Aufnahmen vom Jenke-Dreh

10002951_767749679904973_836767324_n

Einmal möchte ich noch kurz zum Jenke-Experiment zurück kommen. Monique Hutzezon, die man als gute Fee aller Haarlemer Coffeeshops bezeichnen könnte und Federführend bei der Konzeption der Haarlemer Keurmerk war, hat ein wenig privat beim Dreh fotografiert und gefilmt. Die Videos möchte ich Euch nicht vorenthalten!


Youtube-Direktlink


Youtube-Direktlink

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de

Letzte Artikel von mobo (Alle anzeigen)

  • ruuuudii

    Lol Klasse vids.. Gibts davon noch mehr?

  • Sebastian

    Der Sohn vom Jenke hat wohlmöglich das ganze Interview mit Georg Wurth im Kasten. Wie man hier sieht.

  • tegenpvv

    Ich glaube das diese Aktion irgendwie schleichend eine bestimmte toleranz bringen soll.
    Sonst würde RTL es nicht bringen.
    So wie es bei Schwul ssein auch getan wird,schleichend bis es (meiner meinung leider) offen behandelt wird als wäre es ganz alltäglich und voll okay!
    In NL wird ja beides komplett toleriert.

    Man könnte dann ja versuchen Stuervergünstigung oder ein Adoptionsrecht zu erwirken für Blowerpaare die heiraten wollen,oder weil man als Blower diskriminiert wird!(Ironie die man checken sollte)