Webseite hilft niederländischen Kiffern bei der Wahlentscheidung

In weniger als zwei Wochen wählen die Niederländer ihre neue Regierung. Und auch wenn angesichts des globalen Rechtsruck, der auch vor den einst so liberalen Niederlanden nicht halt zu machen scheint, ganz andere Themen im Vordergrund stehen sollten, spielt natürlich auch die Drogenpolitik eine gewisse Rolle bei der Auswahl der Partei, der man sein Kreuzchen gibt.

Auf cannabis-kieswijzer.nl können sich niederländische Cannabisfreunde über die Einstellung zum Thema Cannabis der 28 (!!) zur Wahl stehenden Parteien informieren.

Schneller Überblick für die Wahlentscheidung

Zur schnellen Übersicht haben sie zudem ein „Energie-Diagramm“ für die 15 wichtigsten Parteien erstellt, mit der Bitte, dies in den Social Networks zu teilen oder in Coffeeshops oder anderen öffentlichen Einrichtungen auszuhängen.

Der Cannabis Kieswijzer (Cannabis Wahlhelfer) existiert seit 2014 und ist ein Projekt der Stiftung Maatschappij en Cannabis!

dabbingbanner

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de