medical cannabis sorte

Startseite Foren Verschiedenes Cannabistalk medical cannabis sorte

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Dave123 vor 3 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #22563

    d4r!h v4d3r

    Hallo,

    bevor ich ersteinmal mit meiner eigentlichen Frage loslege, eine Frage an die Moderation: Sind hier überhaupt Fragen über cannabissorten, effekte und indoortauglichkeit (keine konkrete setup-diskussionen, sondern nur so Pflegestufe, wachstumshöhe) willkommen oder möchtet Ihr das Forum lieber frei davon halten?

    #22580
    Markus
    Markus
    Moderator

    Ich wüsste nicht was dagegen spricht.

    Super lustiger und überaus intelligenter Text

    #22806

    d4r!h v4d3r

    Ok, dann meine Frage:

    Kann mir jemand eine Sorte empfehlen für den Eigenanbau oder hat jemand Erfahrung mit einer Sorte, die gut gegen Depressionen hilft? Der Ertrag ist nachrangig, wichtiger ist, dass die Pflanze indoortauglich ist und eher unkompliziert.

    Folgende Effekte stelle ich mir vor:

    – Energetisierend, aktivierend, antreibend
    – dass man Lust hat, sich mit anderen Menschen zu unterhalten, aktiv zu werden. Sozialisierend, auf andere Leute zugehen
    – Mögichst Klarer Kopf
    – Möglichst alltaugstauglich
    – Kein krasser Lachflash
    – Kein Couchdrücker, nicht sedierend

    Ich weiß, dass das unter Umständen wie die eierlegende Wollmichsau klingt – ich hab aber einfach mal formuliert, was ich mir so im Idealfall wünschen würde, dann kann man ja immer noch schauen, was diesem Ideal möglichst nahe kommt und ob Leute Erfahrungen mit passenden Sorten gemacht haben. Vielen Dank schonmal.

    #22823

    keinwietspass

    Bei Depressionen würde ich die Finger von Cannabis lassen. Es ist ja bekannt das Cannabis die herrschende, gegenwärtige Stimmung verstärkt. Um Deine gewünschten Effekte zu erreichen fällt mir nur Nutzhanf ein, da ginge placebomäsig was.
    Bau lieber Johanniskraut an.

    #22849
    Markus
    Markus
    Moderator

    CBD dominierte Sorten werden durchaus als depressionslindernd beschrieben. Um die Wirkung zu testen kann man vielleicht erst mal mit dem mittlerweile erhältlichen CBD-Oel experimentieren.

    Super lustiger und überaus intelligenter Text

    #37448

    Dave123
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    Ich weiß das Indica Sorten eher in die Couch drückt und Sativa Sorten eher Beleben sollen. Wie es bei Depressionen aussieht kann glaub ich nur viele Erfahrungsberichte lesen helfen.

    Wenn es gestattet ist würde ich hier auch ein paar links Posten zu allgemeinen Medizinischen Studien.
    Ist leider nicht alles Positiv.

    Zum Thema Anbau.
    Indica ist einfacher zu halten da Sie kleiner bleibt und nicht so explosionsartig in die Höhe schießt wie Sativa Sorten. Es gibt unheimlich viele Sorten und ich denke ein guter mix aus mehreren Sorten kann dir da am Besten helfen. Nur welche Sorte was bewirkt ist immer unterschiedlich es kommt auf so viele Sachen an. Denke für den Anfang ist Durga Marta eine gute Sorte. Oder Google mal nach strainbase

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.