Markiert: Overlast

1

Provinz Gelderland sieht keine Hindernisse für den Gemeindeanbau

Arnheim  Die Provinz Gelderland sieht keine Gründe, die gegen einen experimentellen Cannabisanbau der Gemeinden in der Provinz sprechen. Dies geht aus einer Antwort der Provinzregierung auf frühere Fragen des D66 Kammermitglieds Antoon Kanis hervor. Immer mehr Gras wird illegal (auch) in Wohngebieten gezüchtet, mit allen  (Brand-) Risiken und der Overlast durch diese Anlagen. Darüber hinaus belaufen sich die Kosten durch...

mehr...
4

Arnhem – Einigung auf 11 Shops als Maximum

Immer wieder Arnhem. Kushdee hat ja letzthin erst einen Blogpost zu der „genussfreundlichen“ Stadt am Nederrijn geschrieben. Jetzt ist der „Uitstervbeleid“, also der Beschluss maximal 8 Coffeeshops in der Stadt zuzulassen, vom Tisch. Die Anzahl von aktuell 11 Shops wird also nicht weiter sinken. Mit den Stimmen von D66, SP, GroenLinks und der Partij voor de Dieren hat der Rat der...

mehr...
7

Touristen auch 2016 in Eindhovens Coffeeshops willkommen

Der Bürgermeister von Eindhoven, Rob van Gijzel (PvdA), wird in diesem Jahr wiederum gegen das „I-Criterium“ verstoßen und lässt Menschen ohne niederländischen Pass in die Coffeeshops der Stadt. Erst im Juni des vergangenen Jahres hatte sich Eindhoven entschlossen das I-Criterium nicht mehr anzuwenden. Die guten Erfahrungen (Rückgang der Straßenkriminalität, weniger Straßendealer) die sich in einer Zwischenstudie von Dezember bestätigten, unterstützen...

mehr...
4

Neuer Coffeeshop in Hoofddorp

Das Haarlemer Dagblad schreibt gestern (27.10) in einem Artikel (hinter einer Paywall), dass am 14. November der Coffeeshop „De Groene Gaper“ (Gaffer, Gähner, Maulaffe) seine Türen öffnet. Nach langem Kampf, wie man durchaus sagen kann, denn dieser zweite Shop in Hoofddorp (Nordholland) sollte schon mehrfach eröffnen. Aber wie das so ist im holländischen Bürokratendschungel, es hat gedauert. Zuerst musste ja...

mehr...
1

Mehr Overlast seit Schließung des Coffeeshop Zanzi in Utrecht

Wie uns ja schon sehr häufig gezeigt wurde, führt die Schließung eines Coffeeshops zu Problemen. So geschah es diesmal auch in Utrecht (Utrecht). Wir haben ja Anfang des Monats über die Schließung des „Zanzi“ berichtet und nun zeigen sich bereits die ersten Nebenwirkungen. Utrecht ist die viertgrößte Stadt der Niederlande und beheimatet nach der kürzlichen Schließung nur noch neun Coffeeshops. Das ist...

mehr...

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen