Foto des Tages

10656204_695021833907615_1069706283_n

Ohne Worte via Facebook 

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de
  • Antonia

    Sowas hätte ich von Amsterdam nicht erwartet. Soll sich also jeder der keinen Astralkörper hat eine Burka überwerfen wenn es draußen wärmer wird? Ist zwar „nur“ Diskriminierung dicker gut find ich es trotzdem nicht. Man sollte Menschen nicht nach ihrem äußeren bewerten, so war mir Amsterdam auch immer in Erinnerung, schade.

    • Frank2

      Ich denke mal mit dieser Poster-Message sind die Dicken gemeint.

  • JanJaquesWeedow

    Wer schon öfter mal in Amsterdam war,weiß das da alles mögliche rumläuft.
    gerade im Sommer kann das schon mal richtig hässlich werden,oder aufreibend,Oder abstoßend.wie man es so sieht.

    Muss nicht nur an die mollig und dicken wie the biggest Looser Kandidaten sein.
    Vielleicht auch an die Huren die sich so außerhalb der walletjes bereit zum kostenpflichtigen Geschlechtsverkehr stellen.aber auch an schwarze,gelbe oder Südamerikanerinnen um sie zu diskriminieren.

    Amsterdam verändert sich , Stück für Stück und jeder der will kann es hautnah erleben.Wer das ganze gut oder schlecht findet ist dann was anderes.

    • ohhman

      vielleicht richtet es sich auch einfach an dicke doofe deutsche und britische und was weis ich was fuer touries die nach alk und fritten stinken…ich finds witzig meine dicken fetten nachtbaren verbieten mir auch in meinem !!garten oben ohne zu sport zu treiben,wahrscheinlich irgendwelche komplexe oder neid..

  • Crafty

    Das Porblem an Amsterdam das sich die Stadt so ändert wie es die Politiker Gerne haben wollen die Bürger fragt niemand.

  • streuner

    Naja, aber was muss auch passieren, dass eigene, kontinentale Gesäß in Schrumpffolie zu schweißen?

    Ich war Montag einen Tag in A-Dam, bei schönem Wetter. Bei vielen Leuten fragt man sich schon, ob die keinen Spiegel zu Hause haben! :-)

    greetz

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen