Markiert: d66

Cannabis von Vater Staat? 9

Cannabis von Vater Staat?

Laut einem Bericht von rtvnh.nl denkt der Bürgermeister von Hoorn laut über eine mögliche Abgabe von Cannabis durch den Staat nach. Onno van Veldhuizen sprach während einer Radiosendung von seiner Idee und findet, dass Cannabisprodukte nicht mehr in normalen Coffeeshops verkauft werden sollten, sondern in staatlich regulierten Abgabestellen. Der Mann ist übrigens Mitlied der D66 welche sich auch vor den...

mehr...
Hoorn probt den Wietpas 3

Hoorn probt den Wietpas

Dies ist ein Gastbeitrag von unserem Leser Marcel, dem ich ein paar Details hinzugefügt habe. Vielen Dank dafür! Die Gemeinde Hoorn bekommt momentan mit, was sie bei einer Einführung des Wietpas im Januar erwarten dürfte. Momentan sind alle vorhandenen Coffeeschops geschlossen worden (wegen Übertretung der zulässigen Maximallagermenge) Die Nachbarn des Coffeeshops „de‘ Boot“ in Hoorn zögen es vor, wenn der...

mehr...
Die Strategie des Coffeeshops Easy Going in Maastricht 6

Die Strategie des Coffeeshops Easy Going in Maastricht

Wenn es einen Coffeeshop in den Niederlanden gibt, der für den Widerstand gegen den Wietpas steht, dann ist es das Easy Going in Maastricht. Der Shop samt Besitzer Marc Josemans sind momentan in den Niederlanden in den Medien omnipräsent. Niemand dürfte leugnen, dass da auch wirtschaftliche Interessen hinter stehen (immerhin bringen die Ausländer einen beträchtlichen Anteil am Umsatz in die...

mehr...

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen