Markiert: Nol van Schaik

25

Gastbeitrag: Demonstrieren auf der Hanfparade 2014 in Berlin

Wir waren am vergangenen Samstag in Berlin auf der Hanfparade. Die meiste Zeit haben wir zusammen mit Nol und Ferry verbracht. Nol hat dazu in seinem Blog einen Artikel verfasst, den Manu (von Ausnahmemedizin, Cannamania und Potcoin.eu) netterweise für uns übersetzt hat. Zwar trifft der Artikel nicht direkt das Thema unseres Blogs, aber die Sicht eines niederländischen Coffeeshopbetreibers auf Deutschland,...

mehr...
25

Nol van Schaiks Rede auf der Hanfparade 2014

Hallo Cannabisliebhaber! Mein Name ist Nol van Schaik, ich bin Niederländer und seit 1991 geduldeter Cannabis-Unternehmer. Zuerst möchte ich mich herzlichst bei Steffen Geyer und seinen vielen Helfern für die Einladung, hier zu sprechen, bedanken. Ebenso bei meinem Freunden von „Kein Wietpas!“ für ihren Einsatz in unserer Sache, vor allem bei unseren 420-Aktivitäten in den Niederlanden. Ihr habt heute zweifelsohne...

mehr...
31

Nol van Schaik: Politik und Verwaltung wollen Cannabis regulieren, wissen aber noch nicht wie

Der Zusammenhang zwischen Coffeeshops und dem Export von Cannabis ist ein großes Mißverständnis. Letzte Woche hatten mein Kollege Wilco Sijm und ich ein Treffen mit Haarlems Bürgermeister Schneiders (PvdA) und anderen Offiziellen der Provinz Noord-Holland im Coffeeshop Birdy. Im Allgemeinen wurde die Ansicht vertreten, dass die Coffeeshops für den Export von Cannabis verantwortlich sind, so dass die legale Produktion von...

mehr...
17

Nol van Schaik: Bürgermeister im Gespräch mit Coffeeshopbesitzern

Heute veröffentlicht Nol van Schaik folgenden Blogpost: Heute Nachmittag kam Haarlems Bürgermeister Schneiders (PvdA) mit anderen Offiziellen der Provinz Noord-Holland zu einem Besuch in den Coffeeshop ‚Birdy‘ in Haarlem. Bürgermeister Schneiders erklärte vor Ort, wie die Coffeeshopunternehmer und die Gemeinde auf die ‚Keurmerk‘ für die Coffeeshops gekommen sind. Bernt Schneiders und ich haben so gut und wie möglich versucht, die...

mehr...

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen