Event: Social Cannabis Clubbing in Amsterdam

SC-Clubbing_new_1908Solltet ihr am 19.September zufällig in Amsterdam sein und noch nichts für den Abend vorhat, sollte sich überlegen, nicht mal im Club Lite vorbeizuschauen. Dort findet die erste Ausgabe des „Social Cannabis Clubbing“ statt, eine Party mit viel Rauch und Dampf in der Luft, DJ´s, Verkaufsständen und Reden. The one and only Soma wird persönlich anwesend sein und reden. Allein das ist Grund genug, dabei zu sein. Und wenn das nicht alles wäre, versprechen die Veranstalter jedem Besucher ein Goodie Bag im Wert von 25€! Und das alles zum Eintrittspreis von 10€ VVK oder 12,50€ Abendkasse Somas Lektion beginnt um 20.00 Uhr und die Party um 21.00 UHr. Ich weiß schon, dass ich leider nicht dabei sein werde und jeden beneiden, der es dorthin schafft!

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de

Letzte Artikel von mobo (Alle anzeigen)

  • XXX

    Was ist so besonders an soma?? Versteh die leute nicht die den anhimmeln, der typ hat null ahnung von seriösem breeden, sieht aus wie der letzte obdachlose und hat seit amnesia wirklich gar nichts mehr auf die reihe gekriegt ausser sorten von dna mit seinen zu kreuzen!!! Sucht euch bessere vorbilder!

    • xy_ungeloest

      zustimmung. soma ist nun wirklich kein ‚züchter‘ im eigentlichen sinne. pollen chukken kann jeder (einen guten male mal vorausgesetzt). soweit ich weiß hat soma den ’standard-g13′-jungen, der in amsterdam kursiert. diesen jungen soll er angeblich auf alles loslassen… my 2 cents.

      soma ist bestimmt ganz nett und auch ein prima kerl, aber als ‚züchter‘ würde ich ihn dann doch nicht bezeichnen wollen.

    • Catweazle

      Soma ist halt eine bekannte Persönlichkeit aus der Hanf-Szenelandschaft – als Womanizer muss man in dem Alter nicht mehr daherkommen finde ich. Wichtig ist, das er nicht scheu ist, Gesicht zu zeigen und für die Sache zu kämpfen. Gut das es ihn gibt!

  • Pirat

    das besondere an Soma ist das er die Sorten, die er auf den Markt wirft sehr stabil und von äußerster Qualität sind! Seit doch froh das es noch seriöse Züchter gibt die nicht jedes Jahr zwanzig neue unstabile Kreuzungen untereinander ihrer eigenen unstabilen Sorten anbieten. Es wird jede Sorte auch in der org. nicht feminisierten Form angeboten und die fem sind auch fem und kein Hermaphroditen
    Alleine Amnesia Haze wird wohl von den meisten Haze-Lovern einschließlich mir als der Standart angesehen!
    Ich brauch keine Vorbilder sondern seriöse Züchter, die in diesen schwierigen Zeiten, gerade für in den Niederlanden ansässige Züchter, weiterhin stabile Qualität anbieten!
    Und jemanden vorzuwerfen er hätte null-Ahnung von seriösem breeden obwohl er dies bestimmt schon länger macht als manche hier wohl alt sind sagt eigentlich alles! Wen man jemanden und seine Arbeit offensichtlich nicht kennt sollte man sich mit solchen Statements zurück halten!

    • xy_ungeloest

      das thema wurde schon in diversen grow-foren diskutiert. keine lust das hier erneut zu besprechen. es gibt zwei meinungen; eben deine und meine. im grunde will ich nur damit sagen, dass man ‚breeder‘ nicht so in den himmel loben muss. ausserdem habe ich sehr wohl erfahrungen mit somas genetiken. ich habe auch nicht gesagt dass seine kreuzungen schlecht sind, sondern lediglich, dass er dieses besondere männchen hat… soma an sich ist bestimmt ein korrekter typ (aktivist, redner, grower, usw.), habe ihn ja noch nie persönlich getroffen. ich hätte meinen post vielleicht nicht so bissig formulieren sollen. wollte soma nicht angreifen oder so. sorry@pirat *arrrgh! ;-)

  • XXX

    @Pirat Stabile genetic? Sorry aber du scheinst keine ahnung zu haben was du da schreibst! Ich kenne seine generik und ihn, nycd Nicky stabil ist bekant das die Zumba zwittern neigt, amnesia haze?? Lol kannst dir ja mal nen 10er pack kaufen fuer 150€ und uns dan berichten wie viele seeds aufgegangen sind, ich tipp auf 5^^ amnesia ist eine der besten haze völlig richtig aber MIT stabil hat das gar nichts zu tuhn ma angesehn vom preis leistungs verhältniss. Nun zum angeblichen soma super male, es ist bekannt das die bullen mehrmals seine genetik zerstört haben es ist nur noch inzucht die der macht um die sorten weiter verkaufen zu koennen!! Das ist auch der grund warum er sich immer auf solchen treffem blicken lässt. MARKETING das ist das einzige was er halbwegs drauf hat!!! Du denkst warscheinlich auch das don und Aron selber züchten

    • Pirat

      ja is klar, wie alt bist, lass mich raten, Anfang 20 und hast noch keinen Grow hinter dir zumindest nicht mit SomaSeeds. Gerade Amnesia Haze habe ich seit Jahren in meiner Müttersammlung .
      immer das gleiche Problem bei den Kindern, Sie sind wirklich zu doof um Seeds keimen zu lassen, ich kenne niemanden bei dem auch nur ein Korn nicht aufgegangen ist, was auch normal ist, Dies schafft jeder Züchter(keimfähiges Material und bei 95% sind es die Anfängerfehler bei Keimversagen

      • XXX

        Hahaha ok ich gebs auf, frag mich nur wer hir das kind ist der sowas postet ^^ ich gebs auf, wollt euch nur drauf hinweisen das das alles mehr schein als sein ist speziel bei Soma

        • pirat

          Du wirst lachen, aber ich gebe dir sogar Recht mit dem „“mehr Schein als Sein“ was speziell das Marketing von Seedbanks angeht, aber gerade bei Soma kann ich das eben nicht bestätigen.
          Hier sieht man wieder das Übel der Prohibition, keine Qualitätskontrolle und viele Gerüchte!
          so what viel Spass allen bei diesem Event, Wer Soma mag wird evtl kommen und die anderen bleiben weg oder auch nicht ;-)

        • Kautz’rt

          Ach der Soma ist schon in Ordnung. Sei du mal in seinem Alter so ein cooler Typ, der zugleich Aktivist, Grower mit lauter stabilen Züchtungen und noch vieles mehr ist^^
          PS: Und… Amsterdam ist doch noch keine Entfernung für ne Party… Klar fahr ich dahin…
          ;D

          • Dos Fenol

            Also ich hab mir den Soma jetzt sogar als Vorbild ausgeguckt…
            Klasse Typ der is und bahnbrechend, was der mit seinen Kreuzungen und stabilen Züchtungen alles erreicht hat! Es sollte sowieso keine anderen Themen mehr geben. Alle anderen Themen sind gegen den Soma nur Offtopic…^^

  • Warum indoor growen?

    Niederländisch Limburg: Größte Haschischplantage entdeckt

    Im niederländischen Reuver – an der Grenze zu Kaldenkirchen – hat die Polizei eine der größten Haschischplantagen entdeckt, die jemals in niederländisch Limburg gefunden wurde. Die 18.000 Haschisch-Pflanzen haben einen Verkaufswert von rund zwanzig Millionen Euro. Die Plantage lag in einem Waldgebiet und war von der Straße aus nicht sichtbar. Bisher wurden keine Personen festgenommen.
    Stand: 27.08.2014, 07.44 Uhr

    http://www1.wdr.de/studio/aachen/nrwinfos/nachrichten/studios66702.html

    • Asdf

      Wer eine Drone mit Kamera besitzt… schnell in die Waldregion NL/D und nach Plantagen Ausschau halten, die man ab-ernten könnte…
      Viel Erfolg!

    • Sebastian

      Das war vielleicht sogar ein Samenvermehrungs und Selektions-grow, da laut DHV männliche Pflanzen darunter waren, schade drum, hoffentlich ist da kein Strain ausgerottet worden.

      http://www.aachener-nachrichten.de/videos/neueste-videos?bctid=3749800213001

      • detlef

        das hab ich mir auch gedacht, für den Cannabis-Liebhaber taugen diese Plants wohl kaum. Buds mit Samen und im Schatten von großen Tannen gewachsen dürfte nur miese Qualität bringen

        • Sebastian

          Ich sehe fast nur Birken einen spärlichen Schatten werfen.

          Nicht unbedingt die Buds, aber das sonnengereifte Harz dieser Pflanzen, in Form von BHO, Ice-o-lator oder Skuff, dürfte durchaus potent, sehr terpenhaltig, aromatisch und von Interesse für Hanfliebhaber sein.

      • Monika

        Hoffen wir mal, das die Anbauer nicht ermittelt werden können.
        Schon schlimm genug, das das Outdoor Weed beschlagnahmt wurde.

  • xy_ungeloest

    „YouTube-Clip mit Nebenwirkungen: Özdemir und der Hanf auf dem Dach“

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/ice-bucket-challenge-oezdemirs-hanfplanze-auf-dem-dach-a-988439.html

    ha ha! na so ist das also… ;-) nice one.

    • Sebastian

      Hier mal einer der Wasserverschwendung vermeidet.

      • xy_ungeloest

        ha ha, ja geil!

    • Monika

      Schönes Video und Respekt an den Grünen Chef Özdemir für die Hanf pflanze auf seinem Balkon.
      Andere Politiker von Parteien, die für die Legaliesierung einstehen wie die Linken und Piraten, könnten Özdemir unterstützen und auch so ein Video online stellen. Das würde die zig Millionen Konsumenten sehr freuen und vielleicht würde dann ein Umdenken in den Köpfen der CDU und SPD-Politiker von statten gehen.

      Es kann nicht sein, das man als Kranker und Konsument für den Erwerb und Anbau als Schwerverbrecher behandelt wird. Den Behörden sollte doch inzwischen klar sein, das Alkohol die schlimmere und giftigere Droge ist in allen Belangen und Hanf-Konsumenten friedliche Leute sind.

      • XXX

        Es werden auch nirgendwo die spassmaxhenden Nebenwirkungen aufgeführt – das traut sich wohl keiner zu erwähnen…
        Nur wer Wiet mal geraucht hat, kann davon berichten^^

      • Revil O

        Schönes Video und Respekt an den Grünen Chef Özdemir??!!
        Sorry und ohne dir was hier zu wollen aber dein Kommentar ist mehr wie naiv!!
        Was an dem Video schön sein soll entzieht sich völligst meiner Erkenntnis.
        Ich habe es noch nicht mal geschafft es mir zu Ende anzuschauen da mich in binnen von Sekunden das Kotzen überkam bei soviel heuchlerischen und verlogenen Dünnschiss.
        Alleine das Statement welches zum Schluss von diesem Volksvergifter ja vom Stapel gelassen wurde( ich habe es anderen Tag gelesen) ist ein Schlag in das Gesicht vieler kranker Menschen die auf Grund solcher Arschlöcher wie diesem verlogenen Gutmenschen im grünen Gewand schon sehr lange leiden und sich aus reiner politischer Willkür und Ignoranz unnötig quälen müssen.
        Leider gibt es immer noch viele Menschen die sofort an jeden billigen Köder anbeissen den ihnen ein grüner Rattenfänger auswirft wenn es darum geht Stimmen aus dem Lager der Hanffreunde zu fischen.
        Blickt mal 15 oder 20 Jahre zurück und informiert euch wie grüne Drogenpolitik viele betroffene Menschen herrlich drangsalieren kann.
        Vor der Regierungsübernahme mit der SPD waren die Grünen sich nicht zu schade sehr für die den Hanf zu werben.
        Die SPD hat im Wahlkampf lauthals für die Entkriminalisierung der Konsumenten geworben.
        Anstatt Entspannung gab es Verschärfung für die Hanfgemeinde in Deutschland und das alles mit freundlichster , politischer Unterstützung von diesen grünen Gesocks!!!
        Doch soviel Mühe muss man sich garnicht machen wenn man das nicht möchte.
        Gegenwärtig brauch man nur ins Schwäbenländle zu schauen.
        Dort residiert ein grüner Ministerpräsident mit dem Namen Kretschmann.
        Wie Hanffreunde in Baden Württemberg unter seiner Regierung weiter leiden müssen ist einfach nur abartig.
        Davon kein Wort von Özdemir in seinen armseeligen Video und seinen verlogenen Statement.
        Die Grünen werden der letzte Verein in diesen Land sein der aus Überzeugung hier ne Veränderung herbeiführen wird.
        Wiederrum gibt es gegenwärtig keine Partei in Deutschland die verlogener argumentiert wie dieses grüne Gesocks.

        • Monika

          Die Hanfpflanze ist das schöne, was denn sonst??

          Was die Grünen in der Vergangenheit veranstaltet haben, war nicht in Ordnung und man sollte denen noch mal eine Chance geben.
          Was zählt, ist die Gegenwart und das der Hanf endlich legaliesiert wird und da hat der Özdemir einen Beitrag dazu geleistet.

          .

        • Name

          Aha.dann sind die braunen ehrlicher als die Grünen..und andere Menschen mehrfach als Gesocks zu bezeichnen zeugt nicht gerade von Toleranz,die du von anderen forderst in Sachen Hanf.So kommt man keinen Schritt weiter..ich habe die Grünen 1983 ein einziges Mal gewählt,damit sie in den Bundestag kamen.Heute sind sie mir suspekt,aber deswegen muss ich sie nicht dissen.Also nicht immer wild mit Worten um sich rumschlagen,wenn einem etwas nicht in den Kram passt.

          • x für ein c (c=see)

            Egal aufgrund welcher politisxher Farbe: Die Legalisierung in D sxheint sixh irgendwo in dem Bereixh zwisxhen „mühsam nährt sixh das Eixhhörnxhen“ und „die unendlixhe Geschixhte“ zu bewegen. Vielleixht würde es etwas bringen, in den Blogberixhten und Kommentaren auf den besonderen Wiet-Spassfaktor inzuweisen und jedes c durch ein x zu ersetzen…^^

            Vielleixht werden dann auxh andere auf das „XXX-Wiet“ aufmerksam. Könnte der Legalisierungsbewegung den nötigen Vorsxhub geben…

          • xy_ungeloest

            tastatur kaputt oder was?

          • Name

            Eher Absicht,siehe nick..

          • Revil O

            Die Braunen ehrlicher als die Grünen??
            Was ist das denn bitte schön für ein geistreicher Vergleich??
            Bei solch einen weltfremden Vergleich halte ich den Grünen zu gute das die meisten bei den Grünen Lesen und schreiben können.
            Bei den braunen Menschenhassern können das gerade mal ne Hand voll und der Rest von den Schwachmahnen merken ihre Einschläge eh nicht mehr im Leben.
            Und bevor ich mich von dir hier auf plumpester Weise in irgendeine Schublade stecken lasse lass dir gesagt sein das mein Herz auf der linken Seite schlägt und das macht es schon verdammt lange!!
            Und ich bezeichne Menschen auch insgesamt nicht als Gesocks sondern begegne jedem Menschen erstmal mit dem gehörigen Respekt.
            Gesocks sind für mich Menschen die andere schamlos belügen und diesen Menschen dabei noch völligst selbstgefällig dabei ins Gesicht lachen und wie Özdemir noch ne Hanfpflanze mit in die Kamera reinstellen obwohl dieser Scharlatan sich in der Vergangenheit schon ganz anders geäußert hat zu dem Thema.
            Auf einmal geht das anders??
            Frage mich nur warum??
            Ist da jemand wichtiges mal aus dem Anus von den Amis gekrochen oder was??
            Auch ich habe die Grünen eine Zeit gewählt.
            Was ich davon hatte sehe ich neben vielen anderen ja jetzt.
            Ob man meine verbalen Ausschweifungen hier als Dissen brandmarken möchte lasse ich hier jeden selber entscheiden.
            Eigentlich versuche ich immer sachlich zu bleiben.
            Doch beim Thema Bündniss 90/ Grüne platzt mir oft der Arsch und es gibt reichlich Beispiele dies zu begründen.
            Was mich an den Grünen auf die Palme bringt ist einfach den ihre Dreistigkeit vor jeder Wahl gierig nach den Stimmen
            aus dem Hanflager zu schielen .
            Sobald man am Fleischtopf der Macht mit sitzt zeigt man seine wahre verlogene Fratze.
            Ihr könnt mich steinigen aber so abartig verhält sich noch nicht mal eine CDU in einem Wahlkampf.
            Die stehen zu ihrer menschenverachtenden Politik öffentlich und jeder weiß weitesgehend was er bekommt wenn er die wählt.^^
            Bei den Grünen ist es gegenteilig.
            Und doch gibt es Menschen die hinter soviel Verlogenheit dahinterstehen und das will mir einfach nicht in den Kopf.

          • xy_ungeloest

            nicht alle grünen sind so imo. der ströbele z.b. scheint mir (seit jahrzehnten) eine gesunde einstellung zum thema hanf zu haben. ist aber leider eine ausnahme, welche ja bekanntlich die regel bestätigen… sonst muss ich dir irgendwie recht geben: außer der farbe haben die ‚grünen‘ mit ‚uns‘ nichts gemeinsames. ich bin nach wie vor der meinung, dass eine legalisierung in den köpfen der gesellschaft stattfinden muss, sodass (egal welche partei)

          • Name

            Du schreibst,die Grünen wären die verlogenste Partei in Deutschland in ihrer Argumentation,gibt es da noch ne Steigerung ? Ich hätte auch schreiben können,aha,dann sind die rechtsgestrickten von der AFD ehrlicher als die Grünen,oder die Büso ,DKP,KBW,usw..Schubladendenken ist mir fremd..da steckt sich jeder schon selbst rein…ich stecke dich jedenfalls in keine..und außerdem was regst dich darüber so auf,dass der Cem,sich und der Pflanze ne Ladung Eiswasser verpasst..vielleicht entsteht ja eine Hemp Icebucket Challenge draus..lol..

  • Werbung

    -w-

    (VOX Goodbye Deutschland, Mallorca)

    Jens Büchner – Pleite aber sexy

    http://m.youtube.com/watch?v=CXLj_JvOgDY

    DAS Lied des Jahres…

    • Sebastian

      Ach was, dann hör das bitte mal :-)

    • Anononym

      Oh Mann, ein tieferer Tiefpunkt im deutschen Musikbizz:( Aber zum Glück ist er ja sexy, dann kann ihm ja nix passieren

      • Asdf

        Ggfs. verdient er nur durch seine Auftritte etwas, die Einnahmen aus seiner CD verbleiben vollständig beim Produzenten so wie ich das mal verstanden habe.
        Vom Vox-Produktionsteam wird er auch nur mit einem Hungerlohn für seine andauernde TV Präsenz abgespeist. Jemand sollte ihm per FB mal mitteilen, er sollte sich aufgrund seines gestiegenen Bekanntheits/Beliebtheitsgrades zukünftig teurer verkaufen. Er ist es wert!

    • xy_ungeloest

      ich warte quasi jeden tag auf die bild-schlagzeile ’selbstmord! deutscher auswanderer jens b. auf mallorca erhängt‘ oder so… krank. einfach nur krank.

      • Ÿ

        Hoffen wir, das es nicht pasiert. Er müsste sowieso eigentlich nach D zurück, um in seinem alten Beruf als Finanzfachwirt weiterzuarbeiten. Soweit ich weiss, hat er auch noch 2 Kinder in D.

        Geschäftsführer von nem Restaurant zu sein ist bestimmt nicht sein Traum. Von den Arbeitszeiten ganz zu schweigen. Ausserdem ist Malle ca. ein halbes Jahr lang von allen Touristen verlassen und da wird es schwierig, den Arbeitsplatz zu halten. Oder er versucht sich als Finanzfachwirt oder als Immo-Verkäufer auf Malle.

        Hoffentlich hält er sich…

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen