Markiert: nordbrabant

17

Neuigkeiten aus Absurdistan: Breda will neues Kriterium einführen

Neue Kriterien für die Coffeeshops führen in der Regel dazu, dass es zu Schließungen kommen wird. Bestes Beispiel ist die schwachsinnige Abstandsregel, die es in den meisten Gemeinden verbietet einen Coffeeshop näher als z.B. 250m von Schulen zu öffnen. Gerne wird diese willkürliche Grenze auch mal hochgesetzt, was neue Schließungen zur Folge hat. Das Kollegium des Bürgermeisters und der Beigeordneten in...

mehr...
13

Growshopverbot: Offene Fragen, Verhaftungen, Gelassenheit

Seit Sonntag ist in den Niederlanden der Paragraph 11a des Opiumwet (Betäubungsmittelgesetz) in Kraft getreten. Das im Volksmund genannte „Growshopgesetz“ stellt „Vorbereitungshandlungen“ für den Anbau von Cannabis unter Strafe. Konsequent durchgesetzt würde dies das Ende der Grosshops bedeuten bestraft aber auch z.B. Elektriker, die Growanlagen verkabeln, Vermieter die Räumlichkeiten zum Anbau vermieten. Selbst neutrale Geschäfte wie klassische Gartenbedarfsshops droht die...

mehr...
3

Große Polizeiaktion in Eindhoven

Am Donnerstag hat die Polizei Eindhoven heldenhaft knapp 20 Beamte insgesamt 8 Stunden lang durch die Innenstadt der Gemeinde in Nordbrabant geschickt, um gegen die stets präsenten Strassendealer vorzugehen. An verschiedenen Hotspots der Stadt nahmen sie letztendlich 13 Personen fest. Laut Pressemitteilung der Polizei wurden bei zweien von ihnen harte Drogen gefunden. Was bei den anderen gefunden wurde, verschweigen sie....

mehr...
Nachrichten der letzten Tage 7

Nachrichten der letzten Tage

Das Urteil von Groningen schlägt weiter Wellen: In Breda (Nordbrabant) hat die Mehrheit des Rates jetzt beschlossen, die Möglichkeit des Gemeindeanbaus näher auszuloten und die Realisierbarkeit zu überprüfen. Einzig die Abgeordneten der VVD und der CDA stimmten dagegen. Auch in Rotterdam (Südholland) stimmte die Mehrheit für einen ähnlichen Antrag. In Apeldoorn (Gelderland) will man erstmal abwarten, was die nächste Instanz...

mehr...

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen