Amsterdamer Unternehmen wehren sich gegen neuen Bulldog

Foto: Stefan Müller

Foto: Stefan Müller

Im Gegenzug zum Schliessen der Filiale in der Spuistraat hat die Coffeeshopkette „The Bulldog“ jetzt einen neuen Standort im westlichen Hafengebiet von Amsterdam (Noord-Holland) beantragt. Geplant ist ein großer Shop mit geräumiger Außenterrasse und Parkplätzen. Soweit so gut.

Doch in der Nachbarschaft regt sich Widerstand: Die Unternehmervereinigung des westlichen Hafengebietes, „ORAM“, möchte keine Coffeeshops in ihrer Mitte aufnehmen. Man wolle keine Drogendealer (=Coffeeshops) in der Gegend haben, denn damit würde man gegen „internationale Sicherheitsregelungen“ verstoßen.  Daher wurde jetzt offiziell Einspruch eingelegt.

Der stellvertretende Sprecher des Verbandes, Rein Aarts, bringt es so auf dem Punkt: 

Jedes Mal, wenn sie im Zentrum ein Problem loswerden wollen, wird es auf das westliche Hafengebiet abgeschoben.

Der Umzug ist Teil eines Pilotprojektes der Stadt, das die Zahl der Coffeeshop in der Innenstadt verringern soll. Nächste Woche soll eine Entscheidung bezüglich des Umzuges gefällt werden.

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de
  • Hase

    Ob wohl der Gesichtsausdruck von dem Bulldog-Hund etwas mit den Geschäften an der Achterdeur zu tun hat (=wütend)?;

    • Wiet+Tabak-Raucher

      Oder, der Gesichtsausdruck des Bulldog-Hundes hat (heimlich) etwas mit dem Geschäftsgebaren den Kunden gegenüber zu tun. Dort werden die Kunden so schnell über den Tisch gezogen das sie die Reibungshitze als Nestwärme empfinden…;-D

      • snoopy

        Jo , so bissig und wütend wie der hunde auf dem Schild aussieht kommen auch die Leute aus dem Shop rüber ….
        Miesester Laden in Adam !!!!!!!!!!

        • Wutz

          In einen Shop zu gehen, der äusserlich schon aggressiv und wenig kundenfreundlich rüber kommt (z.B. auch Mississipi Maastricht) hab ich schon keine Lust mehr, dort meine wertvollen Euronen auszugeben. Hab im Mississipi auch schon mal Touri-Schrott bekommen. Dann lieber woanders hingehen…

          • Mississippi Maastricht hat mir als ganz jungem Kerl mal Weed verkauft, dass von der Wirkung so absolut enttäuschend war, dass ich da nie wieder reingegangen bin. Meine Ex mochte den Laden jedoch, weshalb ich dann mal mit ihr im Missouri (Ex-Smurf) war, dass nun den gleichen Besitzer wie das Mississippi hat. Besser fand ich bzgl. Booten das Smokey. Die Qualität da war immer gut und es war der einzige Shop in Maastricht, der lange ein großes Mikroskop für die Kunden öffentlich rumstehen hatte. Allerdings war dort 1g eher 0,8 und so wurde ich dann Stammkunde im Kosbor. Damals Top-Qualität, man konnte auf die Waage sehen beim abwiegen und als ich da Kunde wurde, lag der Shop preislich gut unter dem Smokey. Zuletzt im Mai 2013 als nochmal alle offen waren, war ich jedoch von jedem Maastrichter Shop enttäuscht, aber vielleicht hatten sie da auch nur „Spezialware“ zum „abgerazziat“ werden in den Shops…

          • Hase

            Dürfte man denn als Deutscher eigentlich z.B. ins Kosbor rein, um dort nur ne Cola zu trinken oder scheitert es schon am Einlass?

          • Revil O

            Es scheitert schon am Einlass. Zugang zu Coffeeshops ist laut I-Kriterium nur Einwohnern gestattet.

          • Ne – wenn ich mit meiner Lieblings-Bartenderess heute sprechen wollte, müsste ich sie vor die Tür bitten. Aber die ist glaub ich nun eh arbeitslos.

  • streuner

    Die wollen keine Steuerzahler in ihrer Nachbarschaft? Denen würde ich dann sie Steuern um den Teil erhöhen, den der CS dann nicht zahlt!
    Aber sich über eine Diskriminierung von XXXXXX aufregen und Kerzchen aufstellen.
    Scheinheiliges Gesocks.
    greetz

    • Revil O

      Wahrscheinlich bräuchten mal einige dieser tollen Amsterdamer Unternehmerschaft Zustände wie sie ja seit geraumer Zeit in Maastricht herrschen.
      Mal alle Shops in Adam schließen damit die Runner sich verbreiten wie die Kellerasseln.
      Es würde nicht lange dauern und diese Vollidioten würden ihre Meinung um 180 Grad ändern.

  • Geil+

    Für die besten Leser der Welt – ein supergutes neueres Lied unabhängig vom Musikgeschmack auf Youtube:
    Mando Diao – Black Saturday (Official Video): http://youtu.be/nWi4SjihYGU
    PS: Das Video ist auch der Hammer…
    Viel Spass! :-)

    • Revil O

      Mando Diao fande ich immer klasse. Black Saturday ist schon richtig nice.:-)

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen