Heumen benennt Weg nach Coffeeshop

Lacher des Tages: In der Gemeinde Heumen (Gelderland) kam es zu einem lustigen Fehler. Ein ehemals namenloser Fahrradweg sollte nach dem russischen Künstler Wassily Kandinsky benannt werden.

Coffeeshop Kadinsky in Amsterdam

Aufgestellt wurde dann aber ein Straßenschild mit dem Namen „Kadinskypad“, also mit einem „N“ zu wenig. Offensichtlich wurde der Weg  wohl nach dem Amsterdamer Coffeeshop Kadinsky benannt, was unter den Schülern des Kandinsky College, die diesen Weg für den Schulweg nutzen für ein wenig Gespött gesorgt hat.

Inzwischen wurde der Fehler behoben.

dabbingbanner

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de