Markiert: coffeeshop

6

Kampf gegen Grower und Growshops in Brabant und Zeeland

Im September 2014 wurde die Taskforce Brabant Zeeland als Spezialeinheit gegen die Cannabisgrower, illegalen Händler und Growshops gegründet. 125 Leute stark und bestens mit finanziellen Mitteln ausgestattet haben sie sofort den Kampf gegen diese gefährlichen Gegner aufgenommen. Schon im ersten Jahr wurden rund 150 Personen festgenommen und über 20 „Banden“ zerschlagen. Diese „Erfolge“ setzten sich auch 2015 fort, 70 Growshops wurden...

mehr...
6

Das Märchen vom Coffeeshop in Heerlen

Es war einmal ein Coffeeshop. Der lag in der Nähe der deutschen Grenze und das schon seit vielen Jahren. Leider war es aber kein unauffälliger Shop. Viel Ärger brachte er mit sich. Es gab dort viel Ärger, sogar Schießereien und Tote, so dass der Bürgermeister der Stadt, in der der Shop lag, diesen zunächst schließen musste. Als der Shop nach...

mehr...
3

Van Laarhoven wurde auf Ersuchen der NL Polizei in Thailand verhaftet

Am 8. Januar fand im Tilburger Coffeeshop „The Grass Company“ auf Einladung von Justice for Johan eine Debatte über die Duldungspolitik statt. Ich habe sie live verfolgt und war einmal mehr von der Diskussionskultur der Holländer positiv überrascht. Aber in einem Coffeeshop ist die Atmosphäre für eine solche Runde ja schon durch den Bezug zum Thema wesentlich entspannter. Der Grund...

mehr...
3

Update Arnhems Eleven

Da hat sich Bürgermeister Kaiser (CDA) mal zähneknirschend der Mehrheit im Rat gebeugt und handelt gegen seine Parteilinie und schon versucht die VVD, ihn abzuschießen. Sie reichten am Montagabend, 25. Januar 2016, ein Mißtrauensvotum im Rat der Gemeinde gegen Kaiser ein. Die Begründung so absurd wie undemokratisch. Die VVD ist der Ansicht, dass Kaiser in Sachen Coffeeshophandhabung frei handeln könne...

mehr...
4

Arnhem – Einigung auf 11 Shops als Maximum

Immer wieder Arnhem. Kushdee hat ja letzthin erst einen Blogpost zu der „genussfreundlichen“ Stadt am Nederrijn geschrieben. Jetzt ist der „Uitstervbeleid“, also der Beschluss maximal 8 Coffeeshops in der Stadt zuzulassen, vom Tisch. Die Anzahl von aktuell 11 Shops wird also nicht weiter sinken. Mit den Stimmen von D66, SP, GroenLinks und der Partij voor de Dieren hat der Rat der...

mehr...

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen