Wichtig: Blogumzug am Sonntag

Wichtig! Stufe 1 ist gestartet. Im Blog wurde die Kommentarfunkktion deaktiviert! Offen sind nur noch die Kommentare hier im Beitrag! Neue Kommentare werden dann aber NICHT MEHR ins neue Blog importiert! Wenn ihr kommentieren wollt, dann tut das doch auch mal bei Manuel oder Chris !!!

Weitere Infos werde ich bald hier veröffentlichen und natürlich später im neuen Blog! Es geht los!

 

Ich habe es ja bereits angekündigt, jetzt bald ist es soweit: Am Sonntag werde ich mit „Kein Wietpas!“ umziehen. Das ganze macht mich recht nervös, aber ich bekomme das schon hin. Vor allem mit der grandiosen Hilfe von Steve Thunderhead, der mir in den letzten Tagen extrem gut zur Seite stand. Schon mal danke dafür!

Der Umzug wird in mehreren Phasen ablaufen. Da ich noch nicht alle davon testen konnte, kann ich nur schwer voraussagen, wie lange alles dauern wird. Rechnet aber schonmal damit, dass „Kein Wietpas!“ am Sonntag desöfteren mal nicht erreichbar sein wird. Und hoffen wir mal, dass es am Sonntag nichts nennenswertes zu berichten gibt…

Der Zeitplan sieht vor:

  1. Deaktivieren der Kommentarfunktion. Aller Voraussicht nach werde ich das schon Samstag Abend machen. Dadurch wird erreicht, dass wirklich ALLE Kommentare auch ins neue Blog übernommen werden
  2. Export aller Daten aus dem alten Blog, Bearbeitung der Exportdatei von Steve
  3. Befütterung des neuen Blogs mit den Daten des alten
  4. Umschalten der Domain auf die neue Installation
  5. Aktivierung der Linkumleitung, damit alle alten Links (mit .wordpress.com) auch weiterhin funktionieren

Von der Theorie her müsste alles problemlos klappen, in der Praxis habe ich in den letzten Wochen bereits gelernt, dass es auch Probleme geben wird. Trotzdem natürlich sehr spannend, da ich auch sehr viel in den letzten Wochen gelernt habe.

Sollte es in der Übergangszeit Probleme geben, notiert Euch bitte schon einmal folgende Links: keinwietpas.wordpress.com und XXXXXXXXXXX (wird noch bekannt gegeben). Damit könnt ihr dann das alte und das neue Blog erreichen, wenn die Domain dann temporär nicht funktioniert. Für die App-Benutzer: Steve arbeitet bereits jetzt daran, dass die App so schnell wie möglich funktioniert. Auch da kann es natürlich in der Übergangszeit Probleme geben, aber das bekommen wir schon hin. Vielen Dank für Euer Verständnis! Für alle eMail-Abonennten: Auch ihr werdet selbstverständlich mit allen Einstellungen mit importiert.

Ich hoffe, ihr freut Euch genauso wie ich!

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de
  • Revil O

    Ich freue mich auf jeden Fall schon und bin mal richtig gespannt auf das neue Blog.

  • Joachim

    Ja dann … Hals und Beinbruch!

  • Streuner

    Mögen die Bits und Bytes mit euch sein :-)

  • Anonymous

    @kw: Der Link „Kommentar verfassen“, nachdem man das Video geschaut hat, scheint nicht der selbe zu sein, da steht 0 Kommentare, wenn man wieder auf das Icon “ Kein Wietpas“ oben auf der Page klickt, werden wieder 2 Kommentare angezeigt. Das mit den zwei angezeigten Kommentaren war auch schon vor anklicken des Videos so… Hoffe ihr versteht was ich meine?! Also erst zwei Kommentare in der Hauptansicht, dann 0 Kommentare nach öffnen des Beitrags und sehen des Videos (wusste das vorher zwei Kommentare angezeigt wurden), dann habe ich wie eben beschrieben, wieder oben aufs Icon kw geklickt, dann hab ich die zwei Kommentare auch wieder angezeigt bekommen und das hier verfasst.

    @mobo ( weiß, dass du eigentlich ja auch kw bist ;) weißt schon was ich meine, wollte das ganze aber differenzieren): Siehst irgendwie ganz schön mitgenommen aus :(
    Hoffe es liegt an übermäßigem Genuss unser lieblings Pflanze und nicht an Krankheitsgeschichte/ Reha!?
    Wie gehts die so? Alles wieder fit bzw. den Umständen entsprechend?
    LG

    • Vielen Dank für deine Sorgen.
      Wenn du mein Aussehen im Video meinst, kann ich dich beruhigen: zum einem war ich beim Dreh komplett nüchtern, zum anderen hatte ich im einen Auge eine leichte Bindehautentzündung (die jetzt noch dicker ist) und am anderen Auge hatte ich zuvor eine Minikastanie abbekommen, nachdem ich 2 Stunden vor dem Dreh bei einer epischen Schlacht zwischen dem Sohn meiner Freundin und seiner Mutter in einen Hinterhalt gelockt wurde ;-) gab einen kleinen Bluterguss. ;-)
      Nein, die Reha Tat mir sehr gut und es geht mir jetzt viel besser als vor der OP

  • Anonymous

    Anonym 02:32 nochmal…
    Vergesst bitte ganz schnell, was ich da zu „@kw“ geschrieben hab! Hier gibts ja auch kein Video! Hab irgendwie den Beitrag mit dem, mit mobos Video verwechselt! Also kein Bug! Das Problem saß wie so häufig vor PC :)
    Was @mobo geschrieben war, gilt aber nach wie vor ;)
    LG

  • eli

    Hi Leute,

    hab letztens wieder schlechte Qualität in NL geraucht. Das nimmt wirklich Überhand! Ich schätze mal, im Grenzgebiet sind mindestens 50% der verkauften Ware gestreckt oder zumindest von minderer Qualität.
    Für die neue Webseite bin ich darum dafür, dass dort vielleicht eine Art „Qualitätsmelder“ eingerichtet wird. Ich muss wirklich sagen, ich kann das nicht ertragen, wenn CS Ware verkaufen, die (offensichtlich) gestreckt ist. Das gehört öffentlich gemacht!
    Auch wären Infos zu gängigen Methoden wie gestreckt wird sehr hilfreich. In diesem Zusammenhang sollte man vielleciht über einen Bereich nachdenken, in dem man nur Kommentieren kann wenn man sich vorher mit Emailadresse anmeldet, um so ein gewisses Niveau bei den Kommentaren zu garantieren.

    • Anonymous

      +1

      Generell wäre ja ein Kaffeladenbewertungssystem eine nette Neuerung. Am besten mit Ausschluss der gegenwärtigen Trolle wenn möglich.

      • In Arbeit…

        • Anonymous

          In Arbeit oder in Planung?

          Könnte euch sonst ggf. unterstützen. Hatte da auch selbst schonmal was begonnen…

        • Anonymous

          +1 :)

          Und hast du dir schon was wegen der „Spammer/Trolle“ überlegt oder wartest du erstmal ab? Greetz

  • Anonymous

    Hallo mobo,

    eines ist wichtig: Das es dabei bleibt, das man Kommentare weiterhin anonym schreiben kann. Danke dir. Sonst würde die Qualität der Kommentare sinken… und das will ja keiner…

    Und auch viel Erfolg mit dem Umzug.

    VLG und weiterhin gute Besserung.

    PS: Die technischen Daten wären interessant, vielleicht kannst du ja beizeiten mal darüber berichten.

    °‘.’/°

    • Anonymous

      Nicht wirklich…Oder bist du einer der Trolle? Die Hälfte der Kommentare besteht doch atm nur aus Müll.

      • Anonymous

        Ehhhhhhhhhhhj………..
        ;-D

    • Die Anzahl der Kommentare würde wohl sinken, aber die Qualität würde wohl eher steigen – aber bleibt erstmal beim Alten.

  • Anonymous

    WORD!
    ;-D

  • Anonymous

    Ich würde auf jeden Fall keine privaten und vertraulichen Daten auf dem Server lagern und auch keine Netzwerkverbindung zur Resthardware einrichten…
    :-D

    ‚.‘

  • Anonymous

    BitBlocker unter Windows 8 bringt wahrscheinlich auch nicht viel, da es von MS ist, die selber werden Zugang zu „Ihren“ Daten haben… Das wäre dann natürlich geheim…
    NSA lässt grüßen…

    Man sollte ein Produkt von einem Drittanbieter verwenden, dann sinkt wenigstens die Wahrscheinlichkeit. Und alle Open-Soundso-Sachen… das weiss keiner mehr, was im Kernel steckt… Das ist garantiert so was von verwurstet worden…

    „.“

    • Anonymous

      TrueCrypt

  • Anonymous

    Was auch gut ist, das sämtliche wichtige Rechnersoftware (Windows, Mac OS, Linux, Android, iOS, Java, Flash, Firefox, Chrome, VMWare, Open-Haste-nich-jesehen etc.) aus’n USA kommt…
    Krass, ist gar nicht gut…
    Da wäre man ja schön blöd, wenn man das nciht ausnutzen würde…
    ;-D

    -.-

    • Steve Thunderhead

      Seit wann kommt denn Linux aus den USA. Linux Distributionen gibt es aus jeder Menge Ländern. Die Entwickler sitzen rund um die Welt und die Firmen haben Ihren Sitz in irgendeinem Steuerparadies. Wahrscheinlich neben Apple und Microsoft im gleichen Briefkasten ;-)

  • Anonymous

    Linus Thorvard war…?

  • Anonymous

    Achja, mobo, du hast noch nichts über die Hintergründe des Umzuges erwähnt. Wahrscheinlich zahlst du nach dem Umzug sogar mehr… (da du wahrscheinlich kein Stromsparmühle benutzt (müsste dann schon fast ein Netbook sein)) allein schon an Stromkosten, weil ja der Rechner nonstop laufen soll.
    Wäre noch interessant zu erfahren…
    VG

    • Das Blog läuft nicht bei mir zuhause, sondern bei einem Serveranbieter. (Falls es interessiert: Uberspace)
      Die Gründe sind die größere Flexibilität was eine eigene WordPressinstallation angeht. Die meißten Veränderungen, die ihr sehen werden, währen bei wordpress.com nicht möglich gewesen. Und ja, ich zahle jetzt mehr Geld als vorher.

      • Ach und übrigens: Mein Rechner läuft auch so fast ununterbrochen ;-) Nerd halt.