Coffeeshop De Kroon beschossen

via twitter

via twitter

Kürzlich wurde der Coffeeshop „De Kroon“ in Amsterdam von Unbekannten beschossen. Zu dem Zeitpunkt befanden sich noch Mitarbeiter in dem Shop, aber keine Kunden. Von ähnlichen Vorfällen wissen wir, dass Coffeeshops dann gleich doppelt bestraft werden, da die Bürgermeister gerne mal Schliessungen aussprechen. Bislang ist das noch nicht passiert, in Amsterdam ticken die Uhren ja auch ein bisschen anders.

Treue Leser wissen, dass der Coffeeshop kürzlich schon einmal hier auftauchte: Es wurde über dem Shop eine größere Plantage gefunden. Inwieweit beide Vorfälle in Zusammenhang stehen ist unbekannt. Sicher ist jedoch, dass der Shop jetzt unter besonderer Beobachtung stehen dürfte.

Jedoch scheinbar nicht von der Polizei: Ein Journalist fand am Tatort nach der Spurensicherung eine Patronenhülse, die wohl „übersehen“ wurde…

Spurensicherung mangelhaft via @javans73 (twitter)

Spurensicherung mangelhaft via @javans73 (twitter)

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de
  • Rolli

    relativ unwahrscheinlich, dass da irgendein Zusammenhang besteht…. auf jeden Fall immer sehr traurig, dass solche Meldungen der gesamten Branche schaden.

    • A.Merkel

      Das war ja leider das dritte Mal das dieser Shop mit negativen Schlagzeilen in Verbindung steht:

      1. Hanfplantage über dem Shop
      2. Überfall / Schlägerei –> 3 gegen 1 mit Marokkanern ( in NL auch leider ein Faktor )
      3. Schüsse auf den Shop

      Ich würde behaupten das alle 3 Ereignisse nicht vom CS beeinflusst werden können ,-
      der Durchschnittsmensch hat wohl kein Einfluß auf sein Umfeld ….

      Besonders link find ich die Assoziation im Umfeld eines CS – im Vergleich dazu verlangt auch niemand nach einem Banküberfall die Schließung der Bank ….. , oder ???

  • Pingback: Anschlagziel: Coffeeshop – Kein Wietpas!()

  • Pingback: Amsterdams Bürgermeister schließt zwei Coffeeshops – Kein Wietpas!()

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen