Radikalkur in Amsterdam

727px-Taller_Buddha_of_Bamiyan_before_and_after_destruction

Habt ihr Lust auf schlechte Laune? Nicht? Dann solltet Ihr jetzt nicht weiterlesen…

Amsterdam hat bekannt gegeben, dass das Abstandskriterium ab dem 01.Juli 2014 schrittweise bis 01.Januar 2016 eingeführt wird. AT5 hat die Liste der Coffeeshops und den einzelnen Phasen jetzt veröffentlicht.

Zuerst schließen ab dem 01.Juli 2014 folgende  Coffeeshops:

  • Grasshopper (Nieuwezijds Voorburgwal)
  • Homegrown Fantasy (Nieuwezijds Voorburgwal)
  • Gouden Boon (Da Costastraat)
  • Ocean (Dusartstraat)
  • Betty Boop (Nieuwezijds Kolk)
  • De Kade (Stadionkade)
  • The Power (Wibautstraat)
  • Ben (Kolksteeg)
  • Magic (Herengracht)
  • The Wauw Shop (Spaarndammerdijk).

Ab dem 01.Januar 2015. Jetzt werden geschlossen:

  • Abraxas (Spuistraat)
  • Anyday (Korte Kolksteeg)
  • The Energy Shop (Spuistraat)
  • Biba (Hazenstraat)

Ab 01. Januar 2016 folgen dann noch:

  • Crown Drei (Rietwijkerstraat)
  • Space Mountain(Dusartstraat)
  • High Time (Jan van Galenstraat)
  • Resin (Hekelveld)
  • Lucifera (Frederik Hendrikstraat)
  • Méditerranée (Spuistraat)
  • The Rookies Bar (Short Leidsedwarsstraat)
  • Utopia (Nieuwezijds voorburgwal)
  • Der Gral (Albert Cuypstraat)
  • Get Down to it (Short Leidsedwarsstraat)
  • Mellow Yellow (Vijzelgracht)
  • The Bulldog (Leidseplein)
  • Heute (Dusartstraat)
  • Crown Zwei (Alte Brücke Steef
  • Pit (Oudebrugsteeg)
  • El Guapo (New Neuve)
  • Kleine (Vijzelgracht)

Alle 31 Coffeeshops werden zudem bereits ab dem 01. Januar (das sind nicht mal 40 Tage…) in ihren Öffnungszeiten beschränkt. In der Woche dürfen sie nur von 18.00 bis 1 Uhr geöffnet sein. Also dann wenn die Schüler nicht mehr in der Schule sind. Diese Beschränkung gilt nicht währender niederländischen Schulferien und am Wochenende.

Bald geht es also los, der Wind weht in Amsterdam zunehmend kälter. 2016 wird Amsterdam noch 160 Coffeeshops haben. Jeder kann sich ausmalen, was das auch bedeuten wird: Die anderen Shops werden noch voller. Dafür hat das Niederländische ja bereits ein Wort: Overlast.

Ich wünsche ein schönes Wochenende.

Update: Wir sollten nicht vergessen:, dass es sich bei diesen Schließungen ausschließlich um das Abstandskriterium handelt. Die Schließungen aufgrund der “Wallen-Reinigung” steht ja auch noch aus… Da dürfte sehr bald auch der Zeitplan kommen. (Laut Coffeeshops of Amsterdam in ihrem Instagram-Profil)

 

mobo

Enttäuscht von der fehlenden Berichterstattung in den Mainstream-Medien über den Wietpas-Wahnsinn entschloss Stefan alias mobo sich, sein eigenes Ding zu machen und rief "Kein Wietpas!" ins Leben. Er hält Coffeeshops für ein schützenswertes Kulturgut. Hier kann man frei von Paranoia und der Angst vor Strafe in einem friedlichen Ambiente seinen Alltag vergessen. In seinem Privatblog mobos-welt.de bloggt er über das, was ihn bewegt. So ist auch die Idee zu "Kein Wietpas!" entstanden. Seit 2014 betreibt er den Onlineshop dabbing.de
  • Gerry

    “In der Woche dürfen sie nur von 18.00 bis 1 Uhr geöffnet sein”

    na toll, grade für so nen shop wie das utopia wo der shop auch als hostel check in fungiert, ein- und ausschecken nur noch von 18-1 uhr, ohne worte.

    • Marok21

      jo nel (ein Budtender vom Utopia) hat zu dem Thema Öffnungszeiten einiges in einem anderen Forum geschrieben… dies würde für die Shops außerdem einen enormen Umsatzverlust bedeutet… Nel geht sogar so weit das er Ende des Jahres seinen Vertrag beim Utopia Shop auflöst, damit der Umsatz für die verbliebenen Mitarbeiter überhaupt reicht…
      Traurig aber wahr! Die Politik versucht ein Problem zu lösen, welches es gar nicht gibt… Ich hoffe nur, dass das letzte Wort hier noch nicht gesprochen ist!
      Da muss man doch irgendwie gegen vorgehen können.

      • Verrätst du mir, um welches Forum es sich handelt?

        • Marok21

          klar! leider ist die Seite seit Gestern öfters mal down wie jetzt auch im moment^^

          Der Artikel steht auf der Seite http://www.coffeeshop.freeuk.com
          im Forum unter der Rubrik Coffeeshop Reviews und dann auf Utopia… leider wie gesagt zur Zeit nicht zu erreichen…

          • Danke. Kenne das Forum. Stand aber bei mir nie unter sonderlicher Beobachtung. Sollte ich mal ändern…

          • Marok21

            So hier ist auch der Link zu dem Text vom Budtender vom

            Coffeeshop Utopia: http://coffeeshopdirect.info/viewtopic.php?f=5&t=285&start=1110

          • Marok21

            ach ja und hier noch ein Bild von Nel bei einer Hochzeitsfeier im Coffeeshop Homegrown Fantasy… http://coffeeshopdirect.info/viewtopic.php?f=5&t=285&start=1095
            (ist der Schotte im Kilt^^) so einen netten, freundlichen
            ausgeglichenen Typen habe ich selten kennen lernen dürfen.

          • YesYo

            Zum Glück darf das Utopia bis 2016 auf bleiben bis dahin kann noch viel passieren.
            Was mit dem Mellow Yellow darf der jetzt auch bleiben?

            Hätte schlimmer kommen können bis 2016 kann noch viel passieren

          • YesYo

            Beste Forum zum Thema Adam.
            Jede Woche Screen vom Dienstagsspecial im Voyagers.
            Im Moment haben die Dienstags Specials zum Cannabis Cup.

            Die nehmen ja dieses Jahr teilen und werden alles gewinnen ;) freue mich schon drauf

          • xy_ungeloest

            ‘Die nehmen ja dieses Jahr teilen und werden alles gewinnen ;) ‘

            ja, aber nur, wenn arjan (greenhouse) den cup-sieg nicht vorher schon bei high times gekauft hat… ;-)
            viel spass beim cup!

          • Sebastian

            Beim letztjährigen Cup war die Siegesbedingung in der Coffeeshopweedkategorie, das der Shop Gre als Anfangssilbe hat, die Platzierung erfolgte dann anhand des vierten Buchstaben nach alphabetischer Reihenfolge ;-)

  • gast

    ach ist das lustig!
    Die USA die den ganzen Verbotskram eingeführt haben fangen an Cannabis zu legalisieren und die Europäer versuchen das Gegenteil!

    • high society

      Wir hinken den Amis halt wie immer mindestens 20 Jahre hinterher. Damit meine ich natürlich keinesfalls, dass es begrüßenswert ist, denen alles nachzumachen. Aber in Richtung Cannabis scheint sich ja im Moment einiges zu tun. Wahrscheinlich müssen hier an der holländischen oder tschechischen erst mal Zustände wie an der mexikanischen Grenze herrsche damit die Herren Politiker zum Umdenken bewegt werden.

      Hoffen wir, dass sie vorher die Kurve bekommen…

  • Björn Andresen

    War gerade letztes WE in A’dam. Es ist jetzt schon nicht mehr möglich zu bestimmten Zeiten in bestimmte CS zu gehen, da diese völlig überfüllt sind. Da kann man in der Tat von Overlast sprechen. Es sind scheinbar eh mehr Menschen in A’dam als noch vor ein paar Jahren, zumindest wennn ich die Schlange vorm Anne-Frank-Haus als Maßstab nehme.

  • Name
    • KifferJan

      Wenn man Alkohol trinkt, kifft oder andere brauschende Substanzen zu sich genommen hat, fährt man kein Auto mehr, Sollte eigentlich jedem vernünftigen Menschen klar sein. Leider gibt es aber Zeitgenossen denen dass schei .. egal ist und dabei sich und andere gefährden. Klar, Kontrollen der Polizei müssen sein, aber “vorbeugend” den Lappen einkassieren, wenn jemand kifft und Alkohol tinkt? Das geht dann doch zu weit in meinen Augen …

      • Jenz

        Tja, nur das Du gar nicht fahren brauchst…

  • Ari

    Hat sich die Liste verändert, da es doch anfangs mehr
    Shops waren!? Ich mag mich erinnern das zum bsp. Tertulia auch auf der
    Liste war?

    • Das sind nur die Shops vom Abstandskrierium. Die Wallen-Shops kommen auch noch dazu.

      • Ari

        Ja aber der La Tertulia liegt ja nicht im Wallen Viertel.
        Du hast ja schon mal ne Liste gepostet l, da war der mitdrauf, wegen des Schulabstandsabkommen…

        • Green Tea

          Ich wette mit euch, dass die ganzen Shops sowieso nicht geschlossen werden…es kann sich von einen auf den anderen Tag sowieso wieder was in NL ändern wie die Erfahrung der letzten Jahre bezüglich der Cannabispolitik zeigt -nehme das Ganze gar nicht mehr so Ernst…allgemein sieht die Entwicklung in Sachen Cannabis doch gar nicht mal so schlecht aus. Die Mehrheit der Gemeinden wollen eine Regulierung des Anbaus und der Wietpas ist längst gescheitert und das I-Kriterium bröckelt immer mehr und in den USA vollzieht sich die Legalisierungsbewegung immer weiter…dann sollen sie mal ruhig immer mehr Shops in Amsterdam schließen und Touristen schön weiter vergraulen…in Maastricht sieht man doch wohin das führt. Es kommen deutlich weniger Touristen dorthin und das Image der Stadt hat einen sehr großen Schaden genommen…..das kann sich Amsterdam aus meiner Sicht nicht erlauben.

  • Sebastian

    Wenn Coffeeshops dort nicht erwünscht sind, wie sieht es denn mit der Scientology Kirche ein paar Häuser neben dem Utopia aus?

    • xy

      religionsfreiheit?! steht bestimmt auch im niederländischen grundgesetz…?

  • jkjkj

    und warum zum teufel können sie nicht einfach umziehen?Ich meine coffeeshopbetreiber kriegen es hin immer kilos zu besorgen aus verschiedenen ländern aber nicht einen kleinen raum zu finden?Das verstehe ich nicht.Wen stört es dann wenn sie i wo einen raum mieten die weiter als 350m von einer Schule ist.

    • Weil es zu viele Schulen gibt. Da findet sich kaum Platz. Und neue Lizenzen werden eh nicht vergeben…

  • Name

    Viele der Schulen sind Privatschulen,wie zB. die Schule,welche zur Schließung von Anyday und Abraxas führt,ist eine Privatschule.Das Abstandskriterium kümmert auch nicht,dass auch Schulen,die ausschließlich von Erwachsenen besucht werden,dazu benutzt werden um unliebsame Koffieshops zu schließen..

    • Ich persönlich finde das Abstandskrierium sowieso vollkommen schwachsinnig. Ab 18 reicht vollkommen.

      • sole

        Absolut….reine Schikane der Konservativen. Ekelhafte Menschen.

  • cnkdncjd

    naja die shops 2014 werden schon schließen,2015 vllt auch noch,aber die 2016 sind ja noch ungewiss,wird ja auch neuer bürgermeister gewählt und man weiß auch nicht was sich bis dann in der regierung tut und wie das aales weiter verläuft,weil warum schließen die die auch nicht gleich alle?

  • cnkdncjd

    und warum werden die dann überhaupt geschlossen,würde doch reichen wenn die dann halt erst ab 18 uhr aufmachen,aber was nutzt es dann sie zu schließen,wenn die schüler dann eh nicht mehr in der schule sind?Trotzdem schließen weil die dann zu nah zur leeren schule sind,aber in den vergangenen 20 jahren haben die shops nicht gestört?

  • cnkdncjd

    ja la tertulia und 420 café stand auch drauf letztens

  • cnkdncjd

    apropos umziehen:Habe mal nen cofeeshop gesehen,der war eig nur eine art wohnwagen bissl größer aber trotzdem klein,im schlimmsten fall einfach ne kleine holzhütte im wald bauen wo weit und breit keine schule,kein wallen usw ist und dahin ziehen.Und warum,dafür braucht man doch keine neue lizenz sind doch schon mehrere coffeeshops umgezogen

    • Lizenzen sind immer Ortsgebunden. Wenn ein beitreibet umziehen will, braucht er eine neue Lizenz für den neuen Ort.

    • streuner

      Aber die Werbung nicht vergessen :-)

  • YesYo

    Gibts schon Infos zur 15% Regel kommt die in Adam ? Kommt die überhaupt ?

  • YesYo

    Der Shop heißt de Graal sehr zu empfehlen.
    Der Gral =) aber schön eingedeutscht

  • Pingback: 31 Coffeeshops vor dem Aus | Hanfjournal()

  • kwaadpas

    Tja auch in den Niederlanden bleiben nicht verschont vom rechten Wahnsinn!
    Zum Glück bleiben noch ein paar Coffeeshops in A’dam offen.
    Habe gerade den neuen Coffeeshopguide Amsterdam 2014 aus dem Briefkasten geholt. – http://www.cofdam.com

  • Pingback: Amsterdam: Drei Coffeeshops dürfen geöffnet bleiben | Kein Wietpas!()

  • Pingback: Amsterdams Coffeeshop-Kultur liegt im Sterben | sladisworld()

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen