Opstelten dement?

Ab ins Heim, Opa!

Ab ins Heim, Opa!

Ivo Opsteltens Politik ist für uns oft nicht nachvollziehbar. Oft scheint es so, als würde er Entscheidungen treffen, nicht im Sinne der Bevölkerung sind. Dies scheint das Amt des Justiz- und Innenministers so mit sich zu bringen, ist ja bei uns nicht anders.

Jetzt aber mehren sich die Zeichen, dass er auch gesundheitlich nicht mehr dazu in der Lage ist, sein Amt auszuführen.

Laut Wel.nl sei es schon länger bekannt, dass das Gehör des VVD-Politikers sich steig verschlechtere und man bei Interviews sehr laut und deutlich mit dem 70 jährigen sprechen müsse, aber jetzt tuschelt man bereits darüber, dass sich die ersten Zeichen einer Demenz zeigen: Er neigt dazu, sich selbst zu widersprechen oder Dinge mehrfach innerhalb kurzer Zeit zu sagen. In Debatten würden ihm seine Mitarbeiter auch schon mal  bei der Argumentation aushelfen…

Natürlich möchte ich hier jetzt nicht Schadenfreude zeigen oder mich über Opstelten lustig machen. Eine Demenz ist für niemanden schön und sie sei niemandem gegönnt, schon gar nicht den Angehörigen.

Trotzdem sei gesagt, dass dieser nicht aufhaltbarer Prozess dazu führen, könnte, dass Opstelten früher aus dem Amt scheiden muss, als ihm lieb ist.

Und frisches Blut könnte in unsere Debatte neue Impulse setzen. Man gibt die Hoffnung ja nie auf…

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de
  • xy_ungeloest

    cannabis soll ja angeblich auch bei demenzkranken patienten durchaus positive wirkung haben…? tja ivo, was jetzt? probier’s doch mal?! obama hat’s zu seiner college-zeit auch getan, und der hat heute deutlich mehr zu sagen als du. :-P

  • xy_ungeloest

    aah, fuck! jetzt bloß nicht zynisch werden.

  • Name

    Von wegen ab ins Heim,Opa !..der sieht doch auf dem Foto gar nicht wie ein Opa aus..ab in die Schule,Bübchen !..lol

  • Nummer14

    Sehr interessant ist das gerade wohl eine Mehrheit in der tweeten Kammer pro legaler Belieferung besteht. Und diese ist wohl gewillt die Hintertür zu öffnen. Die PVDA also die eine Regierungspartei ist mittlerweile sehr offensiv dafür.Ivo blockt. Aber das wird nichts nützen wenn das durch die tweete Kammer geht liegt es an W. Alexander dem König das Gesetz abzusegnen. Das verrückte ist es gab schon während der Fussball EM 2000 in den Niederlanden ein verabschiedetes Gesetz mit genauer einer Stimme Mehrheit dafür. Wurde leider aus Angst nicht der Königin vorgelegt. Ich glaube aber nun kommt das. Mist ist aber das wohl auch eine Mehrheit für 15 % Maximal besteht. Da ist auch die PVDA im Boot.

  • Nummer14

    Zum Thema Demenz, sehr sehr traurig und ein hartes Schicksal. Leider scheint das irgendwie meiner Meinung nach ein wenig die Folgen der Kriegsjahre zu sein. Es gibt einen gewaltigen Peak bei Alzheimer und Demenz in dieser Generation. Alkohol und schlechte Ernährung spielen wohl auch eine Rolle aber die Vermutung der WHO ist das Mangelernährungen die ja in Kriegsjahren Standard sind der Trigger Nummer 1 ist. Ich hoffe aber für Opstelten das das nur ein Gerücht ist.Das Wünsche ich niemanden. Die Presse die übrigen über so etwas berichtet ist meiner Meinung nach asozial, aber wie wir wissen ist die Niederländische Presse mit unglaublicher Konkurenz bestückt. Meiner Meinung nach kann man von den großen nur volkskrant und trouw empfehlen. Ich lese aber sehr sehr gerne noordhollandsdagblad und den helder actuel. Aber Nordholland und Friesland sind eh die waren Niederlande. Liberal, offen und Landschaftlich wunderschön. XXX

  • greentea

    Entspurt : ZEICHNET UNBEDINGT DIE PETITION!! Jede Stimme ist wichtig!

    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2014/_05/_30/Petition_52664.nc.$$$.a.u.html

  • Weedow.

    Mann wird aelter,Obstelten auch.

    Egal was ist , lustig ist es nicht.

  • ottschmarek weednarr

    Ich dachte immer der hätte die Realität verpennt , jetzt gibt es die erklärung : er ist leider dement …..
    Scherz beiseite , ist ne schlimme sache ….. ich finde nur dann solte er das regierungsgeschäft jemanden ohne diagnose überlassen ….. (-; – ist eh besser wenn er weniger zu tuen hat und ruhe hat …..

    • Frank2

      Herr Opstelten soll bitte im Amt bleiben , bis zur Wahl. Niemand weiss wer ihn beerbt, bedeutet der Nachfolger ist nachher schlimmer als Opi selber.

  • chiliheadz

    Man sollte dem „armen IVO“ eine Cannabistherpie empfehlen! Wie neueste Untersuchungen nachweisen konnten, ist durc h die Gabe von Cannabis die „Demenz“ reversiebel, zumindest aufhaltbar.Auch einigen „deutschen POlitikern“ wäre es anzuraten, von „KOKS“ auf „GRAS“ umzusteigen……..

  • Name

    Möge er rasch abdanken. Trotz allem: Lebe er noch lange und vor allem zufrieden. Man muss verzeihen können. Ein Dankeschön gibt es für ihn aber von mir nicht.

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen