1. Jahr Diskriminierung

Ein Jahr ist es jetzt her. Und immer noch hält der Wahnsinn an.

1jahr

(Danke an Seddy für das Fotomaterial)

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de
  • kiff

    Was ist denn mit Marcs Erklärung die er gestern geben wollte ?
    Die Hoffnung auf den 1.5.2013. ( öffnung der Coffeeshops für uns )
    ist ja vorbei , auf welches Datum dürfen wir jetzt hoffen ?
    Ist doch klar das der Schwarzmarkt weiter blüht solange das nicht
    geklärt ist !!! Schade für die Stadt Maastricht.

    • Hank

      der prozess wurde gewonnen und wir dürfen immer noch nicht rein. was muss noch passieren??????

      • Pancake

        Na man könnte ja mal anfangen Niederländer hierzulande zu diskriminieren;
        mein Vorschlag wäre es den Skitourismus im Sauerland den Niederländern zu verweigern, es entsteht schliesslich Overlast wenn die mit ihren Autos auf den Autobahnen im Stau stehen, vor Ort Verkehrslärm und Parkplatzmangel, ganz abgesehen von belegten Krankenhausbetten. Dass sie mit ihrem Urlaub hierzulande für Umsatz sorgen ist selbstverständlich zu ignorieren :P

    • Marc hat es leider nicht rechtzeitig geschafft und mich gebeten auf morgen Nachmittag zu warten!

  • Pancake

    Ist das Foto nicht unmittelbar am Markt aufgenommen, also quasi an der Rückseite von Onno Hoes‘ Büro !? Vielleicht müssen die erst im Rathaus dealen, damit er mal mitbekommt was in seiner Stadt Sache ist ! Wenn man sich die Dame links auf dem Fahrrad anschaut, kann man sich vorstellen wie es den Leuten dort zumute ist.

    • Seddy

      Nicht ganz. Das Easy Going ist ja zwischen Markt und Maas und das Foto ist zwischen Maas und Easy Going entstanden. Wenn die Kamera sich nach links dreht sieht man die Maas, wenn man vor dem Dealer rechts gerht kommt man am Easy Going vorbei zum Markt.

  • Anonymous

    Hi Mobo,
    finde ja toll, was du hier machst und bewegst, soviel vorweg!
    Den Aufruf, Fotos von Drugrunnern oder Deals zu machen, finde ich allerdings mehr als leichtsinnig! Auf dem Foto wirkt es fast so, als hätte sich jemand hinter ner Fiets versteckt :)
    Weiß nicht, wie Seddys Statur so ist, nehme mal dich und Antonio zum Vergleich (nicht böß gemeint, ihr seit die einzigen, denen ich Gesichter zuordnen kann), wenn ich mitbekommen würde, dass ihr Fotos von mir macht, während ich Weed kaufe, hättet ihr die längste Zeit Handy/Kamera, Ausweis und ein schönes Lächeln besessen!
    Denke einige spielen echt mit ihrer Gesundheit, wenn sie einen auf Reporter machen und versuchen andere bei einer „Staftat“ zu fotografieren.
    Weiß ja nicht wie du das siehst, ich bin ziemlich groß ;) glaube das mir die wenigsten doof kommen würden, wenn ich Schnappschüsse von ihnen mache, mache mir aber Sorgen, ob bei allen die nötige Weitsicht vorhanden ist, um eventuelle Folgen eines solchen Fotos abzuschätzen!

    • Seddy

      Die Problematik war bekannt ;) Ich habe mit Zoom-Objektiv aus einiger Entfernung geknipst, und hatte meine Freundin als Tarnung dabei. Unser bereitgelegter Fluchtweg war voller Menschen, jeder Dealer wäre verrückt da gewaltätig zu werden.

    • xy

      ‚Den Aufruf, Fotos von Drugrunnern oder Deals zu machen, finde ich allerdings mehr als leichtsinnig!‘

      das MUSS ja niemand machen.
      wenn dir jemand sagt: „spring von ‚ner brücke!“, machst du es dann auch? also.
      ist ne riskante aktion, klar, aber das muss doch jeder selber wissen.
      würde es mal als aufforderung zum ‚investigativen journalismus‘ bezeichnen ;)

    • Mike

      ich bin zimlich groß ……. was für ein Lauch bist du denn ? glaub mir ich hätte keine schiss ein bild von dir zu machen auch wenn du wahrscheints gar nicht aufs bild passt ( körpergröße und so ) XD
      respekt an seddy , coole aktion !

  • Anonymous

    ….hättet ihr die längste Zeit Handy/Kamera, Ausweis und ein schönes Lächeln besessen!
    Kennt sich einer aus, wa?

  • Anonymous

    Was soll passieren? Es macht jemand ein Foto von dir während du wissentlich eine Straftat begehst. (Beweismittelsicherung) Das einzigste was demjenigen anzulasten wäre ist die Veröffentlichung der Fotos im Netz, da die Gesichter aber unkenntlich gemacht wurden steht auch da nichts mehr im Raum nur noch DEIN illegale Erwerb von Drogen. Wem da wohl das lächeln vergeht ihm oder dir?!

    • Revil O

      @Anonym
      Das ist natürlich ne gute Frage.
      Den meisten Leuten die in ihrem Leben schon mal fett eines vor’s Maul kassiert haben fanden das nicht wirklich lustig.
      Wiederum sollte hier jedem bewusst sein, was er hier macht.
      Finde die Aktion von Seddy auf jeden Fall cool und möchte mich hier auch für das tolle Fotoshooting bedanken.
      Bin der Meinung würden das mehrere Leute hier machen und man würde hier viele solche Aktionen in Bildern haben wäre das schon ein Pfund!!
      Wie aber hier schon gesagt: Ungefährlich sind solche Aktionen nicht.

  • Anonymous

    Wie ich die Straßendealer liebe. Haben die auch so einen unterirdisch schlechten Kurs wie die hier in Hamburg?