Markiert: d66

3

D66 Utrecht will größeren Handelsvorrat

In nahezu allen Coffeeshops gilt das sogenannte G-Kriterium (Grote hoeveelheden te verhandelen), welches den maximal zulässigen Handelsvorrates eines Coffeeshops auf 500g festlegt. Ausnahme ist die Gemeinde Haarlem (Nordholland), in der die Shops bis zu einem Kilogramm bevorraten dürfen. Das dies gerade in hochfrequentierten Shops allein schon ein logistisches Problem darstellt dürfte jedem klar sein, der schon einmal in einer Warteschlange...

mehr...
6

Den Bosch schließt Coffeeshop nach nächtlicher Schießerei!

In der Nacht zu Freitag, gegen 04:30, wurden gut 20 Schüsse aus einer automatischen Waffe auf den CS Chip ’n Dale in Den Bosch abgefeuert. Da um diese Zeit niemand im Laden war, gab es keine Verletzte. Der Anlass für die Tat ist (noch) unbekannt. Erste Maßnahme der Behörden? Der Coffeeshop wurde geschlossen! „Dieses Geschehen ist natürlich nicht zu akzeptieren“...

mehr...
3

Enschede wird wieder liberaler

Mit Schrecken erinnern wir uns noch an die groß angelegte Polizeiaktion in Enschede (Overijssel), die zusammen mit der Gemeinde durchgeführt wurde. Verantwortlicher Bürgermeister der Grenzgemeinde war uns ist Fred de Graaf (VVD), der zum ersten Bürger der Gemeinde ernannt wurde, nachdem Peter den Oudsten (PvdA) nach Groningen abberufen wurde. Das konservative VVD-Politiker in Grenzstädten nichts gutes bedeuten können, wissen wir alle...

mehr...
3

Cannabisgesetzgebung D66: ein großer Schritt voraus, mit zwei vernachlässigten Aspekten

  Der VOC (Verbond voor Opheffing van het Cannabisverbod) begrüßt den Gesetzentwurf der D66 zur Regulierung der Achterdeur bei den Coffeeshops mit großer Mehrheit. Dieser Entwurf kann einen Durchbruch bedeuten, lässt aber, laut einer Pressemeldung vom 26. Feb., zwei wichtige Aspekte unberücksichtigt; den Eigenanbau und die „Canabis Social Clubs“. D66 will damit in eventuellen Mehrheitsbeschaffungen ein Mittel haben, um die eigenen...

mehr...

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen