Markiert: nordbrabant

Youtube-Channel zeigt Strassendealer in Tilburg 22

Youtube-Channel zeigt Strassendealer in Tilburg

Bei all dem Wirrwarr um Maastricht kann man leicht vergessen, dass es auch in anderen Regionen der Niederlande Probleme gibt. So leidet auch die Gemeinde Tilburg in Nordbrabant unter dem Ausschluss von ausländischen Gästen in den Coffeeshops und dem erschwerten Zugang für Niederländer. Die Folge: Ein stark angewachsener Strassenhandel. Die Gemeinde und die Polizei scheint die Probleme weitestgehend zu ignorieren....

mehr...
Tilburg hat den Wietpas beerdigt 58

Tilburg hat den Wietpas beerdigt

Es wurde zwar noch kein neues Gesetz beschlossen, aber Tilburg (Nordbrabant) hat schon reagiert: Ab sofort gibt es dort keinen Wietpas mehr, sämtliche Mitgliederlisten werden vernichtet und es wird nicht mehr nötig sein sich zu registrieren. Dies geschah in Absprache zwischen dem Bürgermeister Peter Noordanus (PvdA), der Polizei und Staatsanwaltschaft. Zwar gibt es offiziell eine GBA-Pflicht, aber es wurde betont,...

mehr...
Entlassungen nach Wietpaseinführung 2

Entlassungen nach Wietpaseinführung

Die Wietpaseinführung am 01.Mai in Limburg, Nordbrabant und Zeeland hat bislang ca. 600 Coffeeshopmitarbeitern den Job gekostet, teilte jüngst die „Stichting Belangenbehartiging Coffeeshoppersoneel Nederland“ (SBCN) mit. Die Shopbetreiber können sich einfach nicht mehr die Bezahlung leisten. Es besteht die ernsthafte Befürchtung, dass es 600 Langzeitarbeitslose werden könnten, denn als ehemaliger Coffeeshopmitarbeiter ist man auch in den Niederlanden stigmatisiert. Kaum verwunderlich,...

mehr...
Gastbeitrag: Zunahme des Strassenhandels in Breda 1

Gastbeitrag: Zunahme des Strassenhandels in Breda

Endlich mal ein Gastbeitrag! Ein Leser hat sich die Mühe gemacht, einen Artikel zu übersetzen und zu kommentieren. Vielen Dank dafür! Quelllink Der Sekretär des Gemeinderates Piet Mouwen aus Breda empfindet eine ausdrückliche Zunahme des Straßenhandels durch die neue Coffeeshop Regelung. Diese Aussage stützt sich auf seine Rücksprache mit Polizeibeamten und städtischen Angestellten, die auf der Straße unterwegs sind. Dabei...

mehr...

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen