Markiert: vvd

1

Wahl in den Niederlanden: Erstes Fazit

Die  Niederlande haben gewählt. Heute stimmten unsere Nachbarn über die politische Zusammensetzung der zweiten Kammer ab und bestätigten ihren Ministerpräsidenten Mark Rutte (VVD) erneut in seinem Amt. Im Gegensatz zu den letzten Wahlen, die ausser dem NiederlandeNet und uns kaum ein deutsches Nachrichtenportal interessiert hat, fand die heutige Wahl international große Beachtung. Brexit, Trump, das europäische Verhältnis mit der Türkei, all...

mehr...
1

Ard van der Steur tritt zurück

Käse, Wohnwagen, schlechter Fussball, Coffeeshops – Wir alle kennen die Klischees über die Niederlände. Doch treue Leser wissen, dass der Konservatismus seit Jahren in das Land der Windmühlen eingezogen ist. Und die Konservativen sind es, die den Ruf als „Kifferparadies“ loswerden möchten. Kaum eine Partei steht mehr für diesen Konservatismus als die Regierungspartei VVD. Unter Ihnen mussten wir alle mit...

mehr...
2

Eindhoven auch 2017 offen für alle

Momentan ist das komplette Autorenpack schwer beschäftigt, weshalb Einiges liegen blieb. Da sich aber mittlerweile doch ein paar Themen angestaut haben, möchte ich dann doch mal damit anfangen, diese abzuarbeiten. Beginnen möchte ich mit einer guten Nachricht, denn gute Nachrichten verbreitet man am liebsten… Es ist nun schon 1,5 Jahre her, als Rob van Gijzel (PvdA), seines Zeichens damaliger Bürgermeister...

mehr...
7

Reif für die Insel – bald Coffeeshop auf Texel?

Wir alle wissen, dass legale/geduldete Cannabisabgabestellen ein wirksames Mittel gegen illegalen Strassenhandel sind. Jedem sollte aber auch klar sein, dass dies nur funktioniert, wenn das flächendeckend passiert und nicht nur beschränkt auf einige Regionen. Ansonsten führt dies zu einem „Drogentourismus“ der je nach Betrachtungsweise mehr oder weniger neueProbleme mit sich bringt. Werden die Abgabestellen dann noch auf bestimmte Personengruppen beschränkt,...

mehr...

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen