Schlagwörter: , , , ,

Dieses Thema enthält 37 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  mobo vor 1 Jahr, 1 Monat.

Ansicht von 8 Beiträgen - 31 bis 38 (von insgesamt 38)
  • Autor
    Beiträge
  • #12024
    Markus
    Markus
    Moderator

    <div class=“d4p-bbt-quote-title“>Antonio Peri schrieb:</div>
    80€ pro Gramm ist ja für die meisten nicht alltagstauglich.

    Man sollte bedenken, wie verschwindend wenig man benötigt. Eine Konsumeinheit entspricht der Größe eines Stecknadelkopfes. Und ein Gramm sind verdammt viele Stecknadelköpfe…

    kann man das dann überhaupt vernünftig dosieren? Stelle mir vor man is recht schnell „überdosiert“

    Außerdem könnte ich mir vorstellen das man durchs dabben schnell ne recht hohe Toleranz ausbildet und mit normalem gras dann gar nix mehr anfangen kann?

    Irre ich mich da?

    Super lustiger und überaus intelligenter Text

    #12040
    roger-that
    roger-that
    Teilnehmer

    Also wir haben das Wax auf Butterbrotpapier bekommen, die passende Bong gabs natürlich dazu… Finde die Dosierung war ganz o.k. hatten einen kleinen Metalllöffel dabei mit dem wir etwas Wax auf den Stahlnagel träufeln konnten.

    #15066
    Sebastian
    Sebastian
    Teilnehmer

    Bunny Wailer´s erster Dab.

    #15072
    Mat Asher
    Mat Asher
    Teilnehmer

    „Real Deal“ :D

    It's all about the Vibe, not the Hype!!
    Liontown Sound

    #68662
    Sebastian
    Sebastian
    Teilnehmer

    Auf dem Sensi Seeds Blog ist ein interessanter Artikel über „das Hasch des 21sten Jahrhunderts“ von Todd McCormick erschienen.

    http://sensiseeds.com/de/blog/das-hasch-des-21-jahrhunderts/

    Heftig finde ich, das manche Hersteller von CO² Extrakten künstliche Terpene nutzen, um dem Endprodukt sein Aroma zurückzugeben. Ist daß das Geheimnis des Gerüchts um Hazespray? Wird das zuhause selbst gemischt, mit aus dem Internet bestellten Terpenen, die dann mit einer Flüssigkeit nach bestimmtem Rezept gemischt aufgesprüht werden, oder in die die Buds getunkt werden, nachdem das meiste Harz abgesiebt wurde?

    #96202
    Sebastian
    Sebastian
    Teilnehmer

    Ein elektrischer Nagel zum Dabben aus Deutschland.

    http://dabinator.com/

    #99702

    Endless420
    Teilnehmer

    Hey wollte mal nachfragen ob es alternativen zu den Enails gibt, da diese sehr teuer sind. Bin ein Anfänger beim dabben und habe deshalb keine ahnung wie ich das Dab verdampfen/verbrennen soll.
    Oder gibt es da mittlerweile DIY Anleitungen für zu Hause ?
    Habe auch einen Vaporizer der für Öle und Wax’e gedacht ist, habe es bis jetzt noch nicht mit dem Vape getestet aber denk nicht, dass das mit max. 230°C klappen wird.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 1 Monat von  Endless420.
    #99708

    mobo
    Keymaster

    Die Alternative ist halt klassisch mit Gasbrenner.
    Oder halt VapePen.

    Quare verbis parcam? Gratuita sunt!


    Kein Wietpas! - Polytox.TV - mobos Welt - dabbing.de

Ansicht von 8 Beiträgen - 31 bis 38 (von insgesamt 38)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen