Markiert: Limburg

13

Growshopverbot: Offene Fragen, Verhaftungen, Gelassenheit

Seit Sonntag ist in den Niederlanden der Paragraph 11a des Opiumwet (Betäubungsmittelgesetz) in Kraft getreten. Das im Volksmund genannte „Growshopgesetz“ stellt „Vorbereitungshandlungen“ für den Anbau von Cannabis unter Strafe. Konsequent durchgesetzt würde dies das Ende der Grosshops bedeuten bestraft aber auch z.B. Elektriker, die Growanlagen verkabeln, Vermieter die Räumlichkeiten zum Anbau vermieten. Selbst neutrale Geschäfte wie klassische Gartenbedarfsshops droht die...

mehr...
14

Coffeeshop Mississippi wird geschlossen

Der Coffeeshop Mississippi in Maastricht (Limburg) wird für sechs Monate geschlossen. Bei einer Kontrolle wurde ein Kunde angetroffen, der keinen niederländischen Wohnsitz nachweisen konnte und somit nicht „berechtigt“ war sich dort aufzuhalten.  Bereits 2013 wurde der Shop aus dem selben Grund geschlossen. Da freuen sich wenigstens die Straßendealer, die meines Wissens nach in ca. 200 Meter Entfernung zum Shop anzutreffen sind. Es...

mehr...
12

Öffentliche Debatte über Drugsbeleid in Limburg

Am Samstag findet in Maastricht eine Debatte über das aktuelle „Drugsbeleid“ in Limburg statt. Organisiert wurde das Ganze von der PvdA in Limburg (Maastricht, Venlo) in Zusammenarbeit mit  den Jongen Socialisten aus Maastricht. Thematisch geht es aber auch um die Einführung des I-Kriteriums vor zwei Jahren und um die aktuelle Lage in den Gemeinden, vorrangig natürlich um Maastricht. Kriterien sind...

mehr...
9

Weniger Overlast seit Abschaffung des I-Kriteriums in Roermond

Nach einer kurzen Phase der Diskriminierung in Roermond hat man schon vor längerer Zeit erkannt, dass das Verbot für Nicht-Einwohner der Niederlande in den Shops zu Problemen führt und man diese irgendwann nicht mehr lösen kann. Bereits nach wenigen Monaten war die Abnahme der Overlast deutlich zu spüren und auch die Polizei war rundum zufrieden. Mittlerweile ist die Belästigung durch...

mehr...
5

Hoffnung für Breda?

Ab dem 01. März wird es in Breda (Nordbrabant) einen neuen Bürgermeister geben. Und der Gemeinderat der Stadt, in der das I-Kriterium weiterhin hartnäckig durchgesetzt wird, hat sich für niemand geringeren entschieden als Paul Depla (PvdA), bislang Bürgermeister von Heerlen (Limburg). Auf der Liste der potentiellen Kandidaten standen 26 Kandidaten, zehn von der VVD, acht von der CDA, vier von der PvdA, einer...

mehr...

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen