Markiert: Nol van Schaik

1

Cannabispatientin kämpft in Haarlem für ihr Recht

In der wunderschönen Hauptstadt der Provinz Noord-Holland hat es kürzlich mit einigen Cannabis-Patienten und dem Bürgermeister eine Diskussionsrunde über den legalen Anbau für Patienten gegeben. Unser „Hanfkrieger“ Nol van Schaik war natürlich auch vor Ort und hat einen Bericht inklusive Fotos veröffentlicht, den wir Euch hier übersetzt präsentieren wollen. Die Patientin Alexandra Kroes leidet seit 23 Jahren an MS. Um...

mehr...
3

40 Jahre Duldungspolitik die Zweite UPDATE

Youtube-Direktlink Diesmal besingt unser guter Freund  Nol  van Schaik ohrwurmfähig40 Jahre einzigartige Drogenpolitik, die nicht frei von Problemen ist, aber dennoch wegweisend war. Touché, Nol! Update: Auch dieser Song wird Live auf dem Cannabis Bevrijdingsdag perfomed. (genau wie dieser). Nol lädt dazu ein: Hallo, liebe Cannabis-Enthusiasten, Nach 40 Jahren Coffee-Shops Duldung, bin ich fertig damit, und lasse Ich Sie meinen Protest...

mehr...
23

Eklat in Haarlem (Update!)

Haarlem (Nordholland) hat in vielerlei Hinsicht eine Sonderrolle , was den Umgang mit den dortigen Coffeeshops angeht. Möglich ist dies unter anderem durch den starken lokalen Coffeeshopverband, dem THC (Team Haarlemse Coffeeshopondernemers) und natürlich auch durch unseren Freund Nol van Schaik, der wie kaum ein anderer die Position einer Galionsfigur in der Coffeeshopindustrie einnimmt. Die „Keurmerk“, also das Gütesigel für Coffeeshops,...

mehr...
2

Foto des Tages

Schon ein paar Wochen alt, aber mir erst jetzt ins Auge gesprungen. Ferry raucht sich genüsslich einen Joint, während Boss Nol mit der Polizeikontrolle rumärgern muss. Only in Holland… Gruß nach Haarlem!

mehr...

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen