Liste der zu schliessenden Coffeeshops

727px-Taller_Buddha_of_Bamiyan_before_and_after_destruction

Ich habe gerade einen ziemlichen Kloß im Hals. Die Liste der 44 Coffeeshops, die in Amsterdam schliessen müssen, ist veröffentlich worden. Da sind ein paar Läden dabei, die ich echt vermissen werde. Seht selbst! (Nicht am Mobiltelefon zu betrachten, Flashplayer notwendig.)

Danke an Peter.

 

 

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de

Letzte Artikel von mobo (Alle anzeigen)

  • Anonymous

    Wieder zwei Sachen gelernt. 1) Koffieshops verkaufen an Minderjährige, 2) Schüler können heutzutage nur noch maximal 250m weit laufen, bevor sie stöhnend zusammenbrechen und wieder zur Schule zurücktrotten.

  • BowWow

    schön mal zu sehen um welche läden es geht.

    grundsätzlich find ich es schade um (fast) jeden coffeeshop der schliessen muss, das mal vorraus. allerdings kann ich mir beim grashopper ein bisschen schadenfreude nicht verkneifen. schade das es nur den einen trifft.

    von „meinen“ läden trifft es zum glück nur das utopia.

    aber auch ums mellow yellow tut es mir echt weh, war ja mal der erste CS von amsterdam.
    la tertulia hatte auch seinen charme, auch wenn ich da nur den leckeren kuchen genossen habe, super nette besitzer, mutter und tochter, schade für die beiden.

    • Ob man jetzt die Art und Weise wie bestimmte Coffeeshops geführt werden gut findet oder nicht sei einmal dahingestellt. Grundsätzlich sollte einem das Personal immer leid tun, auch wenn man den Grashoppe, den Bulldog Leidseplein oder andere davon nicht unbedingt gerne besucht hat. Hier wird gerade ein Stück Kultur ruiniert. Das Mellow Yellow? Ich bin echt fassungslos.

      • BowWow

        richtig fies ist ja die tatsache das die betreiber nicht die chance haben umzuziehen.

        da steckt manch einer sein herzblut seit jahrzehnten in seinen CS und dann wird das ding mal eben dicht gemacht.

        aber das war wohl der preis den van der laan an ivo zu zahlen hatte.

  • Anonymous

    Nächste Aufgabe für Herrn van der Laan: Alle Kneipen, Kioske und sonstige Alkoholverkaufsstellen im Umkreis von 250m aller Schulen identifizieren und schliessen lassen.

    • Noch besser: Ministerien.

  • Mr Longpaper

    Und dies ist echt endgültig ? Eine Umsiedlung ist nicht geplant. Ich liebe den Grashopper …. dort konnte ich immer alles kompinieren … feiern (tanzen) offen und zum Schluss ein Bier da auf drei Etagen disco, bar, coffeeshop,

    • BowWow

      den grashopper den du meinst bleibt ja, die schliessen den kleinen..
      aber schon interessant das es echt leute gibt die in den grashopper gehen nur weil man dort saufen kann.^^

      • sire716

        wenn man da abtanzen kann, warum nicht auch zwei drei drinks oder zölf?

        • BowWow

          @ sire

          weil ich die wechselwirkung von alkohol und cannabis absolut extrem finde, nunja, jeder feiert wohl anders. ;)
          bin aber eh in der beziehung ne nonne, alkohol gibts einmal im jahr, an silvester, und da auch nur ein gläschen sekt zum anstossen, ich mag das zeugs absolut nicht.

          • sire716

            jaaa, da geb ich dir recht, das kann nicht jeder gut ab, viele ( ich selber auch) lernens kiffen ja auf ner party oderso kennen, meistens hat man schon einem im tee ;-) und nach en zwei zügen dreht sichs aber wie kettenkarusell auf whorp9…. abreiern vom feinsten inklusive… .
            Dadurch bilden sich zweierlei Meinungen:
            Die eine, das man nieweeder das Zeugs anpackt und es evtl sogar noch verteufelt,
            oder die andere, meine Meinung unteranderem auch, die sagt:Hey ich war voll blau, nu probiers mal nüchtern… und das war seeehr interessant… das interesse hält sich schon 24 jahre lang ;-) ud in der Zeit hab ich auch gelernt, wie man/ich beides zusammen am besten vereinbare, ohne abzustürzen.
            Das kann und muss aber auch nicht jeder…
            wie heisst es so schön….
            jede jeck iss anners!!!!

      • Gianni

        Abraxxas ist auch schade finde ich .Das Hawaian Haze war bombe :(

        • Ja, den werde ich auch vermissen.

          • Naja, zumindest das „ursprüngliche“ Abraxas bleibt erhalten:
            http://www.coffeeshop.freeuk.com/AbraxasCS.html

            Wenn die DAS dicht machen wollen, dann werde ICH persönlich nach Amsterdam fahren und mich vor diesem Shop anketten!!!

            Ich liebe diesen Shop! Das ist „mein“ Shop! ;-)

        • LesterGrinspoon

          ja abraxas ist der einzige in der liste, der richtig schmerzt… auch wegen dem geilen bob sinclair haze. aber es gibt ja noch abraxas2 oder?

          • Ja, es gibt zwei. Habe das Abraxas angeschrieben. Bislang leider keine Reaktion.

          • Das IST das Abraxas 2, das zugemacht werden soll!
            Das „Original“ bleibt bestehen…

  • Sebastian

    Oh no, das ist ja eine Liste, übel, daß liest sich als ob die halbe Stadt plattgemacht wird.
    Homegrown Fantasy stand wegen auslaufendem Mietvertrag ja schon öfter auf der Kippe. Nur was soll denn in den 44 Immobilien gemacht werden, was sinnvoller ist als ein Shop.

  • Gerrit

    Abraxxas, die Locaton super. la tertulia die Kuchen waren super…. Iwie will die Liste nicht bei mir „auf“, betrifft es auch das „Bluebird“? dann hab ich echt pippi inne Augen. Einen schmöken kann ich auch zu hause, aber es gibt so ein paar Läden, die gefallen mir einfach und freu mich auf ein langes Wochenende in Adam ohne Stress und Suff…

    • Flashplayer aktualisieren!

  • Gerrit

    Kann irgendjemand die „Liste“ klingt wie bei Schindler…… nur mit Coffeeshopnamen posten? wäre lieb. danke

    • Die Datei ist ja nur ein Scan.. war zu faul, sie abzutippen *rotwerd*

  • shadu

    Ich hoffe ganz fest das die Coffeeshopbetreiber jetzt aufgewacht sind. Der Teppich wurde ihnen gerade unter den Füssen weggerissen.

  • shadu

    44 Shops und jeder bringt 200 Sympathisanten mit, gibt eine Demo von 8800 Leuten und die alle auf dem Dam. Ja ich weiss, nur Tagträume :(

    • – 41 – EINUNDVIERZIG SHOPS – 41 –
      Nicht 44! Entweder Text lesen oder Liste zählen… ;-)

      • shadu

        Dank u voor de Instructie :)

  • penisnase

    scheise die faschisten wollen den homegrown fantasy dicht machen. solche schweine. mein absoluter lieblingsshop. wann ist das denn so weit das die dicht machen.

  • Dat musste v.d. Laan dem Ivo doch zusagen. International kann Ivo jetzt richtig auf die Pauke hauen! „Schaut mal 41 Coffeeshops habe ich platt gemacht, da ist es schriftlich vom Bürgermeister“ Ivo lebt nur noch für die Aussenwirkung… Innenwirkung gibt es gleich… ;-)
    Ob das so eintrifft wie es da steht… ? Schließlich gilt ja auch das I-Kriterium schon über einen Monat Landesweit und sowieso hat die UN und die EU Hanf verboten… So gut informiert wie wir ist kaum einer im Ausland. Da kommt doch nur an 41 Shops müssen zu machen – toller Opstelten. Von dem ganzen wahren Chaos was da herrscht wird kein Mensch im Bundeskanzleramt auch nur nen blassen Schimmer haben. Ivo sägt aktuell mit Kettensäge an seinem Ast – nicht nur wegen dem Hanf, bzw. wegen dem garnicht so viel.
    Zu sind die Läden in Adam erst wenn sie zu sind. So wie Nijmegen das war auch erst zu als es zu war. Halt nicht lange… ;-). Andere Städte scheißen zu Hauf auf die 250m – könnte Adam mit einem Stiftzucken vom Bürgermeister auch – JEDERZEIT!

    • Joachim

      Ich bin wahnsinnig gespannt. Habe gerade überlegt, ob ich die Liste abtippen soll, um die Zeit zu überbrücken ;-)

  • Gianni

    Ich hab mal ne Frage: War nicht nur vom Rotlichtviertel die Rede? Und jetzt machen sie überall dicht.Das Abbraxas liegt doch in Dom Nähe .Van der Laan war für mich immer ein sympathischer Kerl nur fällt es mir immer schwerer weiter so zu denken.Hoffe nur Hanfg hat Recht und es sind nur leere Versprechungen Ivo gegenüber

    • BowWow

      jo, ursprünglich war mal die rede davon das nur die shops im „de wallen“ betroffen sind.

      allerdings liegen die wenigsten der listenshops im wallen.
      scheint sich als nur noch auf die abstandsregel zu den schulen zu beziehen,
      oder aber die schliessungen im wallen kommen noch, wer weis.

      • Es kommt alles zusammen! Äh – Falsch! Es soll alles zusammen kommen – ob es so kommt – da bin ich sehr relaxed… ;-)
        Habt ihr denn das große Ziel Ivo´s in seiner Amtszeit 1/3 der CS in Adam sterben zu lassen schon vergessen? Das war alles nötig, damit die VVD auf drängen der PvdA die „lokale Maßarbeit“ in den Koalitionsvertrag akzeptierte. Der Preis dafür sind die Amsterdamer CS. Der Preis muss aber einzig und allein für DIESE Koalition mit DIESEM Ivo bezahlt werden. Ändert sich in der Zusammenstellung irgendetwas ist alles wieder frei verhandelbar… Auch das Wallenviertel UND die 41 Schops. Auch neue Shops… usw. In NL ist Bewegung – und das ist gut so.

        • Klar ist Bewegung gut. Aber es geht hier auch um Traditionsshops, die dem zu Opfer fallen.

          • Wenn sie denn dann fallen.
            Bruls hat schon immer gesagt das er garantiert den Pas oder auch das I-Kriterium durchziehen wird. Er steht seit Jahren an der Front der CS-Verkleinerer… UND? Bis zum 27.11 haben wir uns ins Hemd gemacht ob am 01.01.2013 außer ADam überhaupt irgendeine Stadt ein minimale Chance haben könnte den Laden auf zu lassen… Der Käse den ihr zum Teil als gegessen seht… dem Käse seine Kuh die das Kalb wirft welches später die Milch für den Käse gibt ist doch noch garnicht geboren…

    • Es geht um die 250m-Regel.
      Ob die Wallen-Shops da jetzt auch drunter sind weiß ich gar nicht. Muss ich mal recherchieren.

      • BowWow

        ja, bring das mal in erfahrung, allerdings hat mich hanf’s kommentar ins grübeln kommen lassen,

        „Habt ihr denn das große Ziel Ivo´s in seiner Amtszeit 1/3 der CS in Adam sterben zu lassen schon vergessen?“

        ok,1/3 soll weg, auf der liste stehen 41 shops deren schliessen mit abstandsregel begründet werden, für 1/3 müssten aber nochmal genausoviele dazukommen, das wird dann im wallen erledigt werden, also ich geh mal stark von aus das da noch mehr kommen wird. -.-

        • Nein die Wallenshops sind nicht dabei. Ist ne ganz andere Geschichte. 70 waren es ursprünglich. 26 Wallen und 44 wegen Schulen. Das ist ein Ding um das Ivo und v.d.Laan lange verhandelt haben. 3 Shops haben vorher die Lizenz verloren – mind. 2 ausm Wallen ziehen um – weitere dürften umziehen wenn sie Plätze fänden. So liegt der Killwert derzeit bei 65 – mehr wie 30 bleiben da am Ende keinesfalls von bestehen! Wallen und ein paar andere machen se dicht – für den Rest ist noch 1 Jahr Zeit. Wietpaseinführung ist erst 9 Monate her und jetzt sollte das ganze Land schon seit 2 Monaten dicht sein… Und dann der ganze Trubel um Gemendeteelt… Sicher ist einzig, das völlig unsicher ist was mit den Shops passiert – mehr nicht.

  • Gianni

    Oh man! Hoffe die schließen erst nach dem 20.04.!

  • Gianni

    Wenn hier nicht mal künstlich Overlast erzeugt wird, damit der Groll der Bevölkerung gegen uns böse Drogentouris steigt!

    • So wie in Nijmegen am besten! Die Bevölkerung hat bitterböse Leserbriefe geschrieben… Und was kam? Die Vernunft siegte! Nee Nee! In Nordholland schimpfen die Menschen meistens auf die Richtigen.

  • YesYo

    Utopia und Betty Boop ? Sind die bekloppt.
    Kriegen die die Lizenz entzogen oder müssen die nur umziehen ?
    Das echt bedauerlich besonders Utopia :(

    Mellow Yellow wohl der erste Coffeeshop Anyday und Noon is auch krass …

    • Habe jetzt nur noch Handy… Die ausm wallen dürfen sicher umziehen. AusweichPlätze sind in Adam aber nicht genug für alle…

  • YesYo

    De Graal auch … ab 2014 ? Oder wann genau ?

  • shadu

    Finito Walk of Fame im Bulldog auf dem Leidseplein Rihanna muss sich was neues suchen.
    http://tinyurl.com/ab8dzmp

    Auch die Tramdurchsage vom Kontrolleur „Leidseplein, Holland Casino, Bulldog Coffeeshop, Vondelpark“ muss er sich abgewöhnen. Eine Touristenattraktion weniger !!!

    • dizzyduck

      und bis 01.01.2014 kann noch viel passieren !!!! Wir reden ja von niederländischer Depperlpolitik. Wahrscheinlich wirds bis dahin dort legalisiert und dann gibts keine Coffeeshops mehr, weil man es dort im Supermarkt überall kaufen kann oder direkt von der Gemeinde ;-)))

      • Bitte nicht im Supermarkt! Auch Alkohol und Tabak haben da nix zu suchen. Die 3 Dinge sind entweder zu gefährlich oder zu wertvoll als das sie ausserhalb von fachgeschäften gehandelt werden sollten!

  • BowWow

    wenns hier wirklich nur um den schutz der schüler ginge hätte man auch einen kompromiss finden können was zb die öffnugszeiten anbelangt, geht ja in anderen städten auch.

    • Es geht um das 1/3 um entsprechende AuslandsWirkung sowohl für den Süden als auch den norden vorweisen zu können.
      Geht momentan dank des massarbeits-Virus aber tendenziell nach hinten los.

  • Basjoe

    Zuallererst mal dickes Lob an mobo für die treffliche Bildauswahl für diesen Artikel.
    Egal ob Opstelten in den Niederlanden Coffeeshops zerstört oder die Taliban die Buddha Statuen von Bamiyan in die Luft sprengen, in beiden fällen wird Kulturgut getötet von kleingeistigen Zeitgenossen deren Geist nicht über den nächsten Tellerrand reicht.

    Mellow Yellow, Abraxas, Utopia, De Kuil, Homegrown Fantasy, Rookies , Anyday!
    Da sind einige prominente Namen dabei um die es mehr als schade ist.

    • Streuner

      Großartig gewähltes Bild!
      Danke.
      Streuner

    • Genau das Bild schoss mir ins innere Auge, als ich Mellow Yellow gelesen habe.
      WeSmoke sollte mal weiter versuchen, dass Coffeeshops in Weltkulturerbe aufgenommen werden. Ins Weltkulturerbe.

  • Die Liste hat mir jetzt glatt die Nacht versaut. Eigentlich wollte ich noch im Februar nach A´dam fliegen, aber jetzt vergehts mir grad. Vielleicht wird diesmal Prag ausgecheckt.

    De Kuil, de Graal, Utopia, HGF werden mir sicher fehlen. Ich empfand im Mai 2012 schon einen „kühleren“ Wind als früher, als ich feststellen musste, dass alle Rokerijs geschlossen, das gammlige Rastababy und was weiß ich noch.

    Wenn jetzt noch de Wallen dazukommt, und dann der Voyager und das Green Place irgendwie drankommt, dann dreh ich am Rad.

  • Mellow Yellow ist ja echt Legende – unglaublich. Auch für alle anderen tut es mir leid. Das ist Existenzvernichtung per Gesetz. Dem niederländischen Staat muss es ja sehr gut gehen, dass er sich neue Arbeitslose selber schafft.Vor allem der Grund erschließt sich mir nicht – was haben Schüler mit Coffeeshops zu tun?

  • Michael

    Richtig, im letzten Jahr wurden alle Rokerij-Ableger zu gemacht. Auch das war schon ein Schlag gegen anspruchsvollere CS-Kultur. Und mellow-yellow….naja, den Star-Club hat man in Hamburg ja auch abgerissen. Kulturgeschichtliches Bewußtsein scheint es da nicht zu geben.

  • Pingback: Weitere Coffeeshops, die in Amsterdam schliessen werden | Kein Wietpas!()

  • Anonymous

    Weiss den jemand was mit dem Funny People Coffeeshop passiert ! bleibt er offen oder wird er geschlossen?