Weitere Coffeeshops, die in Amsterdam schliessen werden

727px-Taller_Buddha_of_Bamiyan_before_and_after_destruction

Aus einer glaubhaften Quelle wurden mir Shopnamen zugespielt, die im Rahmen des „Projekt 1012“ in Amsterdam schliessen müssen. Die Liste ist nicht bestätigt, aber wie gesagt: Ich vertraue der Quelle.

Demnach sollen bereits ab dem 30. Juli die Coffeeshops in der Warmoesstraat für immer geschlossen werden. Dort befinden sich:

  • Coffeeshop 36
  • Baba
  • Greenhouse Effect
  • Hill Street Blues
  • Sheeba
  • Alibaba
  • Route 66
  • Coin
  • Consicious Dreams
  • Het Oerwoud
  • Hunters Bar
  • Stones Corner (neu hinzugefügt)

Das wären dann 11 Shops. Im Rahmen des Projektes sollen insgesamt 26 Shops verschwinden. Zusätzlich wären dann noch die 41 Shops, die der Mindestenfernung zu Schulen zum Opfer fallen würden. Hier noch mal diese:

  • The Grasshopper
  • Resin
  • The Energy Shop
  • Abraxas
  • De Kuil
  • De Kroon Twee
  • El Guapo
  • Ben
  • Betty Boob
  • Homegrown Fantasy
  • Utopia
  • Anyday
  • Mediterane
  • Johnny
  • Magic
  • La Tertulia
  • K.Marong
  • Biba
  • The Rookies Bar
  • The Noon
  • Mellow Yellow
  • Little
  • The Bulldog
  • Get down to it
  • Lucifera
  • Gouden Boon
  • Blue Lagoon
  • High Time
  • The Dream
  • The Wauw Shop
  • De Kroon Drie
  • Pacific
  • Kabouter
  • De Graal
  • Ocean
  • Today
  • Space Monutain
  • De Kade
  • Het Filial
  • The Power
  • Best Friends

Darüber habe ich bereits hier berichtet. Dort sind auch die Adressen, damit ihr sehen könnt, welche Filialen es jeweils sind

Ich werde mal versuchen, welche von den ersten Shops zu kontaktieren um eine Bestätigung zu bekommen.

Wer jetzt immer noch keinen Grund sieht, zum SmokeOut zu kommen, dem kann ich auch nicht mehr helfen.

Update: Hier ein Screenshot unserer Facebook-Page:

Bildschirmfoto 2013-03-21 um 23.20.38

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de
  • Noch eine hässliche Liste !! Ich hoffe wirklich dass die leute die wichtigkeit des Smoke outs erkennen und dort hin kommen !!

  • Ivo

    Ein paar davon werd ich vermissen…

    • onno

      Schade um jeden einzelnen.

  • Anonymous

    ich werde da sein beim smokeout…treffen sich denn dort ein paar leute ausm Forum? Und wenn ja wo ?

    • Es heisst Blog ;-)
      Und du wirst einen Großteil der Autoren dort treffen. Und mit Sicherheit auch ein paar User. Pro-Tipp: Shirt bestellen!

  • Judas Kiss

    Was ist mit Stones Corner/Cafe? Muss der auch schliessen? Liegt ja auch in der warmoesstraat..

    • Ich habe nach Shops in der Strasse gesucht. Dann war die Liste wohl nicht vollständig. Also wenn die meldung stimmt (wird gerade durch mehrere Leute überprüft) dann auch dieser Shop. Füge ihn hinzu.

      • Anonymous

        Bageera fehlt auch.

        • Adresse: Kloveniersburgwal 60

  • Hemp friend

    Müssen die Shops schließen oder werden die umgesiedelt?Kann mir eine Schließung kaum vorstellen!Da wäre in Adam die Hölle los!Die Shops sind jetzt schon manchmal vollkommen überfüllt.Ich glaube auch das die Besitzer nicht tatenlos zusehen werden.
    Was ist mit dem lokaale Maatwerk von dem Ivo immer schwafelt?Gilt dies nicht mehr für Amsterdam?
    Auch ein Bürgermeister Eberhard van der Laan ist nicht dumm und weiß das es nicht so leicht ist so einen schweren Eingriff vorzunehmen.

    • Ivo

      Also die schliessung der Shops hat nichts mit dem Wietpas zutuen. Nicht wirklich – das Kriterium „Entfernung zur Schule“ wurde angepasst – von 250m auf 350m(?). Jedenfalls fallen da einige Shops drunter (auch wenn es sich nur um Meter handelt). Zum anderen gibt es ja Pläne Amsterdams City „schöner“ zu machen – hierzu sollen im DeWallen Viertel einige Shops geschlossen werden. Ersatz ist nicht geplant – obwohl ich hier und da gehört hab das einige eine neue Lizenz erhalten könnten. Ich meine die Shops die wegen dem Entfernungskriterium schlissen müssen-.

  • pirat

    Das ist wohl ein Gerücht, ich habe gerade mit einem guten Freund aus Adam telefoniert, der seit Jahren im Greenhouse Effect arbeitet und der meinte, das ihm diesbezüglich nichts bekannt wäre und er nichtmal so ein „Gerücht“ gehört habe. Er will heute abend mal seinen Chef und Kollegen fragen, aber er glaubt das definitiv nicht und war sogar leicht genervt, warum solche Gerüchte in Deutschland verbreitet werden

    • Habe ja geschrieben, dass es unbestätigt ist. Allerdings war es eine niederländische Quelle…

      • pirat

        wenn Gerüchte erstmal losgelassen werden…………………………………………

  • Hunter S Thomson

    Kein echter Grund genervt zu sein, ich war eine Woche vor Einführung des Wietpasses in Maastricht und habe dort von jedem Cshop Mitarbeiter gehört: Keine Sorge, Du/Ihr werdet hier weiter bedient…
    War das bis zum heutigen Tag letze Mal, dass ich in Maastricht in einem Coffeeshop war…

    • Ivo

      Wenn mobos Quelle die ist die ich vermute, wird sich der Pirat noch umsehen.

      • pirat

        Und wenn es die Königin persönlich wäre, verstehe ich jetzt nicht warum ich mich noch umsehe werde?!

        • Ich habe es ja direkt markiert, dass es nicht bestätigt ist. Aber das Projekt 1012 ist nunmal auch kein Gerücht.

          • Anonymous

            Die Rotlicht Viertel weg, die schönen alten Coffeeshops weg, herrliche alte Gebäude müssen hässlichen „Raumkörpern“ weichen.
            Die machen „mein“ Amsterdam zum sterilen, kalten Moloch.
            Brave New World!
            Arnhem (Klarendal) haben diese spinnerten Stadtplaner auch schon geschleift und wieder modern ausgekotzt. Soviel „psychedelische Drogen“ kann ich gar nicht zu mir nehmen um all diesen Schicki Micki Modekwartier Mist lange zu ertragen. :-)
            Und das es diese Liste gibt und die diese Shops zumachen werden, habe ich mehrfach in holländischen „Publikationen“ gelesen.
            streuner

      • Glaube nicht, dass du weißt welche Quelle das ist.

        • Gianni

          Lass es einfach sein Pirat !mobo wird schon eine gute Quelle haben und er ist auch nicht für schnelschüsse bekannt . Aber am besten wir stimmen mal darüber ab;)
          Bzw. Wir Stimmen erstmal ab ob wir abstimmen.lol

          • Rammel-Ivo

            Echt traurig anzusehen wie sich hier die Grüppchen gebildet haben und sich permament angiften wenn sich einer der „Gegenseite“ zu wort meldet.
            Begreift doch mal das wir ALLE im selben Boot sitzen, also benehmt euch auch so.

          • Gianni

            Wie du vielleicht bemerkt hast halte ich mich schon seiz ein paar Wochen zurück und kommentiere nur noch sehr selten! Aber den konnte ich mir leider nicht verkneifen sorry :D

    • Mike

      ja genau das wurde mir auch gesagt , ich wusste allerdings das es nicht stimmt bzw. das wir in Zukunft nicht mehr reinkommen ( durch keinwietpas) . Ich vertrau diesem Blog defintiv mehr als den Coffeeshopbesitzer in Amsterdam

  • YesYo

    Sind schon einige bekannte Namen dabei.
    Am meisten schmerzt Utopia. Bettys is auch schade.
    Mellow Yellow ist auch hart als wahrscheinlich 1. Shop :(

    Der Rest wird eh nie besucht.
    Wird dann noch voller werden am WE oder Feiertagen.
    Unter der Woche ist eig immer gut.

    Finde extrem gut das sie den Grashopper schließen
    Was denn aus der 15% Regel geworden wurde das verworfen?

    • Ivo

      Zumindest hält sich keiner dran – glaub es gab Probleme die „Kontrolle“ einzuführen.

  • Anonymous
  • BowWow

    „Demnach sollen bereits ab dem 30. Juli die Coffeeshops in der Warmoesstraat für immer geschlossen werden.“

    hmm, überlegt dochmal, der 30 juli!!! das sind ja grade noch 4 monate, und ist nicht offiziell, das heisst ab verkündigung noch kürzere vorwarnzeit für die betroffenen shops.
    selbst in NL wird nicht so kurzfristig geschlossen, auch die 41 shops die unter die abstandsregel fallen haben mehr zeit bekommen.

    also zumindest beim datum würd ich stark an deiner quelle zweifeln mobo,

    • Ich stehe im regelmäßigen Kontakt mit dem Bulldog. Deren Flagship-Store am Leidseplein soll ja laut Beschluss (verlinkt) schließen. Die wissen auch noch nichts genaues. So ist es nunmal in den Niederlanden.

  • Anonymous

    „Wer jetzt immer noch keinen Grund sieht, zum SmokeOut zu kommen, dem kann ich auch nicht mehr helfen.“

    Kost ja alles schliesslich nichts…
    ;-)

    Und viel Zeit hat praktisch jeder…
    :-D

  • suspect

    sind das dann mal alle shops die schließen müssen waren es nicht insgesamt in adam 72 oder sowas ?

  • Hier ein Screenshot unserer Facebook-Seite.

  • Ich glaube, etwas „Klarheit“ in diese Sache bringen zu können:
    Habe diese Sache mal im ACD-Forum gepostet:
    http://coffeeshopdirect.info/viewtopic.php?f=3&t=23211

    Und die plausibelste Antwort besagt, das wirklich ALLE Shops in der Warmoesstraat schließen müssen, ABER erst sobald die ensprechenden Lizenzen auslaufen.
    Beim „Coffeeshop 36“ ist dies wohl im Juli der Fall. Bei den anderen k.A… Die Shops wissen also schon bescheid, dass deren Lizenzen nicht verlängert werden.

    Also: Nichts eigentlich neues! Das „Projekt 1012“ sieht das halt so vor…

    Deshalb: genießt die Shops in der Warmoesstraat solange es geht, denn irgendwann ist für jeden Shop dort Schluß… definitiv!?…. wer weiß!

    • Vielen Dank für die Recherche!

  • kjkk

    das gibt es doch nicht,und können die sich auch nicht dagegen wehren?Also neue lizenz,umzug oder protest oder sowas?Das gibt es doch nicht

  • beischlafkroete

    Hunters Bar :((( der beste Shop in ganz Adam. Finger weg, ihr Hunde.

  • amssma

    coffeeshop 36 ist bereits geschlossen…seit 1.7. – einige wie sheeba sollen auch schliessen müssen bis ca. November! bin mehrmals im jahr in Amsterdam und musste vor kurzem den mist miterleben – von April bis juli 3 bereits weg!!!

  • Pingback: Blues Brothers & Freeworld geschlossen | Kein Wietpas!()