Nijmegen ist OFFEN

Ich habe es schriftlich!

VON BRULS!

NIJMEGEN IST OFFEN

Das I-Kriterium wird vorläufig nicht gehandhabt!

https://www.dropbox.com/s/tgn6o0klgn263on/Brief%20bgm%20d.d.23.1.2013%20inzake%20coffeeshopbeleid.pdf

Später mehr, mir laufen die Tränen – ich muss einen Kiffen!

Dann ruf ich die Shops in Nijmegen an und berichte mehr…

hanfgleichstellen

Ich kann es nicht mehr sehen/lesen/hören mit welcher Ignoranz unsere Politik die guten Gründe für einen konsequenten Wandel in der Drogen- und Genussmittelpräventionspolitik ignoriert.
Ebenso wenig konnte ich noch weiter mit ansehen, das solche Menschen wie ich nicht in die Öffentlichkeit gehen und den Finger in die Wunde legen - auch wenn, oder gerade weil, das mit negativen Folgen belegt sein kann.
Macht mit! Werdet wenigstens Sponsor im DHV o.ä.!
  • Moksen

    Yeah! Ich hoffe weitere opsteltenpfer werden folgen.. Ein Anfang ist jedenfalls gesetzt!

    • Moksen

      OpsteltenOpfer sollte es werden^^ euphorisch schreiben und nebenbei euphorisch bauen ist sehr schwer! ;)

      • Joe

        Endlich wieder gute Nachrichten! Hoffentlich geht das zügig weiter so. Ich mache drei Kreuze wenn Good Old Venlo, wieder mit am Tisch sitzt. Immerhin schon einmal 60km weniger, als nach Arnheim. Was waren das noch Zeiten.

        Eine frage an die Nijmegen Kenner, wo kauft man dort am besten ein?

        Danke für den ein oder anderen Tipp.

        • Anonymous

          In nijmegen kann ich den Shop „Dakota“ und „jamaica“ empfehlen weil die Qualität vom Weed sehr gut ist !
          Zum Chillen allerdings „Kronkel“ .

          Mfg und viel Spaß ;)

          • Steffi & Kai

            Jamaika kennen wir, finden wir scheisse.
            Dakota wo ist das ?

  • Hell freezes over. Jetzt bin ich gespannt, wie schnell die Shops reagieren!
    An alle Besucher: Bitte benehmt Euch!

    • Rockabilly

      da kann ich dir nur zustimmen Mobo. Biiittteeee benehmen, wir müssen denen jetzt beweisen das es wirklich besser ist das I-creterium auszulassen. Sehr gut sind dauch die THC Richtlinien

  • Mary

    Ich kann es echt kaum fassen. Wow. Ich freue mich schon tierisch aufs Wochenende. Werde in Nijmegen den Boden küssen. Endlich habe ich meine geliebte Stadt wieder.. Juhuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    • wie schnell der gekippt ist… Hast den Brief von Deiner „Freundin“ oder woher?

  • sire716

    Die Freude ist groß, auch bei mir.
    ABER, liebe Freunde, so wie es mobo schon geschrieben hat,bitte benehmt euch, ruhe bewahren. Mir kommt dazu der Gedanke, das unsere Zöllis (und auch die NL-Politie) auf uns warten da die sicher auch bescheid wissen und ich gehe davon aus das die jetzt scharf wie schifferscheiße sind
    ;-) .

    • sire716

      Und jetzt nicht gleich auf den Weg machen,
      ansonsten erzeugen wir die overlast von der v.opstellten so „schwärmt“!

    • Ja…. jetzt enttarne doch nicht immer das der größte Twittermuffel mittleweile mit Freuden NL-Tweets am laufenden Band liest… ;-)

  • SuperSilverDaVe

    Superklasseeee !! Mir stehen die Tränen in den Augen !!!! Ich mein, damit gerechnet haben wir ja alle, nur dass es soo schnell geht, verwundert mich doch… Auf gehts in die Buslinie 58 und chilleeeen bis zum Abend <3

    • und wir waren schneller als Coffeeshopnieuws :-D

      VIEL WICHTIGER!

      • Ich habe es bereits weitergeleitet!

    • Es ist noch nicht geklärt, wie schnell die Shops reagieren werden!

    • Mary

      Aber die Buslinie 58 ist ziemich krass. Mir hat ein Typ erzählt, dass die Deutschen nach der Grenze da bald jeden 2. Bus rausziehen. Ich habe das einmal mitgemacht.

      • Anonymous

        Ich war als junger Mensch sehr oft mit der sb58 in nijmegen,.. Und das ging wirklich klar, in der schlimmsten Not konnte man ja auch vor der grenze aussteigen und zu Fuß einen alternativweg auf deutsches Territorium finden. Die sb58 ist jedenfalls nur halb so „hart“ wie ihr Ruf ^^
        Wobei ich schon bemerke dass seit dem Wegfall von venlo mehr kontrolliert wird.

      • SuperSilverDaVe

        Hmm ja, stimmt schon, dass die 58 heiß ist, aber man kann auch anders zurückfahren^^ Und wer hat überhaupt etwas von schmuggeln geschrieben *g* Lecker in den Shop setzen und mit den Leuten quatschen.. Gesprächsstoff hat man ja jetzt genug^^ Ich hab eine Laune jetzt, der Oberburner *-*

        • Mary

          Also wenn ich breit bin, habe ich aber auch keine Lust darauf, dass mir die Polilei da so eng auf den Pelz rückt. Glücklicherweise waren das nur Typen, so dass sie mir nicht an die Wäsche konnten. Einigen Männern in dem Bus haben sie aber überall hingepackt.
          Kackbratzen.

          • Steffi & Kai

            War mal so dumm und dachte mir, komm sei mal ehrlich und sag dem nervenden Zollbeamten das du nur im Shop konsumieren warst und nicht darauf bedacht bist etwas nach Deutschland zu schmuggeln.
            Prompt hatte ich ne Anzeige am Arsch.
            Ich liebe Deutschlanf

      • Streuner

        Vielleicht stört G. Widmann ja wieder auf der A4 :-)

        Und, weil ja irgendwie heute „Feiertag“ ist, Holland:

        streuner

        wenns erlaubt ist

        • Streuner

          UUuups, wollte doch nur Links setzen.

    • Anonymous

      dann musss doch mal was passiren in den 3 anderen toten provinzen!

  • Steffi & Kai

    Seht Ihr ;-)
    War mir nur nicht sicher ob er sagte „seit Samstag“ oder „am Samstag“

  • Swed

    astrein, hab sogar noch was aus nijmegen, aber schade werd ich arnheim wohl erstmal wieder aus faulheit meiden.

  • Hans
  • jdg

    boah in dem brief steht ja, dass es bis zu 8 jahre dauern kann,bis das i-kriterium durchgesetzt werden muss.das nenn ich mal ne gute nachricht,bis dahin haben die nler eh schon mindestens 2mal neu gewählt,hoffentlich nur nächstes mal richtig. :-)

  • saschamg

    Ist das eine geile Nachricht ,der Anfang ist gemacht. Leute jetzt müssen wir uns wirklich von unserer besten Seite zeigen und vor allem nutzt das Parkhaus und stellt nicht alles zu auf den Straßen zu.

  • Gianni

    Jetzt aber bitte auch Venlo!!

    • Mary

      Wir müssen jetzt alle Städte und Gemeinden zurück erobern.

  • Jgreeen

    Sehr cool!
    Nur nehmt es mir nicht übel wenn immer noch 1% Skepsis bleibt.
    Man kann hoffen, dass sich weitere Städte und Gemeinden daran ein Beispiel nehmen. Wenn vor dem Wietpas und dem I-Kriterium keine Overlast verursacht wurde, dann spätestens danach. Die Gemeinden die weit von den Grenzen entfernt sind haben sowieso kaum Gründe um diese Unsinn mitzumachen. Kein Bürgermeister kann es wollen, dass er sein Gesicht vor den Bürgern verliert und ihnen die Dealer vor die Tür holt. Ich bin mal gespannt was in Venlo passiert. Wenn man wieder nach Nijmegen kann, dann ändert sich vieleicht die Situation dort. Falls nicht, sollte das ein klares Zeichen sein.

    • endweder folgt Venlo jetzt direkt hinterher – oder die bleiben weiterhin ganz zu…..

      meine Vermutung

      • ganz_nicht

        wäre ihnen zu raten wenn sie wieder geld in ihrem haushalt haben wollen.

      • Mary

        Ich denke mal Eindhoven wird jetzt auch ganz schnell wieder aufmachen.

      • Die wollen da ja sowieso erst mal die Situation beobachten und dann selbst entscheiden was richtig für sie ist. Das ist im Grunde ja auch eine gute Sache. Nur Volltrottel können glauben, dass man hier mit einer Universallösung was erreichen wird. Das kann man sich zwar wünschen abe Venlo ist eben nicht Maastricht, Nijmegen oder Amsterdam. Ich denke aber mal, dass es noch dauern wird bis man sich entscheidet. Vor dem Urteil in Marcs Prozess wird das sowieso nichts. Das Ergebnis kann man sich zwar denken aber man weiß ja nie.

        • ganz_nicht

          ich glaube marcs prozess wird überhaupt nix bewirken. eher die grundsatz entscheidung das jeder bürgermeister selber entscheiden darf und es auch auf lange sicht ( wie gesagt ich kann kein nl aber einer meinte das ‚) auf lange sicht kein universal I kriterium eingeführt wird. jetzt ist es an den räten ihrem bürgermeister zu sagen.. siehste mein jung vor 8 jahren wird sowieso nix landesweiteres beschlossen sein ergo mach auf die hütten.

          • Ja ich sehe das ähnlich aber man weiß eben nie. Stell dir mal vor es passiert ein Wunder und Marc Josemans gewinnt den Prozess. Dummerweise hat man in Venlo aber kurz vorher verkündet eisern am I-Kriterium festzuhalten. Dann steht man so richtig dumm da. Die haben eben Zeit und werden diese nutzen. Denn wenn die Ticker nicht vor der eigenen Haustür stehen und die eigenen Kinder anquatschen, dann hat man eben auch noch ein paar Tage mehr Zeit.

      • Gianni

        Sehe ich auch so!!

  • ganz_nicht

    hanf / mobo ? übersetzung des pdfs folgt? ich kann kein nl =((( will mich auch mitfreuen ^^

    • wir werden unser bestes tuen^^

    • Hunter S Thomson

      Ich liebe den GoogleÜbersetzter
      Nijmegen – deutsche und andere ausländische Kunden noch einmal herzlich willkommen in den Kaffeehäusern in Nijmegen. Bürgermeister Bruls am Mittwoch in einem Brief an den Rat let Bewohner kennen das sogenannte Kriterium unhaltbar.

      Bruls erklärte zuvor fast breites Brett Bewegung nicht zu ignorieren durchzusetzen. Der Vorstand war besorgt, dass seine Politik würde zur Straße führen.

  • Mary

    Venlo hat zur Zeit schlichtweg zu wenig CS um den Andrang gegebenenfalls zu bewältigen.

    • Ja stimmt aber es wurde schon gesagt, dass man zur Not auch neue Shops zulassen würde. Am besten direkt an der Grenze. Die Lizenz vom Roots/Oase besteht angeblich auch noch. Es ist eben die Frage ob die Overlast jetzt sinken wird. Es ist zwar nur subjektiv aber ich habe den Eindruck, dass seit dem „landesweiten“ I-Kriterium noch mehr in Venlo los ist. Wenn sich das jetzt regelt und die Ruhe haben, dann kann man sich das noch so sehr wünschen aber sie hätten keinen Grund uns wieder rein zu lassen.

      • Roots/Oase machen sofort wieder auf sollte das I-Kriterium fallen. Weiß ich aus sicherer Quelle.

        War jemand in der letzten Zeit mal da? Ich vor 2 Wochen, sah aus als ob sie WIRKLICH morgen wieder aufmachen könnten. Alles noch an seinem Platz – nur der Bartender und die Gäste fehlten^^

        • Werde morgen vieleicht mal schauen. Früher kam ich da sehr oft vorbei aber mit der neuen Führung der A61 ist das vorbei. Drinn war ich auch nie. Der laden hat einfach nicht einladend gewirkt.

          • wird sich in den letzten 14 Tagen nicht geändert haben….

          • Jenz

            Hatte halt ein gewisses „Kantinen-Flair“ aber es gibt schlechtere Shops.

        • Mary

          Ja gut, mit Roots/Oase ließe sich das alles ganz locker handhaben. Da sehe ich auch keine Probleme. Dann wird mein Venloer CS wenigstens nicht von den ganzen Roots/Oase-Kunden überflutet.

          • Mary

            Andererseits werde ich wohl auch bei einer Öffnung von Venlo weiterhin nach Nijmegen fahren. Die Stadt hat einfach viel mehr zu bieten. und ich fühle mich dort mehr wie in einer kleinen Weltstadt. Venlo ist mir einfach zu bieder und hässlich.

          • Jenz

            Naja, abwarten. Venlo hatte schon ne ganz andere Dimension von „Overlast“ als Nijmegen oder Arnhem…Das da wieder aufgemacht wird seh ich erstmal noch nicht.
            Grade Shops wie das Roots/Oase welche auf Masse setzen dürften den Politikern und Verantwortlichen ein Dorn im Auge sein. Man muß immer bedenken, das die ganze Veranstaltung nur „geduldet“ wird. Also ein Ausname die man einräumt. Aber wie das oft so ist, kleiner Finger ganze Hand und so…Roots war die Pervertierung der Duldung und das konnte eigendlich nur schief gehen. Ich empfehle diesen Artikel um das zu verstehen:
            http://www.encod.org/info/AANPAK-COFFEESHOPS-ONGELOOFWAARDIG.html

        • Anonymous

          der abzockerladen kann ruhig dicht bleiben mit seinem elend wiet – fahr weiter nach nijmegen. nie mehr venlo, die können ihr zeug selber rauchen!

          • Gregor

            Naja also im nobodys gabs eigentlich immer nur spitzen quali…

  • Pingback: Bruls zeigt Einsehen… « Kein Wietpas!()

  • swedstar

    jo nobodys mit 85 euro für 5 gram gutes ^^ kann eig. auch weg bleiben die haben sich da dumm und dämlich verdient.

    • Gregor

      Oha welche sorte war das denn ?? :D also das teuerste was ich jemals dort hatte war 50€ für amnesia haze …
      Und die 10€ extra habe ich immer gerne investiert …

      • Gregor

        Ach sry 60€ für amnesia

        • swedstar

          groundshaker für 75 kann ich mich noch gut dran erinnern und der hatte auch noch teureres.

          • Anonymous

            Kann ich als totaler Noppes Fan auch sagen. Unter 60-75 Euro bin ich da nie rausgegangen, war mir damals aber relativ egal weil ich da noch zu viel Geld als gut verdienender Single.

  • sire716

    bei der ganzen euphorie:
    Der Kampf hier in D ist noch nicht einmal richtig angefangen!!!
    Also, jetzt nicht einfach nur wieder nach NL fahren, hier in D
    müssen wir uns jetzt weiter organisieren und für unsere Sache eintretten !
    Ich seber trete erade in kontakt mit cannabis-cologne eV., wer hier aus dem kölner raum kommt, sollte sich dem evtl. anschliessen.
    nur gemeinsam werden wir stark, nur gemeinsam können wir auch hier in D etwas erreichen!.
    sire

  • Anonymous

    Was habt ihr immer gegen Roots/Oase ich hatte immer gute Quali von da! Vielleicht hat ich Glück ok! Aber kann mir das kaum vorstellen war jetzt nicht regelmäßig da aber schon des öfteren ! Rasta Fari geht gar nicht find ich

    • ganz_nicht

      bei roots, hat auch der ton die musik gemacht. als stammkunde hat man eigentlich sagen wir zu 90% immer gut bekommen menge / qualität

  • Anonymous

    … ich bin so niedergeschmettert… ich könnte heulen. ich bin direkt nach nimwegen über venlo. gerade eben von venlo nach mönchengladbach, scheiß zivi bullen haben meine 30g aus dem mülleimer geholt und kamen noch mit der „du musst die kosten für fingerabdrücke bezahlen blabla“ hab natürlich alles abgestritten, mach das ja nicht zum 1. mal. trotzdem.. ich könnte heulen……………

  • sire716

    mein beileid, wirklich scheisse.
    der tipp kommt zuspät, aber steckts dahin, wo die sonne niemals scheinen wird.

  • Steffi & Kai

    Ein Sonntag morgen im Sommer auf der Terrasse der Oase inkl. eines leckerem chocomel.
    Aaaaaaaaaaaahhhhhhhh
    Man musste schon schauen bei wem man kauft aber wenigstens haben die nicht jeden 0,1 Gramm Schnipsel wieder aus der Tüte entfernt weil es ja sonst zu viel wäre.
    Also wir haben für nen 10er immer unsere 1,8 – 2,4 Gramm bekommen je nachdem wie voll es war und wer dort saß.

  • Anonymous

    sorry aber wenn du dich mit 30gs in den zug setzt kann sowas passieren…ja nicht besonders aufbauend,aber naja bisschen selbst schuld?!

  • Steffi & Kai

    Also Autobahn geht garnicht da kann man auch gleich mit der Tüte rumwedeln.
    Ein kleiner Umweg Richtung der Dörfer weit ab von den Shopregionen bewirkt Wunder bei der Grenzüberschreitung.
    Mit dem Zug geht’s halt eben nicht anders.
    Ich habe nie die Leute verstanden die den weg vom roots Oase über die A61 gewählt haben.
    Einmal haben die die kompletten grenzen dicht gemacht und die Leute saßen auf dem Parkplatz vom roots Oase und warteten bis wieder alles frei ist (war um 22:00 zu Ende)
    Als wir jemanden fragten ob er Lust hat uns zu folgen um schneller nach Hause zu kommen antwortete er nur mit ….is mir zu weit.

    • Krautcontrol

      dann fragt man ankommende leute mit mg-kennzeichen ob die was gesehen haben, nachdem man den laden verlässt. einmal aufs gaspedal und du bist raus aus dem schengenraum

  • Steffi & Kai

    Am Besten zu Fuß mit Hund und wanderoutfit.
    Hinter der Grenze wieder einsammeln lassen

  • Marling

    Ganz ehrlich? Wer gleich losrennt und sich dann mit 30 (!!!) Gramm in den Zug setzt…. dem ist auch nicht mehr zu helfen, oder???

  • Biker

    So Leute, ich bin wieder da. Hab mich natürlich SOFORT auf den Weg nach Nimwegen gemacht und wäre heute so oder so nach NL gefahren. Wenn Nimwegen noch nicht offen gewesen wäre, dann hätte ich halt die paar Megameter nach Arnheim in Kauf genommen. Sind eh gute 200km hin und zurück.

    Also, ich bin als erstes nach Nimwegen gefahren und war circa um 18 Uhr da. Man, wat bin ich neidisch, die kriegen das mit dem Räumen irgendwie viel besser hin als Ruhrgebiet und Umland. Vor allem die Radwege, aber auch Straßen waren 1a, und da lag abseits genauso viel Schnee wie bei uns.

    Erst bin ich ins Dakota gegangen, da wollten sie mir nichts verkaufen obwohl ich denen berichtet habe und auf Websites verwiesen habe. Im Kronkel meinten die, Dakota wäre normal, die wären immer übervorsichtig und super korrekt und hätten Sorgen wegen möglicher Strafen oder Lizenzentzug.

    Dann war ich im t’Wonder. Da konnte ich kaufen aber war die Karte nicht gewohnt und hab mich nur mit bekannten Santa Maria und WW eingedeckt.

    Danach war ich im Lucky Luke, hat mir aber überhaupt nicht gefallen und im t’Kunsje auch nicht. Jamaica hat mich auch mal verarscht, da hab ich auch nicht probiert ob ich kaufen könnte. LL und tK hätten mir was verkauft. Kruidentum hab ich gar nicht probiert weil ich eh kein braunes sondern grünes kaufen wollte.

    Am Ende war ich noch bei den allseits bekannten Kronkel, Jetset und Dreadlock. Haben mich bedient wie immer. Hatte sogar den gleichen Mitarbeiter im Kronkel wie letztes mal Anfang Januar als ich abgewiesen wurde. Der hat mich wiedererkannt und gegrinst wie schnell ich wieder da wäre und das er froh wär mich wieder bedienen zu können. Leider hatten die keinen Hazemix den ich da gern gekauft habe. Hab den normalen MIx gekauft und in den anderen beiden Läden auf der flämischen Gasse dann Hazemix und Jack H X Power Plant.

    Bin damit für erste mehr als versorgt. Und billiger als sonst war es auch, die Säcke haben die Preise wohl noch nicht angepasst (Deutschenbonus) und Papers und Tips gab es zumindest im Kronkel auch wieder geschenkt. Glaub die gab es aber immer dort und nur im JetSet und Dread muss man die als Nichtmitglied bezahlen (früher haben die alle umsonst bekommen).

    Wie zu erwarten war natürlich 0,0 los. Ich denk mal die Freunde und Helfer und der Zoll haben gar nicht mitbekommen, das wir aber heute wieder dort kaufen können. War zumindest für mich ein Grund heute vier mal so viel zu Kaufen wie normalerweise. Sollte ja auch bis Aschermittwoch halten. :)

    PS: Andy, falls Du das liest …. wärst mal mitgekommen heute.

  • daisdasso

    Meint jemmand Dakota macht weiter für Nichtniederländer zu?

    Limburg bleibt hoffentlich wie es ist.

    Was beschweren sich die Leute überhaupt???

  • Anonymous

    Feine Sache. Ich denke Venlo wird früher oder später auch wieder offen sein. Geld regiert nunmal die Welt ;)

  • Anonymous

    Jap, geil :D
    War in nijmegen aber auch so zu erwarten, war lediglich eine Frage der Zeit
    Jetzt muss sich jedoch noch was in imburg tun, dann kann man sich wieder schön in venlo ein rauchen gehen und so mal wieder einkaufen gehen und mit vollen Tüten in den Zug steigen. :)
    Weiß auch nicht was viele an der Oase auszusetzen hatten, denke das Gerede ist lediglich wegen dem Klientel, welches sich da niederlässt, sind nun mal die schlimmeren burschen.
    Und für einen zehner hat man oft genug 2 Gramm gekriegt. ;)

    • kiff

      Ja genau , in Limburg muß sich was tun !!!
      Nijmegen ist weit weg und 300km fahren für 5 gr kommt
      nicht in die Tüte.

      • proxyzwiebel

        sehe ich absolut genauso…solange in limburg nix geht, bleibe ich halt weiter abstinent. tut übrigends ganz gut länger zu pausieren und kann ich hier jedem nur empfehlen !! (…und soviel dazu das marijuhana ein süchtigmachende droge angeblich sei ! bullshit sage ich da nur !!)

      • gzwiebeltesdopelosesproxy

        sehe ich absolut genauso. es kann nicht sein, dass man so weit fahren muss ! solange es in limburg nichts gibt, bleibe ich halt weiter ohne. ich kaufe mir erst wieder was, wenn die cs in limburg aufmachen für uns ausländer !! und so schlimm ist das auch nicht. kann ich hier nur jedem empfehlen, also eine längere pause zu machen ! (soviel dann noch zum thema marijuhana würde süchtig machen….hahahaha)

    • kann ich nur bestätigen, wenn man die hier genannten Regeln auch dort angewendet hat (insbesondere auf NL Bestellen!)

  • YesYo

    Swedstar was redet ihr denn da ?;)
    5g für 85 Euro ? Niemals gabs so teueres Weed im Nobodys war da mal Stammkunde.

    Das teuerste Weed in Amsterdam Dr Grinspoon im Barnes 18 Euro.
    Ansonsten kenne ich keine Sorte wo 5 g mehr als 85 kosten.
    In der Regel kostet sehr teures 75. Im Umkreis Nijmegen Venlo Arnhem ganzer Raum an der deutschen Grenze gibts nichts was so teuer ist.

    Es sei denn man kauft Full melt oder richtig derbes Hasch.
    Da kann man sogar bis 70 Euro fürs G zahlen.
    In der Regel kostet ein guter Ico 20-30 der Rest ist schon übertrieben
    Full Melt ab 40 aber sowas is doch schon zu derb mir zumindest ;)

    Mußte das mal kurz schreiben was manche hier schreiben is echt der Hammer ;)

    • Wenn ihr alle von krassem dope sprecht… Gibt’s noch „Schere“ ?

    • swed

      YesYo was redest DU da? 75 Euro für 5 gramm Groundshaker und es gab noch teureres. Weiß jetzt nicht, was dir daran nicht passt, aber es war so.

  • Johannes

    Na ich werde jetzt mal Mittagessen einnehmen und dann durch die wunderschöne Stadt Nijmegen spazieren :)

    • Und immer schon artig „Dank je wel“ und „Alsjeblieft“ sagen ;-)

      • Johannes

        Natürlich, ich bin ja auch schon ein älteres Semester (30+), jedenfalls war es schön ruhig in Nijmegen gestern.
        Ik spreek heel goed nederlands, dat zal niet het probleem zijn ;)
        Sagen wir so, WW is anständig, Tvisla aus dem Kruidentuin auch, alles Bestens :)