Markiert: nordbrabant

3

Große Polizeiaktion in Eindhoven

Am Donnerstag hat die Polizei Eindhoven heldenhaft knapp 20 Beamte insgesamt 8 Stunden lang durch die Innenstadt der Gemeinde in Nordbrabant geschickt, um gegen die stets präsenten Strassendealer vorzugehen. An verschiedenen Hotspots der Stadt nahmen sie letztendlich 13 Personen fest. Laut Pressemitteilung der Polizei wurden bei zweien von ihnen harte Drogen gefunden. Was bei den anderen gefunden wurde, verschweigen sie....

mehr...
Nachrichten der letzten Tage 7

Nachrichten der letzten Tage

Das Urteil von Groningen schlägt weiter Wellen: In Breda (Nordbrabant) hat die Mehrheit des Rates jetzt beschlossen, die Möglichkeit des Gemeindeanbaus näher auszuloten und die Realisierbarkeit zu überprüfen. Einzig die Abgeordneten der VVD und der CDA stimmten dagegen. Auch in Rotterdam (Südholland) stimmte die Mehrheit für einen ähnlichen Antrag. In Apeldoorn (Gelderland) will man erstmal abwarten, was die nächste Instanz...

mehr...
3

Grass Company wieder offen

Seit Mittwoch ist der Coffeeshop „The Grass Company“ im Emmaplein in Den Bosch (Nordbrabant) nach einem halben Jahr der Zwangsschließung für alle Einwohner der Niederlande wieder geöffnet. Der Shop wurde im letzten Jahr nach einer Kontrolle geschlossen. Es wurde ein Handelsvorrat von 7,5kg gefunden, erlaubt sind bekanntlich 500g, was aus logistischen Gründen oft nicht einfach ist. Jetzt sind also die Türen wieder geöffnet....

mehr...
5

Hoffnung für Breda?

Ab dem 01. März wird es in Breda (Nordbrabant) einen neuen Bürgermeister geben. Und der Gemeinderat der Stadt, in der das I-Kriterium weiterhin hartnäckig durchgesetzt wird, hat sich für niemand geringeren entschieden als Paul Depla (PvdA), bislang Bürgermeister von Heerlen (Limburg). Auf der Liste der potentiellen Kandidaten standen 26 Kandidaten, zehn von der VVD, acht von der CDA, vier von der PvdA, einer...

mehr...
Nachrichten der letzten Tag 6

Nachrichten der letzten Tag

Und wieder hat sich Einiges an Nachrichten angesammelt, daher wieder eine Zusammenstellung einiger liegengebliebenen Themen. +++ Bald neuer Coffeeshop in Almere? Zumindest wenn es nach den D66 geht, die in der jungen Stadt in Flevoland mit 6 von 37 Sitzen zweitstärkste Partei im Gemeinderat sind. Um die Overlast und Kriminalität im jungen Stadtteil Buiten zu bekämpfen soll dort ein neuer Coffeeshop...

mehr...

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen