Interna: Na, wem fiel es auf?

Ich bin kein Freund davon, ein Webseitenlayout zu ändern. Man hat sich dran gewöhnt, alles wirkt vertraut und man hat einen Wiedererkennungswert. Abgesehen davon bin ich mit dem Theme von „Kein Wietpas!“ sehr zufrieden (ich habe ja auch eine große Menge im Vorfeld getestet…) Aber seitdem es den Wietpas nicht mehr gibt, hat mich die Seitenbeschreibung ein wenig gestört. Der Name soll natürlich bleiben, aber die Beschreibung habe ich jetzt etwas angepasst. Da der Text auch etwas kürzer ist, habe ich auch endlich mal den feinen Strich hinter dem Titel verstanden ;-)

Ausserdem habe ich in den Theme-Einstellungen die Möglichkeit gefunden, direkte Links für die Facebookseite und das twitter-Profil einzubauen, die sich frech hinter der Menü-Leiste verstecken. Die alten Icons, die ich manuell eingefügt habe, haben mich immer ein wenig gestört.

Was haltet ihr von der neuen Seitenbeschreibung?

Neu!
Neu!
Bildschirmfoto 2013-01-05 um 19.30.43
Alt!

Mein Dank geht an Justin!

 

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de

Letzte Artikel von mobo (Alle anzeigen)

  • Revil O

    Lass es mobo das passt doch alles!!
    Wie von dir gesagt, der Wietpass ist mit dem I-Kriterium jetzt eher noch symbolisch vorhanden.
    Und wer Bock auf Facebook hat oder Twitter kann da auf der Seite direkt drauf zu greifen.

    • Links zu der Facebook-Seite und dem Zwitter-Profil waren doch schon immer vorhanden. Jetzt ist es nur etwas schicker geworden, wie ich finde.
      Hier nochmal zur Erinnerung die alte Version:

  • Daniel

    Jetzt, nach deinem Beitrag, wo ich das erste mal von der mobilen Website zur normalen Ansicht wechsle, fällt es mir auf.
    Hübsch.

  • Anonymous

    vor allem die Idee mit den Buttons gefällt mir als Hobbywebfrickler :)

    Die Idee wird evt. bei Bedarf kopiert ;)

    • Nicht, dass ich da falsch verstanden werde: Die Idee ist nicht von mir, ich habe es nur heute in den Einstellungen des Themes gefunden!

  • jaydee

    Gratuliere zur neuen Ansicht der Seite.
    Nutze sie selbst zwar nur mobil, aber ich finde das hast du gut gemacht.
    Die Beschreibung der Seite wurde doch auch von einem mitleser empfohlen, oder hab ich da jetzt etwas falsch in Erinnerung?
    Well done…

    • Ja, ich hatte auf der Facebookseite gefragt!

      Übrigens gibts bald noch eine coole Veränderung, wenn alles klappt…

  • Ist auf jeden Fall schicker und der Untertitel ist auch besser als vorher.

  • Und in Deinem Theme geht das echt schön. Habe das bei mir nun auch gemacht, aber da gibt es nicht den netten Pop-Up-Effekt wo sich die fb und twitter-buttons so halb hinter dem Header verstecken.

  • Joachim

    finde ich gut

  • Glue Star

    wer kann berichten wies in groningen aussieht??

  • Josh

    Mal was anderes, gestern war in Enschede Weltuntergangstimmung ;)

    Nach einer Explosion in einer Umspannungshütte oder sowas waren über 20000 Menschen und mehrere Gemeindeteile von ca. 15:30 bis ca. 21:00 ohne Strom.

    http://www.rtvoost.nl/nieuws/default.aspx?nid=156191

    • Anonymous

      Josh, Du als Enscheder, welche coffeeships kannst Du empfehlen bzw wo kaufst Du?

      • Zum Sitzen finde ich das Mix am schönsten.
        Ansonsten bekommst du gute Wahre im „De Molen“ (da ist es etwas dunkel, aber sympathisch) Meine Empfehlung dort: Sneewitje oder A.M.G. Haze.
        Oder im Mimai das Powerplant.
        Im Thunderbird kannst Du gut kaufen, aber sitzen kannste da vergessen!

      • Elli

        Es wird mal Zeit für so eine Coffeeshopbeschreibung wie von Marcel auch für Enschede. Wenn das Wetter wieder schöner wird, mache ich das mal.

        • Es wird Zeit, dass sich die ganzen Enscheder mal kennenlernen ;-)

      • Josh

        Ich bin mehr in Hengelo unterwegs ;) Happy Days und Moby Dick. Kenne aber natürlich auch die Shops in Enschede und der in Glaner, soweit alle ok, gute Qualität und alle sehr Deutschfreundlich ;)

      • Dampfzeit

        Kann ich auch nur bestätigen. Samstags ist da auch Wochenmarkt in Enschede. Die Qualität finde ich auch gut. In den Shops sind sie superfreundlich, nur mit dem Edge habe ich so meine Probleme.

      • Dampfzeit

        Ich wollte das Edge nicht schlecht machen. Ich wurde von einem Verkäufer etwas seltsam behandelt, wir waren uns einfach unsympatisch. War seitdem nicht mehr drin, vielleicht hatten wir beide ja einen schlechten Tag. Ziehe meine Aussage zurück, weil ich nicht objektiv beurteilen kann :-)

        • Kann man unter drogeneinfluss eh nie :-P

      • Josh

        The Edge ist einer meiner Favoriten, White Widow und Nothern Light ;) Es sind Türken wenn ich richtig informiert bin und alle Besitzer sind bei „neuen“ oder „unbekannte“ Kunden immer Grantig und Böse ist aber nur Masche, wenn man öfters dort war sind sie sehr aufgeschlossen.