Markiert: Polizei

Hanfplantage nach Lärm- und Wasseroverlast entdeckt 3

Hanfplantage nach Lärm- und Wasseroverlast entdeckt

In der Nacht von Sonntag auf Montag führte eine ganz andere Art von Overlast zur Entdeckung einer Cannabisplantage in Eindhoven. Die Polizei erreichte gegen 1.00 Uhr nachts eine Meldung über eine Lärmbelästigung und einen Wasserschaden. Die Beamten fanden bei ihrem Eintreffen eine Wohnung vor, aus der laute Musik drang. Das Wohnzimmer war zu diesem Zeitpunkt bereits überflutet. Anwesend war in...

mehr...
14

Die Niederlande ein Überwachungsstaat?

In den Niederlanden leben ca. 13 Millionen Menschen – und trotzdem gab es im Jahr 2012 25.487 Telefonanschlüsse, die abgehört wurden! Das sind 3% mehr als im Vorjahr. Es wurden 56 825 Verbindungsdaten beschlagnahmt , was einer Steigerungsrate von 10% im Vergleich zu 2011 entspricht. Und es wurden 16.676 Internetanschlüsse abgehört, während es 2011 „nur“ 3331 waren. Prozentual gesehen sind die Niederländer bei...

mehr...
20

Chronik des ersten Militäreinsatzes gegen die Hanfindustrie in den Niederlanden

TILBURG – In der vergangenen Woche wurde mit der sogenannten „Taskforce-B5“ erstmals auch die Armee gegen einen Big Player der niederländischen Hanfbranche eingesetzt. Die große Razzia, bei der der gesamte Handelsvorrat der Grass Company aus Tilburg beschlagnahmt wurde, fand bei der Unternehmenstochter tgc trading, einem Großhandel für Coffeeshop-und Headshop-Bedarf, statt. Zur The Grass Company in Tilburg gehören neben tgc trading...

mehr...
38

Der Tag an dem in Maastricht die letzten Coffeeshops geschlossen wurden

Am heutigen Freitag wurden in Maastricht alle verbliebenen Coffeeshops, die noch geöffnet waren und an Ausländer verkauften während Polizeiaktionen geschlossen. Zufällig war ich während der gesamten Aktion, die von der niederländischen Polizei zusammen mit der sogenannten „Handhaving“ ausgeführt wurde, vor Ort in Maastricht. Morgen will Justizminister Ivo Opstelten (VVD) die Stadt Maastricht besuchen um sich vor Ort über die Lage...

mehr...

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen