Enschede

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 307 Antworten und 23 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von dustd4b dustd4b vor 2 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 308)
  • Autor
    Beiträge
  • #11425
    Revil O
    Revil O
    Moderator

    Hallo zusammen.
    Hier von mir mal zwei Shopvorstellungen aus Enschede. ( weitere werden folgen)

    CAFE-MIX ( Stand: Dez. 2013)

    Mein Lieblingsshop den ich bis jetzt immer in Enschede besuche wenn ich in dieser schönen Stadt bin ist das Cafe-Mix.
    Der Shop ist quasi in zwei Räumlichkeiten aufgeteilt.
    Wenn man herein kommt wird man eigentlich immer zu aller erst freundlich begrüsst und gleichzeitig doch drum gebeten sich doch bitte auszuweisen.
    Vom Eingang geradeaus ist der Tresen für Getränke und kleinere Snacks.
    Die Preise dafür finde ich okay.
    Rechts vom Eingang befindet sich ein grosser Tisch wo immer der Budtender sitzt und die Waren feil bietet.
    Das Cafe-Mix bietet in der Regel durchschnittlich immer 4 oder 5 Wietsorten an.
    Bei meinen letzten Besuch gab es auf der Karte:

    Bubble Gum 8,50€ / G
    White Widdow 8,50€ / G
    Kamikaze 8,50€ / G
    Orange Bud 8,50€ / G
    Silver Haze 12 € / G

    (Preisangaben ohne Gewähr)

    Haschisch hatte das Cafe-Mix auch 5 Sorten im Angebot kann mich aber nur noch an 3 erinnern.

    Caramello Marok 10€ / G
    Bombay Black 10€ / G
    Tetuuan Polm 5 € / G

    und halt noch 2 andere Sorten vom Namen und Preis her aber eher Durchschnitt.

    Empfehlen kann ich eigentlich immer den Caramello Marok.
    Geschmacklich und vom Wirkspektrum her ist es ein herrlicher Stein.
    Wirkung ist klar indicalastig, sprich es hat nen herrlich entspannenden Effekt der auch immer ne gute Zeit anhält.
    Den Geschmack kann man als mild-würzig-roh bezeichnen.
    Sehr angenehm.

    Auch das Bombay Black ist richtig knorke.
    Hat ne sehr starke Wirkung die sehr lang anhält.
    Die Wirkung ist auch hier klar indicalastig wobei das Bombay Black eher sofort plättend ist und einen nicht so langsam wie der Caramello einlullt. :-D
    Geschmack vom Bombay empfinde ich immer als würzig-kräftig.

    Zu beachten ist im Cafe-Mix das man ab Mengen von 5 Gramm von einer Sorte immer 5 € Rabatt bekommt.

    DE MOLEN

    Wie im Bloc schon bekannt gegeben soll das De Molen demnächst umziehen.

    Das Molen verfügte bei meinen letzten Besuch über 5 Wietsorten.

    Skunk 7 € / G
    White Widdow 8 €/ G
    Orange Bud 8€/ G
    Scheewijtje 9 € / G
    Haze 9€ / G

    Das Molen verfügte über 3 Haschsorten bei meinen letzten Besuch.

    Ketama 4€ / G
    Afghan 4€ / G
    Hya 9€ / G

    ( Preisangaben ohne Gewähr)

    Vom Flair her gleicht dieser Coffeeshop eher einer Trinkhalle.
    Getränke müssen hinten rechts im Raum an einem Automaten selber gezogen werden.
    Doch ist die Bedienung in diesem Shop sehr freundlich und alles wird einem auch hier gezeigt.
    Ich lies mir das Skunk und das White Widdow zeigen.
    Von der Optik her entsprach das Gras eher Durchschnitt weshalb ich mir das Hya zeigen lies.
    Das Hya ist vom Preis-Leistungsverhältniss Mittelmass.
    Ist ein dunkleres, festes Hasch.
    Die Wirkung ist angenehm aber nicht überwältigend.
    Geschmack ist leicht kräftig lässt sich bisschen schwerer Rauchen.

    Viel Spass in Enschede!!!

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen, der muss auch mit jedem Arsch klar kommen!!!!

    #11426
    Markus
    Markus
    Moderator

    Enschede ist ne tolle Stadt. Ich wohn fast da, also von hier sind es 30km bis nach Glanerbrug zum Grasshopper.

    Als es damals noch die ganzen Shops an der Lipperkerkstraat gab, war ich so gut wie jeden Tag da. Das waren „Peter Bar“ „Miami“ der „Ketama“ und ne Straße weiter gabs noch den „Marley“ Neben der Peter Bar gabs ganz früher sogar noch nen Shop, der Name fällt mir aber nicht mehr ein. Dazu noch noch Spielhalle, Pommesbude usw. Das war Mitte der 1990er Jahre echt der Kietz von Enschede. Ich war 1992 oder 1993 das erste Mal da, damals haben die noch lange nicht so intensiv die Ausweise kontrolliert wie heute :)

    Seit die Shops dort geschlossen wurden, fahre ich eigentlich nur noch ab und u zum grasshopper, wenn hier nix zu bekommen ist. Ist einfach am nächsten da bin ich in 1,5 Stunden wieder zuhause.

    Wollte aber schon lang mal wieder in die Innenstadt fahren und mich dort mal wieder etwas umsehen. Hoffe ich komme noch diesen Winter dazu ;)

    Super lustiger und überaus intelligenter Text

    #11430

    mobo
    Keymaster

    Passend dazu mein Reisevideo für die DEA…

    Quare verbis parcam? Gratuita sunt!


    Kein Wietpas! - Polytox.TV - mobos Welt - dabbing.de

    #11433
    Hippieroli
    Hippieroli
    Teilnehmer

    geil :)))

    RH

    #11441
    Sebastian
    Sebastian
    Teilnehmer

    High

    Der Laden neben Peter Bar hieß Ercyes, war selbst nicht drin seinerzeit, kenne aber einige Storys von Kollegen. Der Laden wurde geschlossen nachdem der Chef dem vom Peter Bar ins Bein geschossen hat, so die Geschichte. Warum weiß ich auch nicht genau. Nun, der eine war Türke der andere Armenier.

    #11444
    xy_ungeloest
    xy_ungeloest
    Moderator

    Als es damals noch die ganzen Shops an der Lipperkerkstraat gab, (…)

    ach ja, damals™…
    im marley gab’s früher immer einen bonus (ich glaube es war jeden donnerstag) wenn man 5 gramm gekauft hat. nen joint, ein kleines piece oder nen bud. das waren noch zeiten…

    chronischer cannabinolmischer

    #11448

    Balu Blau
    Teilnehmer

    moin ,ich wohne keine 45auto min von entschede ,da ist es klar das es mich hin und wieder mal dort hin führt ,kann sagen das in enschede ein reichhaltiges angebot verschiedener shops gibt ! mein favoriet ist De Molen ist nen bischen auf Western lock eingerichtet besuche den laden schon seit beginn meiner erste besuche in coffe shops ,das war anfang der 90jahre bin 40jahre alt! nur so als info ! kann mich noch gut erinnern früher gab es nur gutes haschisch ,das weed hat ja erst mit skunk so richtig den boom gehabt .kann mich noch gut erinnern ,ab nen 100nie gab es immer nen extra tütchen mit nem besonders leckerem Dope gratis . der thunderburt shop ,hoffe richtig geschrieben war nen absulutes lauf haus rein kaufen und wieder raus ,denn dort war es immer voll wahr wohl ne bekannte adresse für toristen ,das personal gefiel mir dort gar nicht ,alles war auf kommerts getjunt lange aufenthalte wahren nicht unbedingt beliebt seiten des shops aber geduldet was man schon beim coffe bestehlen rüberkam ,fazit nicht zu empfehlen ,da gibt es so schöne kleine gassen in enschede city dort findent man immer wieder mal was neues abwechslung mehrere chops zur wahl
    .ich kann enschede nur empfehlen ! gruß Balu

    #11452

    mobo
    Keymaster

    Mein Tipp ist immer noch das „Haagse Top Bio Wiet“ aus dem Black Sea!

    Quare verbis parcam? Gratuita sunt!


    Kein Wietpas! - Polytox.TV - mobos Welt - dabbing.de

    #11477
    Revil O
    Revil O
    Moderator

    Will das Black Sea demnächst auch mal besuchen.
    Dein Bericht übers „Haagse Top Wiet“ und den ihr Hasch hat mich schon neugierig gemacht.
    Ich habe das Black Sea bis jetzt immer gemieden da ich oft gehört und noch viel öfters gelesen habe das die gerne bei den Mengen bescheissen sollen.

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen, der muss auch mit jedem Arsch klar kommen!!!!

    #11479

    mobo
    Keymaster

    Du kannst, wenn du ein bisschen rüber schielst die Waage sehen. Ich denke wenn du nett fragst, zeigen sie dir auch, wie sie einwiegen.

    Quare verbis parcam? Gratuita sunt!


    Kein Wietpas! - Polytox.TV - mobos Welt - dabbing.de

    #11490
    Markus
    Markus
    Moderator

    Black Sea wird Anfang Februar aufgesucht, jetzt bin ich auch neugierig geworden! Is das in der Innenstadt? .. jaja ich könnte ja googeln, ich weiß :D

    Super lustiger und überaus intelligenter Text

    #11492
    Markus
    Markus
    Moderator

    cool, wenn ich „Black Sea“ Enschede google, bekomme ich als erstes ein Foto von MOBO angezeigt :)

    Super lustiger und überaus intelligenter Text

    #11654

    dabbai
    Teilnehmer

    Wie sind denn die Öffnungszeiten? Besonders interessieren mich die von „De Molen“

    #11655

    mobo
    Keymaster

    Die Shops in Enschede machen meines Wissens nach um 11 auf (könnte auch früher sein) und schließen teilweise um 22, teilweise um 23 Uhr. De Molen meines Wissens nach um 23 Uhr (Ohne Gewähr…)

    Quare verbis parcam? Gratuita sunt!


    Kein Wietpas! - Polytox.TV - mobos Welt - dabbing.de

    #11656
    Markus
    Markus
    Moderator

    Also eigentlich haben alle Shops in Enschede von 12 bis 24Uhr auf! Weiss nicht ob es für die in der Innenstadt vielleicht eine andere regelung gibt mittlerweile, aber vor 12-13 Jahren hatte jeder Shop diese Zeiten.

    Wen man später einkaufen wollte musste man nach Hengelo weiter, dort hatte min. 1 Shop immer bis 4Uhr morgens auf.

    Super lustiger und überaus intelligenter Text

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 308)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.