war ;-)

    Leute, es gibt wie überall auch in der Cannabisszene Gute udn Schlechte, gute und schlechte CS. Wenn ICH von irgendwem verarscht werde, dann gehe ich dahin und gebe ihm das Gras zurück. Warum macht ihr das nicht. Wo ist das Problem??

    • stefan

      gut das du Glück hattest/dich informiert hast.Finde deine Einstellung sehr gut in Bezug auf reklamieren.Aber jeder Mensch ist da halt anders.

    • ano

      Das Problem ist das denen es nen scheiß interessiert ob du denen das Gras zurück bringst. Die werden dir dann Hausverbot geben wenn du sie drauf ansprichst oder so tun als wüssten sie von nichts. Dein Gras kannste ja gern zurück geben aber du wirst dein Geld sicher nicht zurück kommen. Das Gras verkaufen sie dann an den nächsten weiter.
      Im Rotterdammertje hab ich mich mal beschwert nachdem ich den Edelweißmist bekommen habe und da kam nur nen Schulterzucken und nix weiter.
      Und ich werd ja keine Stunde Auto fahren nur um denen das Gras zurück zu bringen. Wenn ich das einfach hätte reklamieren bzw. umtauschen (hahaha) können, hätte ich das sicherlich gemacht ;-)

  • Thunderbird

    Hi Gemeinde :-)
    Hat sich in Ulft noch was geändert oder ist es definitiv noch offen und bleibt es auch erst einmal? Ne Antwort diesbezüglich wär echt dufte; würd gern am WE dort hin :-)
    THX

    • http://www.facebook.com/Normlde marcel

      Boykottiert die Niederlande!

  • Thunderbird

    und warum wenn ich mal so fragen darf……….

  • Ned Flanders

    Sagt mal lieber was in doetinchem los ist. Gibt es da wieder was? Weiß das jemand? Da gabs immer noch das beste weed!

  • Thunderbird

    Hi;
    Doetinchem ist zu!

    • http://moboswelt.wordpress.com mobo

      Siehe Karte!

      • Ned Flanders

        Welche Karte?

        • http://moboswelt.wordpress.com mobo

          Klick mal oben auf “Wo gilt der Wietpas / wo nicht”

  • Hans

    Ich habe vor einigen Tagen in Ulft gekauft und ich habe nicht den EIndruck, verbrixtes Gras bekommen zu haben. Es verhält sich unauffällig. Klar knistert es mal, aber das tut es auch bei ganz normalem Gras. Die Asche hinterlässt auch keine Spuren die über das hinausgehen was Asche auf Papier verrieben nun mal so macht. Ich hatte auch im letzten Jahr einige Male dort gekauft und ähnliche Resultate gehabt. Einzig scheint das Zeug aus dem Scorpio häufig eher schwach zu sein.

    • Anonymous

      Wir warten noch alle auf den Test im Achterhook………müsste bald soweit sein.

      • http://cannabiscologne.wordpress.com Ivo auf den Stelzen

        “………müsste bald soweit sein.” bezweifle ich – wenn ich das alles richtig verstanden habe, sind die Pflanzen mit denen getestet werden soll bzw. ein Test für PK13/14 überhaupt erst möglich ist, gerade in der Aufzucht…. also mind. 3 Monate Wartezeit.

        • http://hanfgleichstellen.wordpress.com hanfgleichstellen

          Halbe Zeit in etwa… also eher 6 Wochen… eigentlich max. 6 Wochen wenn ich richtig nachrechne… müsste der Test bereits laufen.

    • Thunderbird

      Hallo zusammen :-)
      Also wir können uns Hans nur anschliessen – sind auch vor einigen Tagen dort eingekehrt und können uns, ausser das es vielleicht ein wenig schwach war, mal gar nicht beschweren. Wir holen aber nun auch schon seit vielen vielen Jahren dort :-)
      Ivo ist auch immer super freundlich; verstehe da auch so manche Aussagen deswegen hier nicht – aber es ist ja eigentlich immer und überall im Leben so……entweder man mag jemanden oder aber er kommt total unfreundlich rüber!
      Trotzallem sind wir natürlich auch gespannt auf die folgenden Tests; wenn es so weit kommt…….
      Und bis dahin – good luck –
      Thx :-)
      p.s. ist echt ein sehr interessanter und cooler Blog – Danke mobo

      • http://antonioperi.wordpress.com Antonio Peri

        Thunderbird schrieb: “Ivo ist auch immer super freundlich”

        Hihi – ich glaube da unterliegst Du einem Missverständnis. Der Ivo über den sich hier alle aufregen ist der Justizminister Ivo Opstelten, nicht irgendein Typ aus ´nem Coffeeshop.

        • Thunderbird

          Ivo sollte dort auch gar nicht hin *lol* – es wird sich hier aber sehr oft über die unfreundliche Bedienung des Jobs geäußert und ich wollte auch eigentlich nur noch einmal zur Sprache bringen, das dem nicht so ist – war wohl beim texten in Gedanken – sorry :-)

  • Das M

    Guten Abend!

    Was ist eigentlich aus der Sache mit den Shop-Tests im Gelderland geworden? Wenn ich mich recht entsinne, wollte doch Herr Hanfgleichstellen einige Coffeeshops besuchen und die Ware auf Streckmittel überprüfen, unter anderem auch das Scorpio2 in Ulft.

    Wäre sehr nobel nähere Informationen dazu zu erhalten :)

    Gruß,
    Das M

    • Anonymous

      geht mir auch so. vor allem wegen ulft und winterswijk….

  • Anonymous

    War die Tage in Doetinchem, jetzt wo es wieder für Deutsche los ist. Das beste Wiet auf der Karte war das AMG (Haze), aber das war die 12 Euro pro Gramm nicht wert, das Amnesiahaze für 11 Euro war da deutlich besser. Das Blueberryhaze hätte auch 12 Euro pro Gramm gekostet, war aber ausverkauft, und man konnte mir nicht sagen wann man wieder welches reinbekommt. Die weiteren Sorten sind nichts besonderes, Whiteweed Standart und noch preiswerteres Gras, das man kaum noch rauchen kann. Hasch hab ich nicht probiert, aber die sollen ganz Gutes haben.

    Winterswijk hat endlich 2 Ausgabestellen, die Schlangen der Vergangenheit sind vorbei. Die haben wiedermal etwas umgebaut, und nun wieder so um die 30-35 Sitzplätze. Es gibt nun auch Glasbongs in 60cm und ca 35 die wirklich sauber sind, und auch mehrmals Täglich gereinigt werden. Die Karte ist klein, eine Hazesorte “Kami Kaze” für 11 Euro hat die Vorgängersorte “Viva Hollandia” 10,50 Euro abgelöst m.M.n. sind das beides ausgedachte Namen. Weiter haben die noch 2 Sorten Whiteweed für 8 und 9 Euro, und eine Sorte billiges Unkraut für 7,50 Euro. Das Haze ist ganz gut, und mit dem Amnesia aus Doetinchem vergleichbar. Das Whiteweed schmeckt überdüngt, beide Sorten sind nicht zu empfehlen. Hasch ist die teuerste Sorte nicht die beste, aber die haben eh nur ZeroZero und 2 weitere Sorten Marokk’.

    • dauer heigh^^

      Hallo leute ich werde hier jetzt mal meinen bericht veröffentlichen!

      Also ich wahr bis gestern noch stamm kunde im Scorpio2 immer für 25euro silver und für 15euroWW oder so, also das silver haze ist entweder total verbrixt oder wurde schön angesprüt vor der ernte! merkt man auch nach längerem in der lunge… finde ich sehr schade weil das ist divinitiv kein normales haze! und manchmal ist das standat da ngut oft aber schlecht habe es nach Viersen geschiekt um zu testen, bei einer probe pfand mein sehr kleine mikro artikel BLEI partikel die man schon während des wachstumst in den buds platziert hat! bei anderen proben ist nichts bei rum gekommen einfach nur schlechte qualli, also ich werde meine gesundheit jetzt schonen und mir den weg nach nijmegen machen, Scorpio2 ist im gegensatz zu den shops in nijmegen ein “guter strassen dealer!