Hanfblatt im Maisfeld

Youtube-Direktlink

In Maisfeldern findet sich öfters mal Hanf. Grower pflanzen kleine Plantagen inmitten von Mais, um ihre Tätigkeit zu verstecken. In den Niederlanden setzt man zur Ausführung dieser “Trojanischen Maisfelder” schon mal Kampfjets ein. Jetzt ist allerdings im Gelderland ein ganz anderes Handblatt aufgetaucht: Bei einem Dronenflug entdeckte ein Hobbyfilmer einen Hanfblattförmigen Kornkreis. Ob das jetzt eine Nachricht Außerirdischer ist, die uns damit sagen wollen, dass Cannabis nicht so gefährlich ist, oder eine lustige Idee eines Scherzboldes ist, sollte sich jeder selbst überlegen… Der Landwirt jedenfalls beteuert, nichts damit zu tun zu haben.

mobo

Enttäuscht von der fehlenden Berichterstattung in den Mainstream-Medien über den Wietpas-Wahnsinn entschloss Stefan alias mobo sich, sein eigenes Ding zu machen und rief "Kein Wietpas!" ins Leben. Er hält Coffeeshops für ein schützenswertes Kulturgut. Hier kann man frei von Paranoia und der Angst vor Strafe in einem friedlichen Ambiente seinen Alltag vergessen. In seinem Privatblog mobos-welt.de bloggt er über das, was ihn bewegt. So ist auch die Idee zu "Kein Wietpas!" entstanden. Seit 2014 betreibt er den Onlineshop dabbing.de
  • Sebastian

    Das Motorengeräusch im Video muß natürlich laut zu hören sein, da nimmt man schonmal bisschen Wind in kauf. ;-) Songvorschlag:

    Monster Magnet – Crop Circle

  • schnell schnell! ruft die spezialeinheit, ein hanffeld muss gerodet werden! :lol eigentlich ganz lustig, aber irgendwie doof für den bauern… guerilla growing an sich find’ ich ja super, aber nicht in maisfeldern!

  • Revil O

    Finde es auch ne witzige Aktion.
    Vielleicht ärgerlich für den Bauern seinen Mais.
    Aber ein schicker symbolischer Fuckfinger wenn demnächst wieder mal mit Helikoptern oder kleingeistiger weise mit Kampfjets über Maisfeldern rum geflogen wird. :-)

    Greetz

  • Tor Wart

    Also eigentlich muss man noch weiter gehen. Ich plädiere für gsg9 Einheiten in den Innenstädten, die aggressiv gegen “Drogentouristen” vorgehen uns falls dann noch Munition da ist, nimmt man die Leute an der backdoor auch noch mit. :-)

    • Doc77

      Du hast die ksk, sek, cia, fbi, kgb, nsa, Lappen vergessen. ;-)

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen