Zwei neue Cannabis-Events in Amsterdam

Sjef van der Bijl‎Amsterdam heden en verleden vol herinneringen

Melkweg: Sjef van der Bijl ‎Amsterdam heden en verleden vol herinneringen FB

Mobo hat ja vor ein paar Tagen bereits darüber berichtet, dass es einen neuen Cup in Amsterdam gibt. ‘Amsterdam Unity Cup 2015’, so der Name der Veranstaltung, die am 23./24./25. November in Amsterdam im Melkweg stattfindet. High Times Cup ist also gestorben und wie die Holländer nun einmal sind, haben sie dieses Jahr eine rein holländische Veranstaltung geschaffen. Nach dem Desaster des letzten Jahres (KW berichtete) haben die Amerikaner sich zurückgezogen und so musste nun auch zwangsläufig ein neuer Name her. Allerdings (hört, hört) musste der Name neutral sein, da die Stadt Amsterdam keine Cannabiswerbung toleriert! Gerade AMSTERDAM! Also ich habe selten Verständnis für die Nordamerikaner, aber dass die sich diesen Stress nicht mehr antun wollen und im teils cannabisliberalen Amiland buffen und ihre Innovationen vermarkten, kann ich gut verstehen. Nun ja, wie auch immer, im Prinzip ist es die gleiche Veranstaltung wie in den Jahren zuvor.cup_350_sq Auch hier gibt es sogenannte Judge Pässe die man kaufen kann, (zB. auf der Melkweg Site), um damit über das von Coffeeshops zur Wertung eingereichte Weed abzustimmen. Die teilnehmenden Shops sind auf der Cup Seite im Reiter „Participants“  veröffentlicht. Die Beschreibung der teilnehmenden Shops dort ist sehr gut gemacht, inclusive Fotos und Google Maps. Die „Aufsicht“ und die Wertung werden vom Cannabis College Amsterdam organisiert.

Das andere Event vom 26. bis 29. November dagegen ist eine wirklich neue Veranstaltung. Sie wird gesponsered von der Firma Grace Glass (GG) und nennt sich „Grace Glass Weekender„. Ein wenig an den „High Times Cup“ angelehnt, jedoch mit einem oder sogar zwei Weed-Test-Wettbewerben. Einer für jedermann und ein sogenannter Elite Cup, für irgendwelche privaten Grower. Das Ganze findet im Radion in Amsterdam statt. Start ist am Donnerstag, 26. November mit „DanksGiving“ und „420 Friendly Diner“, anschließend eine Dub XL Party. Freitag und Samstag finden ab 11 Uhr Seminare statt und ab 11 Uhr abends gibt es so neumodische Musikveranstaltungen :-). Sonntag ist VIP Tag, um den Ort, an dem das stattfindet, wird noch ein Geheimnis gemacht.

weekenderinfo

Quelle

Streuner

Streuner

Rentner, Cannabispatient, Löwe, Holland Fan
Streuner

Letzte Artikel von Streuner (Alle anzeigen)

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen