Heerlen will „The Brothers“ für ein Jahr schließen

Der Heerlener Bürgermeister Paul Depla (PvdA) will den Coffeeshop „The Brothers“ an der Heerlerbaan für ein Jahr schließen. Er sieht die öffentliche Sicherheit und Ordnung bedroht, nachdem in der Umgebung des Coffeeshops die vierte Schießerei in den letzten vier Jahren stattfand.
Depla kündigte diese administrative Maßnahme am Montagabend an und informierte die Nachbarschaftsorganisationen, die Coffeeshopbesitzer und die Ratsmitglieder. Er betonte, dass es sich um eine Überlegung und noch keine offizielle Entscheidung handelt. Dies erfordert weitere Informationen und es wird weitere rechtliche Unterstützung benötigt, aber wegen der Schwere des Vorfalls am vergangenen Freitag und der daraus resultierenden Turbulenzen im Bezirk hat er bereits jetzt seine Absicht bekannt gegeben.

Depla will den Coffeeshop auf der Grundlage der algemeen plaatselijke verordening (APV) bald schließen. „Diese Häufung von Schießereien zeigt ein Muster. Das ist eindeutig eine Gefahr für die öffentliche Ordnung und Sicherheit in diesem Bereich. Was wäre, wenn geschossen wird und es kommt versehentlich ein Bewohner dort entlang?“
In vier Jahren fanden vier Schießereien statt. Im Jahr 2012, gab es dabei auf dem Parkplatz des „The Brothers“ einen Toten.

Die Stichting Buurtontwikkeling Heerlerbaan (Stiftung Nachbarschaftsetnwicklung Heerlerbaan) unterstützt die Initiative von Depla, da er jetzt die Unruhe und Sorgen der Bewohner in diesem Bezirk erkennt und Maßnahmen dagegen ergreifen will.

Steve Thunderhead

Steve Thunderhead

Ich lebe seit mehr als vierzig Jahren an der niederländischen Grenze. Die Entwicklung der niederländischen Cannabispolitik verfolge ich seit den achtziger Jahren, als ich zum ersten Mal einen Coffeeshop besucht habe. Die langsame Veränderung von einer pragmatischen und toleranten Politik zu immer repressiveren Regelungen kenne ich deswegen aus eigener Erfahrung. Ich freue mich als Autor auf Kein Wietpas! mitarbeiten zu dürfen, weil ich nach all den Jahren meinen Anteil zu einem erneuten Wandel dieser Politik beitragen will.
Steve Thunderhead

Letzte Artikel von Steve Thunderhead (Alle anzeigen)

  • eli

    richtig so! So aggressive Gockel braucht niemand!

  • chiliheadz

    So wurde unter der NS-Riege ,manch „unbequemes Lager“ mit „Volkes Wille“ aufgelöst……

    • Fraidaul

      +1 point Godwin! Glückwunsch zur nachhaltigen Versachlichung der Debatte!

  • Pingback: Das Märchen vom Coffeeshop in Heerlen – Kein Wietpas!()

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen