Gerichtsurteil in Groningen macht mobil

Ahmed Aboutaleb (Foto: Dirk van der Made)

Ahmed Aboutaleb (Foto: Dirk van der Made)

Gestern hatten wir ja bereits über das spektakuläre Urteil in Groningen berichtet. Nun werden auch andere Städte aktiv und fordern die Beendigung der Strafverfolgung von Coffeeshop Zulieferern, mit gleichzeitigem legalem und registriertem Anbau. In Rotterdam (Zuid-Holland) hat die GroenLinks Partei Bürgermeister Ahmed Aboutaleb (PvdA) aufgefordert dies endlich durchzusetzen und der mehr als fragwürdigen Duldungspolitik, bevor jene dank Herrn Opstelten völlig ausartet, ein Ende zu setzen. Man müsse endlich anfangen den Cannabis-Markt zu kontrollieren, eine andere Möglichkeit dem kriminellen Milieu seine Monopolstellung im Cannabis-Großhandel zu entziehen gibt es nicht. Arno Bonte (GroenLinks) möchte dem Konsumenten garantieren, ein chemisch unbehandeltes und gewissenhaft angebautes Produkt zu kaufen.

Klingt alles ganz nett aber es wird kein Bürgermeister den legalen Anbau starten solange er nicht gesetzlich auf der sicheren Seite ist. Natürlich waren das Urteil aus Groningen und auch das aus Hoofddorp wieder ein klarer Sieg für die CS-Branche allerdings hat Straffreiheit recht wenig mit Legalität zu tun.

Kushdee

Kushdee

In den letzten Jahren habe ich mich eingehend mit der Niederländischen Coffeeshopkultur beschäftigt und einige Erfahrungen vor Ort sammeln dürfen. Sie hat mich quasi in Ihren Bann gezogen und lässt mich nicht mehr los. Ich freue mich hier auf "Kein Wietpas!" dabei sein zu dürfen und euch regelmäßig Beiträge zu liefern. Wie man in den Grenzregionen sieht, kann auch ein "kleines" Blog zur Verbesserung der Situation beitragen.
Kushdee

Letzte Artikel von Kushdee (Alle anzeigen)

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen