Markiert: wietpas

1

Maurice Veldman – Ausländer im Coffeeshop

Vieles bleibt undeutlich beim sogenannten Einwohnerkriterium, welches im Volksmund auch Wietpas genannt wird. Anders als nach dem Urteil des Hohen Rates der letzten Woche gedeutet, kann oder muss Ausländern in den gesamten Niederlanden eben nicht der Zutritt verwehrt werden. Dies liegt ganz allein in der Hand der Gemeinden. Eine Kolumne von Maurice Veldman. Wann endlich wird Amsterdam wach? Die Verhandlung...

mehr...
13

BREAKING NEWS: Amsterdam setzt die Schließung von Coffeeshops aus

Ist das jetzt eine Reaktion auf M. Veldmans Schreiben oder setzt wirklich Vernunft in der politischen Post- Ivo- Ära ein? Wie Nu.nl heute berichtet, setzt die Stadt Amsterdam die geplante Umsiedlung oder Schließung der in Rede stehenden 26 Coffeeshops vorläufig aus. Das bedeutet, so Bürgermeister Van der Laan, dass er abwarten will, wie sich der Wietpas in Südholland auswirkt und...

mehr...
13

Zeeland diskriminiert weiter

In den Gemeinden der Provinz Zeeland soll das I-Kriterium weiterhin gelten. Dies sagte der Bürgermeister von Goes, René Verhulst (CDA), als Antwort auf das Vorhaben seines Kollegen Rob van Gijsel (PvdA) aus Eindhoven, der die Beschränkung des Zugangs auf in den Niederlanden wohnende Besucher aussetzen möchte. Verhulst sagte in einem Interview mit Radio 1, dass die Gemeinden in Zeeland den...

mehr...
8

Neuer Minister für Sicherheit und Justiz vereidigt – wer ist Ard van der Steur?

DE EICKENHORST/WASSENAAR – Am gestrigen Freitagabend um 17:30 Uhr hat König Willem-Alexander den neuen Minister für Sicherheit und Justiz, Ard van der Steur (VVD) und den Staatssekretär im Ministerium für Sicherheit und Justiz, Klaas Dijkhoff (ebenfalls VVD) vereidigt. Um 18:09 Uhr war die kurze Zeremonie die in der Villa Eickenhorst, dem privaten Wohnsitz von König Willem-Alexander und seiner Familie stattfand,...

mehr...
24

Kommentar: Opstelten stolpert über Hasch-Baron

Am gestrigen Abend gegen 22:00 Uhr verkündeten Ivo Opstelten, VVD, Minister für Sicherheit und Justiz, sowie sein Staatssekretär Fred Teeven, ebenfalls VVD, auf dieser Pressekonferenz ihren Rücktritt. „Kein Wietpas!“ berichtete bereits über die Hintergründe. Dass ausgerechnet Opstelten über einen unsauberen Deal mit einem Drogenboss stolpert, kann man wohl als Super-GAU für ihn und die Regierung Rutte bezeichnen. Der Zeitpunkt könnte ebenfalls...

mehr...

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen