VVD Roermond will Coffeeshops verlegen

logovvdroermondDie VVD Roermond hat ihr Wahlprogramm für die Gemeindewahl bekannt gegeben.  Auch die lokale Drogenpolitik wird angesprochen und es sollen im Falle eines Wahlsieges ein paar Veränderungen angegangen werden: Zum einem sollen die Coffeeshops an den Stadtrand verlegt werden, um gegen Overlast vorzugehen. Diese Möglichkeit hat durchaus Vorteile, da so der Innenstadtverkehr entlastet wird. Allerdings wird das auch dazu führen, dass in der Innenstadt selbst den Strassenhandel wieder erhöhen wird. Eine Ideale Lösung wären also meiner Meinung nach zusätzliche Coffeeshops am Stadtrand. Das dürfte den Konservativen aber doch etwas zu weit gehen…

Ausserdem soll die Drogenkriminalität stärker bekämpft werden – und zwar auch durch die Regulierung des Anbaus für Coffeeshops. Was der erste Teil bedeutet dürfte jedem klar sein: Mehr Polizei, strengere Kontrollen, mehr Überwachung. Derzeit Teil überrascht jedoch. Immer mehr lokale Parteigenossen von Ivo Opstelten stellen sich gegen die Linie der Landespartei.

Der interessanteste Teil des Wahlprogrammen ist jedoch das vollkommende Fehlen einer Erwähnung des I-Kriteriums! Jenes ist in Roermond jetzt schon seit Monaten Geschichte und selbst der konservativste Roermonder Politiker hat verstanden, dass es mehr Probleme erschafft als löst. Schöne Entwicklung.

In Roermond kann der Coffeeshopfreund also ruhigen Gewissens mit etwas Grummeln in der Magengegend auf die Wahl schauen. Times are changing!

Zur letzten Wahl hat die VVD in Roermond 11 von 31 Sitzen im Gemeinderat für sich gewinnen können und wurde damit zur stärksten Partei.

 

 

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de
  • so ein sch…

    Mehr Coffeeshops in Limburg das wär was… mehr Konkurenz heisst weniger Schrott auf dem Markt in Limburg wo es seit Hektor ja nur noch den Dreck von Noppes Skunk Huzur und Rastaman offiziell zu kaufen gibt.Na und nach dem Wietpas wurd es noch schlimmer…Komischerweise kann sich in Nimwegen kein Laden erlauben so einen Müll zu solchen Preisen zu verkaufen…wenn jemand noch einen echten Liebhaberladen in der Gegend kennt her damit!!!

    • doc77

      Bin vor 3 Tagen im nopps und huzur gewesen silver haze aussem huzur top, ww, nothern Light aussem noppes auch von guter quali.
      Alles besser als der Straßen dreck.

      • shiva

        Das Gras im Huzur ist mittlerweile vom preis leistungs verhaeltniss das beste in venlo. White widow 8 Euro pro Gramm, amnesia haze 10 euro das gramm…Fuer venlo verhaeltnisse ganz gut. Nobodys place ist der abzock laden per excellence. White widdow, northern light und alle anderen standardsorten kosten 10 Euro pro Gramm. Amnesia Haze 12 euro pro gramm. Das ist eine richtige frechheit. Im moment fahre ich lieber nach nijmegen oder kaufe privat in holland. Wenn venlo, dann huzur. Frueher waere ich niemals freiwillig in huzur kaufen gegangen…so aendern.sich die zeiten. So einen geilen red libanon wie in den 90er jahren hatte ich nie wieder….

        • doc77

          Aus den 90 ern hör mir auf da war weed noch weed top 44 jetzt hör ich sie alle wieder sagen auwei was willste damit aber das weed von damals kommt an nix ran von heute ausser direkt von columbianichen bergen.

          • paypay

            Anfang 2000er ging es auch noch , gerade beim WIET!
            Aber seit Mitte 2000er kam es dann mit den extremen streckungen bis es zu dem geworden ist wie es ist.
            Schwierig!

        • paypay

          Huzur bestes PreisLEistungsverhältnis???

          Meinst du das nur auf den Preis oder die auch die Leistung ?

          Das amnesia von da,naja qualität ist was anderes meiner Meinung nach?Star auch nur durchschnitt!

          Und NoboPlace ist nach euren Angaben zu teuer wie früher auch`! Auch so das klinetel war in den letzten JAhren nicht mehr dasselbe wie vor 10 Jahren,da war es da entspannter.

          Würd mich mal interessieren was im Rastaladen so läuft!

          Roermo
          ,

          • paypay

            Roermond:

            Halt auch nich mehr das was es vor 6-7 Jahren mal war!
            War früher als mannoch den Stuff aus der Tube an der Seite geschossen bekommen hat ,auf jeden Fall im Besuch in Roermond eingeplant,heute wäre es eher eine Notlösung oder Lngeweile ! Obwohl das Hasj geht noch!Kommt bestimmt aber drauf an as man kauft!

      • upf…

        mmmh… weed trau ich mich da nirgendwo mehr zu kaufen da ich (sorry der arroganz wegen) zu den wenigen glücklichen menschen gehöre die ab und zu mal zugang zu (sorry) „echtem“ weed haben…und sowas hab ich seit mindestens 5jahren nirgendwo mehr gesehen.Ich schau nur nach hasch,aber ausser kruidentuin in nimwegen hab ich bisher selten was echtes gekriegt.ja ich bin sehr verwöhnt,und wenn ich sowas nicht bekomm dann gibts halt mal wieder ne Pause.Nobbes hasch ist absolut miserabel uralt hart und wenn mit etwas gehalt dann ab 12 oder 15 euros…huzur hat ab und an mal brauchbares Hasch gehabt aber da gibts oft einen lösungsmittelähnlichen geschmack im dope..und wenn ihr schonmal mit lösungsmitteln extrahiert habt wisst ihr das da jemand komisches dope mit potentem öl(in dem noch nicht alles lösungsmittel verdampft ist)aufgewertet hat,und vom skunk sky hasch brauchen wir gar nicht erst zu reden…is ja eh bald fastenzeit

        • doc77

          Bei hash muß man ja heut zu tage noch mehr aufpassen als beim weed scheiß streckerrei.

          • Tom

            ganz genau, nicht nur heutzutage :) Hasch wird gerne mit Maggiwürfeln gestreckt. Hatte da mal vor über 10 Jahren (!) ne Unterhaltung mit einem Dealer. :D

            Da bleibt es auch immer schön „zart und weich“

          • Henna oder anderes ist ein wenig unauffälliger…

          • upf…

            Mobo ist in wirklichkeit profistrecker…und um seine zielgruppe zu infiltrieren und auszuspionieren hat er diesen blog gegründet :-)

          • Mist. Tarnung aufgeflogen.

          • der upfuck

            Wenn jemand von euch mal so ein glück hat so dekadent zu sein sich mal sein eigenes hash zu extrahieren oder zu sieben wird er gaanz schnell merken wie sich ein reines naturprodukt anfühlt und wie es schmeckt und wie nicht…nur mal ehrlich wer von euch konnte sich es schonmal leisten 200g oder mehr echt brauchbares weed einfach zu schreddern und zu sieben,ich (kleiner angeber :-))hatte vor einiger zeit das glück…und das endprodukt hatte sehr viel vom nougat aus dem kruidentuin,nur das es vieeel trippiger war weil in dem grundmaterial reichlich sativagene reingekreuzt wurden,ich hab vor gut knetbarem 3.welt hash weniger angst als vor d und nl weed…

          • pseicoman

            Das sei Dir vergönnt, dass Du Zugang zu solcher Qualität hast. Eher beneide ich Dich darum, dass Du nicht mit der steigenden Ausländerfeindlichkeit in NL zu tun hast. Noch aktuell rühmte der NL-Europgruppenchef den Calvinismus, der durch ihn eingezogen ist und machte aktiv französische Lebenskultur runter. Meine Lust, dieses Land zu besuchen, ist inzwischen auf dem Nullpunkt. Ausländer sollen Geld bringen und sich mit Dreck zufrieden geben..

          • upf…

            ich muss ehrlich zugeben damit noch absolut gar nicht konfrontiert worden zu sein,(also mit der ausländerfeinlichkeit)werde mich dem thema aber annehmen,krass….das die immer allen schrott gewinnbringend an alle welt verkaufen wollen ,ist mir allerdings wohl bekannt

          • paypay

            Trotzdem geht es gerade im Randstadgebiet ndoch ´n Tick toleranter zu als zB. in Duisburg!
            Vergesst das nicht die haben Jahre lang schmarotzende Kiffer die nochmehr Müll,LÄrm Und Überlast erzegen als der Niederländer selbst!

            Gerade Venlo und Maastricht sind der lebende Beweis gewesen wie das ganze aus den Fugen geraten kann,HEKTOR hat das ganze dann verändert und die LEute dei auf die Idee kamen mal was anderes zum strecken zu benutzen als Wasser,Popel oder Kräuter wie Oregano!

          • paypay

            Vergesst das nicht die haben Jahre lang schmarotzende Kiffer die nochmehr Müll,LÄrm Und Überlast erzegen als der Niederländer selbst,TOLERIERT!

            Nur das das nich immer solaufen kann ,hättemansich doch denken müssen!

          • Ich finde solche Mengenangaben etwas problematisch. Du bezichtigst Dich öffentlich dem Besitz einer nicht geringen Menge. Und wer weiß wer alles hier mitliest.

          • der upfu…

            da denk ich schon drueber nach und wenn ich die sieberei hier in d betrieben hätt würde ich das auch nicht so mitteilen,aber ich lasse mir die möglichkeiten die mir die natur (z.b. auf gomera) so schenkt auch nicht von irgendwelchen sch…bullen vermiessen.eingeführt also mitgebracht hab ich davon noch nie was…aber ich glaub auch nicht das die affen(sorry aber ihr seit nun mal affen) wegen der menge das sek holen und mich besuchen kommen da haben die noch andere listen abzuarbeiten wo weit aus grössere mengen warten…aber klar recht hast du man sollte jeden stress vermeiden wenn die jemals zu mir kommen dann eh mit ner hundertschaft da die jungs grosse sehr sehr grosse angst vor erfolgreichen kampfsportlern haben…p.s. habs immer sehr genossen als ich vor vielen jahren noch diesen avci wingtsungmüll trainierte die komischen sek und bgs spinner durch die halle zu treten…herrliche zeiten waren das…

          • Sifu Salih Avci? Du bist aus der Aachener Gegend? Hallo Nachbar!

            Ich meinte eher, das man z.B. uns nach Deiner Mail Adresse fragen könnte etc. (sowas ist schonmal im LdT passiert als ich da im Team war). Gut, dass Du klargestellt hast, dass es im Ausland war. Schützt evtl. trotzdem nicht, aber besser ist das. Naja – sollte ja auch keine Warnung, sondern nur ein Hinweis sein. Eben – Ärger vermeiden.

          • der upf…

            yep der salih und kerim und salim avci,und nicht zu vergessen thomas braun die kampfmaschine…(sind aber jetzt alle solo unterwegssoweit ich weis)….ist ne art wingtsung hybriedsystem hat aber mit der hongkong variante von yip man und wong shung leung(meinem favorit in sachen vinggtsun) nicht mehr viel gemeinsam…zur zeit bin ich sooo abstinent das es schon nicht mehr schön ist und da ich noch andere Sportarten betreibe wo auch vor wettkämpfen mal auf thc gepinkelt wird muss ich das auch viele monate im jahr sein aber wenn ich dann mal darf will ich was richtiges und vorallem sauberes…allerdings überleg ich mir zur zeit echt schon manchmal es einfach ganz dran zugeben,da dieses ganze gesuche nach „liebhabershops“ oder anderen quellen echt nervt.soweit haben die mich schon :-)

          • paypay

            Gibt noch ein Laden wo man vernünftige Piecen kriegt in NIJ ausser KT!
            Ratet mal welcher!!!

          • Sebastian

            Ist auch immer sehr geil wenn das Hasch noch nach Diesel, Motoröl oder Benzin riecht, da es im Tank geschmuggelt wurde. Oder es ist so muffig, das man meint es wurde beim Transport zu feucht und ist angeschimmelt. Man liest und hört auch immer wieder von Leuten, die schon in Marokko waren und nichts mehr von dort kaufen und rauchen würden, wenn sie nicht 100%ig wissen wo und wer es gemacht hat, grade weil auf dem Weg vom Hersteller bis zum Verbraucher alles mögliche reingemischt wird.

          • paypay

            Ne,ich sag das hasj ist seit Jahren standartgestreckt,
            wiet ist da gefährlicher geworden was die streckung angeht

  • Blackgreen

    Ich kann nur vor dem Coffeeshop Skunk & Sky warnen…das Weed ist definitiv gestreckt. In Roermond gibt es zur Zeit echt das schlechteste Weed in ganz Holland das von Coffeeshops verkauft wird ,was nicht bedeutet, dass es nicht knallt-das ist ja das fatale….dennoch raucht man gestrecktes Weed und gefährdet sein Gesundheit sehr…Finger weg vor Roermond…Skunk& Sky verkaufen so gut wie immer gestrecktes Weed

    • so ein upf…

      Yes Coffeeshopbashing find ich suuuuper, wenn die es verdient haben,so wie besagte scheissläden,aber ich fänds geil wenn jemand auch noch ein paar gute Alternativen in der Nähe nennen kann die unser Geld wert sind…

      • Jenz

        In der Nähe gibt’s aber leider keine Alternativen. Deswegen können sie sich das mit dem Drecks-Gras für 12 Euro ja auch erlauben.

        • so ein upfu…

          schade dachte hier kennt noch jemand was nettes,ok. wieder auf nach nimwegen

      • paypay

        ja
        besonders wenn es der Shopverdient hat wie in 65% in Limburg.
        War jemand mal in Venray um was von da zu berichten!
        War früher eigentlich okay,für jemand der mit White Widow,NLX etc zufrieden war!

    • Marok21

      die Shops in Sittard gehören mittlerweile auch der Skunk Coffeeshop
      Kette an… selbes Menü usw. … wie bereits gesagt hatte ich da mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch gestrecktes Weed… war zwar längere Zeit nicht mehr da… aber an der miesen Qualität wird sich bestimmt nichts geändert haben.

  • Brian

    Es gibt bestimmt einige die denken was für eine blöde Frage aber ich würde gerne mal wissen woran man das genau erkennt ob das gestreckt ist oder nicht. Habe da wenig Erfahrung da ich bis jetzt immer nur in Venlo oder Roermond einkaufen war und vermutlich dann nach Euren Aussagen ja dann immer nur Dreck geraucht habe. Außerdem würde ich gerne mal wissen womit gestreckt wird und ob das evtl gefährlich ist? Ich bitte um ernste Antworten da auch die Fragen ernst gemeint sind. Danke Euch

    • high society

      google mal nach dem Streckmittelmelder vom DHV…

      Ansonsten: Wenn Dir was komisch vorkommt mit dem Zeuch, ist halt Vorsicht geboten: brennt nicht richtig ab, zu feucht, zu klebrig, zu hart, chemischer Geschmack oder Geruch, funkelt beim Anzünden wie eine Wunderkerze etc… alles Warnzeichen, die alles oder nichts heißen können…

    • üüüberupfuck aka.cad.

      Nee du hattest bestimmt auch schon mal was gutes dabei wenn ich ans sticky fingers von früher aus dem noppes denke…hmmmmmm.gutes zeug ist ein reines naturprodukt,und ein heilmittel,das kann dir je nach grad deines konsums zwar auch mal den schädel wegblasen,bzw. bei sativageschichten etwas „trippiger“ausfallen aber richtig schlecht gings mir von sauberem zeug noch nie…brixweed schmeckt chemisch bis richtung plastik.(keinesfalls zu vergleichen mit dem chemtaste von o.g.kush oder dieselsorten ect..)wenn dus mikroskopierst siehst du evtl. das die echten trichome(gestielt wenn vernünftig reif)und auch n paar ungestielte mit „komischen“plastikfädenartigen faketrichomen vermengt sind.frisches weed klebt schon mal vor harz brixweed klebt meist gar nicht mehr,aaaaber gut trockenes und gelagertes auch nicht.nach brixweed hate ich schonmal so ne art sensibilitätsausfall in einer gesichtshälfte fast t.i.a. mässig(transitorisch ischämische attake…der überupfuck…)und mir gings einfach dreckig,das schlimme ist halt das die alkies hier in d ein bier bekommen das ökotest sehr gut hat und politiker einfach nicht erkennen das sie die volksgesundheit nicht durch verbote schützen können,im gegenteil.ganz toll ist es auch immer wenn ich mir gerichtsverfahren reinzieh wo leute die eigenanbau für den eigenbedarf!!wegen genau dieser streckproblematik betreiben verknackt werden wo die juristenwixxer dann sagen jaaaa wer kifft hat selbst schuld wie kann er erwarten das das gut und gesund sein soll ist doch ne böööse droge,also rauch gift oder gar nicht.nee alles in allem musst du erfahrung sammeln und in dieser tipp ist hier wahrscheinlich schon strafbar…dabei kümmere ich mich hier um die volksgesundheit fr. Merkel… ach ja ich vergass ja die konjunktur und die tatsache das kranke menschen auf einer intensivstation ein paar tausend euro pro tag bringen,darum ist mc doof und aspartam ja auch legal…ganz zu schweigen von diversen medikamenten die mehr schaden als nutzen und allenfalls zur symptomverschiebung geeignet sind.

      • doc77

        Ja die liebe frau merkel die ist drogen technisch noch in den 30 ern 1900 versteht sich um Gottes willen diese teufels droge cannabis legal in D da friert eher die Hölle zu. Aber bier u. Wein das darfs sein immer hinein. Ich sag nur 1,8 mio unter 25 sind jetzt schon alk abhängig und es wird mehr.
        Vielleicht aber sind unsere Politiker auch nicht all zu doof die denken nämlich da bissel anders die Hälfte von den 1,8 mios kratzen noch vorm renten
        Beginn ab.

        • cadfuck

          auch das fördert die konjunktur…hab schon sooo viele berufe durch und alle waren so sinnlos da alle problematik künstlich erzeugt ist…und ich durfte solch typen,die so alkabhängig waren,das wenn sie unter 1,5promille sinken aus entzug einen epileptischen anfall kriegen ,in der psychiatrie entgiften…das sind bilder die vergisst man nicht,plötzlich drehen die sowas von am rad…kriegen hypertensive kriesen bekommen distraneurin und haldol sowie antihypertensiva müssen fixiert werden ersticken fast halluzinieren…alkohol (auch wenn ichs nicht verbieten würde)ist definitiv eine harte droge aus der gruppe der dämpfenden drogen.und das gehalt für diese verantwortung war der üüüberwitz fr. merkel!

          • pseicoman

            Genauso ist es! Wer dann noch handfeste Rückfalle psychpathischer Säufer und deren gewalttätigen Ausbrüche miterlebt hat, der fragt sich, was meinen die eigentlich mit der Volksgesundheit? Nur die des Konsumenten? Oder geht es nicht vielmehr um die alte Weisheit, man solle die Dinge nicht nach deren Ruf sondern nach deren Auswirkungen beurteilen?

            Wenn ich alle gebrochenen Nasen, Arme und verwüstete Einrichtungen im Zusammenhang mit Alk zähle, die ich selbst mit erlebt habe.. wieso kenne ich einfach nichts dergleichen im Kontext Cannabis? Wohlgemerkt, dass es aufgrund der Prohibition eine „gezüchtete“ Gewalt gibt, leugne ich nicht. Doch die wäre genauso bei Kakao, Tee, Kaffee.. doch die Pflanze selbst löst legal einfach keine Gefahr für die Umwelt aus. Der legale Alk schon! Selbst in gehobenen Etagen ist die durch Alk ausgelöste verbale Gewalt an der Tagesordnung. Eigentlich bewundernswert, wie tolerant unsere Gesellschaft da sein kann. Aber wieso verd.. nochmal dürfen Millionen Konsumenten, die niemand etwas zuleide tun und ihr Match machen, sich um ihre Kinder kümmern, ihren Job meistern, diskriminiert werden?

          • Dein Engagement (und Deine begrenzte Kompetenz habe ich herausgelesen – dafür kannst Du nichts) in allen Ehren. Aber wenn die ins Delir gefallen sind, lag es eben daran, das nicht genug Distraneurin bzw. GABAerge Substanzen (in dem Fall am besten Benzodiazepine in Dosen die den Beipackzettel bei weitem – auch in klinischen Dosen – übersteigen) genug gegeben wurde. Ich weiß wie lächerlich sklavisch sich das Pfelgepersonal an die Vorgeben der Ärzte (nichtswissende Stationsärzte die oft AIPler sind) halten müssen. Das ist Folter und das medizinische Personal ist in Punkto Sucht und Toleranz sowas von hinter dem Mond in Deutschland. Geht nie in einen GBL-Entzug…

          • perrifuckindenarsch!

            was pisst ihr mich hier eigendlich immer an wieso habe ich eine begrenzte kompetenz????bitte richtig lesen ich schrieb von hypertensiven kriesen,und epileptischen anfällen die im entzug auftreten!beim delir bin ich noch nicht angekommen…wieder zuviel eingeworfen herr p?wenn die frisch eingeliefert sind du hampelman!!!und der erste test durchgeführt wird (zwischenzeitlich gibts organisationsbedingt auch schon mal eine Wartezeit da die grössenmässigen kompetenzen einer klinik z.b. räumlich und personell auch begrenzt sind…und schwupps zappelt der erste,ausserdem bin ich nicht nur pfleger du …ich bins echt langsam leid mich hier ständig von yes yo dir und irgendwelchen anderen spinnern anpissen zu lassen ich unterstütze eure sache sogut ich kann mach „werbung“ in entsprechenden kreisen bla bla bla aber eure überarroganz hab ich langsam satt,kannst ja den bullen meine adresse geben.echt ich glaube das ich mich mit meiner angeblich so begrenzten kompetenz langsam gegen euer projekt stellen sollte herr professor … hast du irgendein problem mit mir ?möchtest du ein „medizinisches battle“austragen?wie du ja weisst steh ich auch auf echtes sparrig aber ich glaube das du nicht für eine halbe runde die kondition hättest…wenn du möchtest können wir die örtlichkeiten auch gemeinsam besichtigen und mit dem personal reden,obwohl ich auf weiteren kontakt mit euch wietpaswixxern freiwillig verzichte.macht euer ding freut euch das ihr unterstützt werdet und lasst mich in ruhe!

            ich glaube du solltest vielleicht auch mal was sport treiben und nicht imer nur drogen nehmen ihr seit deüüüüüberupfuck!!!

          • arschfick für peri

            im übriegen herr professor peri das „aip“ ist schon lange abgeschafft besser erstmal informieren und dann losbrüllen…kannst dich ja für den nächsten outsidercup qualifizieren vielleicht kann ich dich dann mal ganz legal schlagen.selbiges gilt auch für yes yo und konsorten…

          • pseicoman

            Das scheint ja wohl meinen Kommentar ad absurdum zu führen. Da ich mich weder für so einen Cup qualifizieren könnte, noch auf Gewalt stehe, bin ich fast ein wenig erschreckt. Nicht dass Du Dich wehrst gegen eine Äußerung, die ich übrigens auch nicht ganz verstehe, das finde ich mehr wie richtig. Aber so? Mir auf jeden Fall, auch wenn Dir das egal sein wird, gefallen Deine Kommentare.

          • arschloch

            deine kommentare gefallen mir auch immer sehr!!!muss wohl noch lernen nicht immer soweit zu gehen und etwas gemässigter zu reagieren,bin ganz bestimmt nicht perfekt…

          • Schon okay. Und ich bin nicht nachtragend. Handshake

          • arschcad

            Yes, handshake!wenn ich mal was mehr ziet hab-schreib ich dir gerne mal was mehr zu den gegebenheiten damals…aber am besten privat,und du hast mit der aussage das wir in sachen toleranz und sucht sowas von hinterm mond leben sowas von recht,wir haben uns dort oft sehr sehr weit aus dem fenster gelehnt wenn wir viel höhere dosen verabreichten als verordnet …aber das führt wieder in den strafbaren bereich…

          • Es tut mir leid, wenn ich bezüglich AIP veraltetes Wissen habe. Allerdings betrifft das nicht den Inhalt meiner Aussage. Sollte ich Deinen Post falsch verstanden haben, kann man das richtigstellen. Ansonsten muss ich mich mit Leuten, die gleich Beleidigungen ausstoßen, wenn sie evtl. falsch verstanden werden auch nicht weiter auseiandersetzen.

            P.S. bzgl. begrenzter Kompetenz – das hatte jemand in einem Post auf FB über sich selbst geschrieben. Gestern Nacht nach der Millionärswahl war auf FB die Hölle los und zugleich habe ich hier kommentiert. Da kann man schonmal etwas durcheinanderbringen. Kein Grund gleich in die unterste Schublade zu greifen – Arschloch!

          • arschloch

            Hey das arschloch seh ich üüüberhaubt nicht so als beleidigend an wie wenn du meine (damalige)berufliche kompetenz anzweifelst,ich war da sehr involviert und ja wenn dann sowas kommt versteh ich das so das du deine medizinische kompetenz weit über meine stellst,(begrenzte kompetenz…hört sich fast an wie geistig retardiert…)mag sein das ich dich evtl. auch falsch verstanden habe…wenns so ist möchte ich mich bei dir in aller form dafür entschuldigen!!!ich habe mich gestern einfach nur für euch ,heerlen und georg gefreut und in aller frühe wollte ich mal schauen obs weitere positive posts gibt und dann…yep da fühlte ich mich sehr angegriffen(was vielleicht auch daran liegt das ich hier schon oft mal blöd angepisst wurde,aber wie gesagt:entschuldigung!

            P.s. das arschloch nehm ich als neuen nick

            p.s.s. hatte dafür aber ein sehr“energiegeladenes“ training heut morgen…:-)

          • anononym

            Der Peri sollte echt mal runterkommen. Er verhält sich hier sehr überheblich und respektlos. Er bezeichnet sich als Profi, obwohl er keinen Cent für seine Arbeit bekommt und hält es aber nicht für nötig hier im Forum mal auf die Millionärswahl aufmerksam zu machen, das war jemand anders. Als er eine Zeitlang nicht kommentiert hat, war es echt nett mitzulesen, aber aktuell werde ich diese Seite nicht mehr regelmäßig besuchen, da mein Aggressionspotential wegen ihm massiv ansteigt… Schade

          • Dann lies halt nicht. Weiss nicht was das soll. Steck Dir Dein Agressionspotential doch sonstwohin. Und dann dieser Nonsense, den Du schreibst. Habe mich nie irgendwo als Prof. bezeichnet – das war ein Kommentator hier eben. Weiss nicht, was der Mini-Shitstorm hier plötzlich soll.

          • xy_ungeloest

            mann, ihr verhaltet euch ja schon fast wie politiker. wegen persönlichen querelen verliert ihr das eigentliche ziel aus den augen. es ist samstag und ich höre gerade witthüser und westrupp, ’nimm doch einen joint, mein freund‘, was ihr und ich jetzt vielleicht auch tun solltet…

          • anononym

            Wer lesen kann, ist klar im Vorteil: Du hast geschrieben: „Und Profis wie ich hören seit drei Wochen täglich (…)“ ich habe nichts von Prof. gesagt! Wikipedia sagt zum Thema Profi: Ein Profi, Kurzwort von veraltend Professionist, ist jemand, der im Gegensatz zum Amateur oder Dilettanten eine Tätigkeit beruflich oder zum Erwerb des eigenen Lebensunterhalts als Erwerbstätigkeit ausübt. Da sehe ich bei Dir ehrlich gesagt eher den Dilettanten… oder ist das Dein Broterwerb? wohl kaum.
            Zudem erkennt man Deine eigenen Unzulänglichkeiten an der Art wie Du mit Kritik umgehst; Leute verwechseln und dann mangelnde Kompetenz zu unterstellen ist jounalistisch gesehen der EdeKa- Stempel (=Ende der Karriere…)

            Und Du solltest an Deiner Ausdrucksweise arbeiten („Steck Dir Dein Agressionspotential doch sonstwohin“), das spricht zur Zeit weder für eine gute Kinderstube noch für eine gute Bildung.
            Ich wollte das nur kurz klarstellen;)
            Hiermit erkläre ich in Pofalla-Manier diesen Disput für beendet;))

          • Was Du für beendet erklärst, ist mir herzlich egal. .Du konsumierst hier meine Arbeitsleistung und meinst, mich auch noch runtermachen zu wollen? Was leistet Du denn außer hier zu lesen?

            Ich brauche mich hier nicht von jedem Depp blöd anmachen lassen. Und da ist mir die Kinderstube auch mal herzlich egal. An Deiner Stelle wäre ich nun mal still.

          • Das Einzige was man ihm vorwerfen kann, ist, dass er vergessen hat „Profi“ in anführungszeichen zu setzen. Das das nicht ganz so ernst geneint war, sollte klar sein.

          • Vor allem, wenn die einzige Intention unseres „mutigen“ Anonymen darin besteht irgendein Haar zu finden um einen persönlichen Angriff zu starten. Ich weiß auch nicht was das soll, oder was er gegen mich hat. Na ja – man kann nicht von jedem gemocht werden. Damit kann ich leben.

          • paypay

            Löschmal im ersten Post da oben wo ich sag das ihr nich respektlos seit den nickname der ersten person und ersetz ihn durch manche wenns geht!Dankdir

          • paypay

            dritten person mein ich.

          • Aber nachher beziehst Du Dich doch nochmal auf ihn. Wenn da „manche“ steht, blickt doch keiner mehr durch. Du hast es doch schon selbst entschärft.

          • paypay

            Wo du das Thema ja auf weitere Erwartest hast!
            A:Peri kommt an sich nicht respektlos rüber,
            Mobo auchnicht,
            Aber YESyo…
            mir gefällt sein ton in manchen Posts nicht und das er sich so darüber aufregt das ich die Innenstadt von Arnhem als nicht so toll einstufe!

          • paypay

            Aber „NO HATE“
            Ich würde Herrn YesYo gerne im guten kommen auch wenn wir verschiedene Meinungen haben,was Arnhem,Dakota etc angeht.
            Aber jeder Mensch ist ein Individuum jede Blume muss gegossen werden!

            Aussadem sind die die etwas bös anecken oder sich azzi geben, manchmal sie netteren und die nett am anfang sind am ende die die einen abziehen etc.

  • punksnotdead

    lustig wie ihr immer übereinander herfallt, einen wirklichen grund kann ich wiederum nicht ausmachen. steigert zwar nicht die qualität dieses blogs, ist aber immer wieder schön zu lesen. ich hab recht, nö ich hab recht. du ahst keine ahnung, nö du hast keine kompetenz du bist ein aloch. immer eins mehr wie du

    • der arsch

      hey…ich der arschcad bin doch auch wieder runtergekommen und keiner ist perfekt ich finde das wir! uns wieder auf unser! gemeinsames ziel konzentrieren sollten und an dem agressionspotenzial was hier leideretwas anstieg bin ich wohl nicht unschuldig…ich bin immernoch der meinung das hier schon viel erreicht wurde möchte mich nirgendwo einschleimen sondern will das das hier noch sehr viel mehr erreicht wird.träum schon davon das wenn das ziel mal erreicht ist ein ganz neuer arbeitsmarkt (im medizinischen wie im funbereich)entsteht und sich ganz neue perspektiven abzeichnen und wenn nicht für uns dann für die die nach uns kommen und ja ich kann aus mücken elefanten machen…jeder hat fehler

  • GreenL@bloggin

    ES GAB HIERMALJEMANDEN DER MEINTE IN DEN SKUNK/SKY KETTE HAT ER JETZT KEIN GESTRECKTES /HAZEOT MEHR GEKRIEGT!

    DAS IST ABERNICHT SO!
    Mann muss die anschreiben es bei Facebook verbreieten etc.
    DAS ist krasseste Dreistigkeit!

    HASJ geht ja,preise sind ja auch so nicht mehr das was sie mal waren!
    Was früher 4-5€ gekostet hat kostet jetzt 6-7 !
    Bei Weed ist es ja auch so.
    Obwohl es sich bei Hazeot in den letzten Jahren schon geändert hat.
    Allgemein ausser Jetset/dread da ist es teurer aber noch im Schnitt(wenn man venlo so sieht oder roermomd).

  • Drache

    Ich hätte mal eine Frage : weiß jemand von euch, ob das dope im skunk und sky im Raermond immer noch gestreckt ist ? Ich fahre da dieses Wochenende hin…. wenn ja, sind alle Sorten befallen ? Kann ich es im Laden testen ? Und womit ist es genau gestreckt ?
    Ich würde mich über schnelle Antworten freuen :)
    schon einmal vielen Dank im Vorraus !

    • Arno_Nym

      Komm… Wiet und gestreckt… ich bitte dich…
      ;-D
      PS: Du weisst, das ein Skunk ein Stinktier ist, oder?

    • Boa Teng

      Früher sind beide Läden immer ganz ok gewesen. Teste mal den Austin Powers Joint aus dem Skunk. War früher der Geheimtipp dort! Die 61 war früher auch „sauber“ übrigens. Aber, gerade in der Nähe von Roemond gibt es viele Alternativstrecken zurück nach D. Kannst dich ja vorher mal in Google Maps kundig machen. Nicht mit Wiet erwischt zu werden ist deutlich besser.

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen