Markiert: opstelten

5

Es klart auf – Legalisierung mit Hilfe der Menschenrechte?

Coffeeshops werden geschlossen und beschossen, deren Besitzer werden verfolgt weil sie einen Warenvorrat anlegen. Lieferanten die illegales Wiet transportieren werden verhaftet bevor sie den sicheren Hafen durch die Achterdeur erreicht haben. Menschen die, so wie es bekannt ist, nach geltendem niederländischen Gesetz gehandelt haben werden bis ins Ausland verfolgt und zu irrsinnig hohen Gefängnisstrafen verurteilt. Und das alles wegen einer...

mehr...
1

Maurice Veldman – Ausländer im Coffeeshop

Vieles bleibt undeutlich beim sogenannten Einwohnerkriterium, welches im Volksmund auch Wietpas genannt wird. Anders als nach dem Urteil des Hohen Rates der letzten Woche gedeutet, kann oder muss Ausländern in den gesamten Niederlanden eben nicht der Zutritt verwehrt werden. Dies liegt ganz allein in der Hand der Gemeinden. Eine Kolumne von Maurice Veldman. Wann endlich wird Amsterdam wach? Die Verhandlung...

mehr...
10

HILFE! Die Coffeeshops saufen ab.

„HILFE! Die Coffeeshops saufen ab!“ So übertitelt am 28. September 2015 Maurice Veldman seine Kolumne auf der Internetseite seiner Kanzlei. Seine Sichtweise und die Zahlen, die er überdenkt, sprachen mich an. Zudem war ich im August einen Tag in Amsterdam und habe mir das „Touriprogramm“ gegeben. Leute, im Smokeys am Rembrandtplein gab es Bedienungen, die nur ENGLISCH sprachen! Rauchware übelst teuer und...

mehr...
24

Kommentar: Opstelten stolpert über Hasch-Baron

Am gestrigen Abend gegen 22:00 Uhr verkündeten Ivo Opstelten, VVD, Minister für Sicherheit und Justiz, sowie sein Staatssekretär Fred Teeven, ebenfalls VVD, auf dieser Pressekonferenz ihren Rücktritt. „Kein Wietpas!“ berichtete bereits über die Hintergründe. Dass ausgerechnet Opstelten über einen unsauberen Deal mit einem Drogenboss stolpert, kann man wohl als Super-GAU für ihn und die Regierung Rutte bezeichnen. Der Zeitpunkt könnte ebenfalls...

mehr...

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen