Hunter´s vergrößert sich

376957_10150917618042742_349371727_nDie Coffeeshopkette „Hunter´s“ betreibt aktuell drei Shops in Amsterdam. Doch heute hat der Betreiber auf Facebook verlautbaren lassen, dass zwei weitere Läden dazugekommen sind. Ab jetzt gehören die Coffeeshops  „Bros“ und „Het Filiaal“, die bislang dem selben Besitzer gehörten, dem Betreiber des Hunters.

Es erstaunt mich doch, dass die Lizenzen dafür scheinbar problemlos weitergegeben werden konnten. Allerdings wird die neue Konstellation nicht von Bestand sein: „Das Hunter´s“ muss zwei seiner bisherigen Filialen schliessen, „Het Filiaal“ muss auch in Zukunft seine Tore schließen. Wenn also alles dabei bleibt, wird „Hunter´s“ irgendwann insgesamt zwei Filialen betreiben.

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de
  • xy_ungeloest

    du meinst nicht zufällig ‚het filiaal‘?!
    ‚het filiae‘ kenne ich nicht und habe ich auch noch nie gehört?!

    http://www.coffeeshop.freeuk.com/Filiaal.html

    • Sorry, das war meine automatische Rechtschreibkorrektur. Habe es korrigiert.

  • Frank2

    Wieder konnten sich Shops behaupten. Toll sowas.
    Kollege war letztens in Amsterdam. Keine Bullen an der Grenze. Bei dem ist jetzt „Easy Going“ angesagt. *lol*

    • Das ist nur ein weiteres Zeichen dafür, dass das Coffeeshopsterben weiter voranschreitet. Ein Großer schluckt zwei Kleinere, nur um bald noch so groß zu sein wie der Kleinere jetzt. Die Anzahl Kunden bleibt aber die selbe und irgendwann schreit jemand: „Overlast! “

      • Sebastian

        Vielleicht rechnet man ja allgemein mit weniger Coffeeshoptouristen. Kann doch sein, das viele lieber eine Bustour durch Denver machen wollen, anstatt den weiten Weg nach Europa zu machen.

  • Ernie

    könnte mir mal wer erklären warum es mir nur mit dem firefox möglich ist hier die kommentare zu lesen bzw selbst was zu posten?

    mein chrome zeigt die kommentare nicht und selbst was schreiben geht auch nicht.

    • Revil O

      Ich brauche über Chrome ne Brille. Das Bloc dort erscheint nur in Miniaturform. Woran liegt das bzw. Kann man das vergrößern??Ebenso die App. Möchte ich manchmal auf nen Artikel hier gehen und die App lädt diesen gerade fliege ich hier immer raus.

  • Sebastian

    Hat der Gruß den der Hund im Logo macht eine bestimmte Bedeutung?

    • hush

      take it easy

      • xy

        Ist der Gruß der Surferszene – „Hang Loose“….;)

        @topic: Michael Veling („420 Cafe/De Kuil“ in A`dam) hat auch kürzlich den CS „Dutch Flowers“ erworben…Wohl – wie auf US-Boards spekuliert wird – um der drohenden Schließung des „420“ etwas entgegenzusetzen, respektive als Asyl…

        • Revil O

          Michael Veling darf also mit seinem 420 Café weitermachen. Cool!!! Werte ich dann mal als ne positive Meldung.

          • jdg

            Naja, Dutch Flowers war mir immer weit sympathischer als das 420 cafe und auch deutlich günstiger. Ich hoffe, er darf auch deren Quellen übernehmen^^.

  • jdg

    @KeinWietpas:disqus: Ich meine mich an ein Interview mit Michael Veling in der grow zu erinnern, in dem er sagte, dass es kein Problem sei eine Lizenz weiterzugeben. Ich weiß allerdings nicht mehr ob das nur auf Amsterdam oder die ganze Niederlande bezogen war. Korrigiere mich, wenn ich falsch liege…

    • Lizenzen sind immer Personen- und Ortsgebunden. Ich denke fur jemanden, der schon einen shop hat dürfte es leichter sein, trotzdem muss er es neu bei der Gemeinde fur sich beantragen.

    • Sebastian

      Es ist wohl von Stadt zu Stadt verschieden.
      Ich meine mal in einem Interview mit Arjan (wahrscheinlich auch Grow!) gelesen zu haben, das wenn die finanziellen Mittel vorhanden sind, jeder eine Coffeeshoplizenz übernehmen kann.

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen