Startseite Foren Niederlande Coffeeshops in Amsterdam Welcher ist Euer Lieblingsshop in Amsterdam?

Dieses Thema enthält 122 Antworten und 21 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von soMango soMango vor 2 Wochen.

Ansicht von 3 Beiträgen - 121 bis 123 (von insgesamt 123)
  • Autor
    Beiträge
  • #102078
    Kushdee
    Kushdee
    Moderator

    Na das klingt doch schon mal alles sehr gut. Das Beach Front (Kosher Kush x Shoreline) gefällt mir auch sehr gut. War Mittwoch und Donnerstag auch in der Gegend und hab mal wieder ein paar Shops in Mokum besucht. The Stud und die Boerejongens haben mich mal wieder nicht enttäuscht. The Stud brauch aber dringend eine größeres Lokal. da ist es mir echt zu unbequem. Das Rollex OG ist auch sehr nice aber es gibt bessere Exemplare. Leider für 1-2 € mehr. 1,5g für 20 € ist da schon ganz okay, Grundsatzdiskussionen über die Preise lassen wir mal. Im Funky Munkey habe ich noch 707 Headband Kush für 15 € gekauft. Das war das Highlight in A’dam.

    Am meisten bin ich aber wieder vom Coffeeshop Regine in Haarlem überzeugt. Gekauft wurden folgende Strains und alle waren nach ihren Möglichkeiten sehr gut.

    Regine (Haarlem)

    OG Cheese (9/10)
    NYC Diesel (8,5/10)
    Mango Kush (9,5/10)
    Caramel Candy Kush (9,5/10)
    Sour Diesel (9/10)

    Hunters (Haarlem)

    Lavender Candy Kush (8/10)
    LA Kush (8,5/10)
    Buddha Diesel (9,5/10)

    The Lounge (Haarlem)

    OG Sour Diesel Kush (9/10)
    Strawberry Kush (7,5/10)

    Take Away (Haarlem)

    Rollex OG Kush (9,5/10)
    White Diamond OG (9/10)

    WW Sativa

    Headband Kush (9/10)
    Casey Jones (8,5/10)

    Haarlem wird tatsächlich von Jahr zu Jahr besser und es fehlt an nichts mehr. Von Block Hasch über Dry Sieve bis zu kalifornischen Spezialitäten kriegt man mittlerweile alles. Aktuell liegen die preise bei 11-13 € für die guten Sachen. Nur das Headband Kush aus dem Sativa mit 16 € und das Rollex OG Kush aus dem Take Away mit 14,50 € waren merklich teurer. Es war aber auch ein Unterschied zu verspüren, bezüglich Geschmack und Wirkung.

    #102079
    Kushdee
    Kushdee
    Moderator

    Na das klingt doch schon mal alles sehr gut. Das Beach Front (Kosher Kush x Shoreline) gefällt mir auch sehr gut. War Mittwoch und Donnerstag auch in der Gegend und hab mal wieder ein paar Shops in Mokum besucht. The Stud und die Boerejongens haben mich mal wieder nicht enttäuscht. The Stud brauch aber dringend eine größeres Lokal. da ist es mir echt zu unbequem. Das Rollex OG ist auch sehr nice aber es gibt bessere Exemplare. Leider für 1-2 € mehr. 1,5g für 20 € ist da schon ganz okay, Grundsatzdiskussionen über die Preise lassen wir mal. Im Funky Munkey habe ich noch 707 Headband Kush für 15 € gekauft. Das war das Highlight in A’dam.

    Am meisten bin ich aber wieder vom Coffeeshop Regine in Haarlem überzeugt. Gekauft wurden folgende Strains und alle waren nach ihren Möglichkeiten sehr gut.

    Regine (Haarlem)

    OG Cheese (9/10)
    NYC Diesel (8,5/10)
    Mango Kush (9,5/10)
    Caramel Candy Kush (9,5/10)
    Sour Diesel (9/10)

    Hunters (Haarlem)

    Lavender Candy Kush (8/10)
    LA Kush (8,5/10)
    Buddha Diesel (9,5/10)

    The Lounge (Haarlem)

    OG Sour Diesel Kush (9/10)
    Strawberry Kush (7,5/10)

    Take Away (Haarlem)

    Rollex OG Kush (9,5/10)
    White Diamond OG (9/10)

    WW Sativa

    Headband Kush (9/10)
    Casey Jones (8,5/10)

    Haarlem wird tatsächlich von Jahr zu Jahr besser und es fehlt an nichts mehr. Von Block Hasch über Dry Sieve bis zu kalifornischen Spezialitäten kriegt man mittlerweile alles. Aktuell liegen die preise bei 11-13 € für die guten Sachen. Nur das Headband Kush aus dem Sativa mit 16 € und das Rollex OG Kush aus dem Take Away mit 14,50 € waren merklich teurer. Es war aber auch ein Unterschied zu verspüren, bezüglich Geschmack und Wirkung.

    #102115
    soMango
    soMango
    Teilnehmer

    Ich habe mal wieder Folgende Shops in Amsterdam besucht und war zu 100% Zufrieden:

    The Stud (SoMango, NLX, G13 Haze, Rollex OG – Alles erste Sahne! Die meisten Sorten dort kosten nicht mehr als 10€/g)
    Bagheera (Platinum Valley Kush 16€/g – O.O Das Stärkste Gras das ich jeh hatte. Agent Orange 16€/g Super lecker und geiles High)
    Voyagers (Fromage Blue, Lemon Bubble – Beide Sorten 12€/g – Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis und sehr lecker!)
    Mr. K (Shoreline 15€/g, Kuchi 14€/g – Super wie immer)
    Funky Munkey (Gorilla Kush 15€/g – Stark und langanhaltend, war zum ersten mal hier, Sehr gut!)
    Old Church (Jack Herer 8,50€/g – günstig und Old School angenehmes High)
    Popeye (Mango Haze 15€/g- Starkes fruchtiges Haze, finde den Shop etwas zu teuer für die Qualität der Ware)

    Besonders empfehlen kann ich diesmal The Stud & Bagheera. Bei Voyagers & Mr. K macht man auch nichts falsch ;-)

Ansicht von 3 Beiträgen - 121 bis 123 (von insgesamt 123)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen