Markiert: Nordholland

4

Coffeeshopschließungen

In den letzten Wochen gab es einige Schließungen aus den verschiedensten Gründen. Wir wollen alle uns bekannten einmal zusammen tragen. Falls Ihr von weiteren wisst, schreibt das bitte in den Kommentaren! Bereits im Januar wurden die beiden Coffeeshops „Utoop“ und „Downtown“ in Leeuwarden (Friesland) für die Dauer von drei Monaten von Bürgermeister Ferd Crone (PvdA) geschlossen, weil in beiden bei Kontrollen Minderjährige angetroffen wurden....

mehr...
0

„The Power“ verliert vor Gericht

Im letzten Jahr gab es eine geballte Serie an Schüssen auf Coffeeshops in Amsterdam, worüber wir mehrfach geschrieben haben. Besonders hart hat es den Coffeeshop „The Power“ getroffen. Dieser wurde gleich dreimal beschossen, weshalb er dann auch nach dem Deal mit der Gemeinde als einziger Shop nicht mehr öffnen durfte sondern seine Lizenz verlor. Damit gab sich der Betreiber nicht...

mehr...
2

Coffeeshopshootings werden Stadtgespräch

Die Serie an Beschüssen von Amsterdamer Coffeeshops wird langsam aber sicher zum Stadtgespräch. Den meisten ist es klar, dass etwas getan werden muss. Die Frage ist nur, was das sein könnte. Auf einer Pressekonferenz hat Bürgermeister Eberhard van der Laan (PvdA) jetzt nochmal bekräftigt, dass auch in Zukunft Coffeeshops umgehend geschlossen werden, wenn sie Ziel eines Angriffs werden. [pullquote-left]„Mit der...

mehr...
10

Der siebte Coffeeshop beschossen [Update!]

Es ist erst wenige Tage her, dass wir über den Beschuss und die darauf folgende Schließung  des Coffeeshops „Blue Lagoon“ berichtet haben. Und schon hat es den nächsten Shop erwischt! In der vergangenen Nacht hat es den Coffeeshop „Vondel“, unweit vom „Blue Lagoon“ getroffen. Erneut wurden außerhalb der Öffnungszeiten gegen 4.30 Uhr drei Schüsse auf den Shop abgefeuert. Nachbarn informierten...

mehr...
2

Coffeeshop löst Overlast-Problem

Jedem, der in eine Gegend mit Nachtleben zieht sollte klar sein, dass es dort nicht ganz so friedlich zugeht wie in Vororten. Das gilt natürlich besonders für klassische Kneipenviertel, aber auch für Gegenden mit vielen Coffeeshops und vielen Touristen. Zwar sind diese in der Regel friedlicher als irgendwelche Biermeilen, allerdings stehen sie aufgrund der Thematik unter besonderer Beobachtung. Da werden...

mehr...

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen