Razzien in Maastricht und wir waren dabei

Gerade hat mich Antonio angerufen.
Er ist gerade noch in Maastricht und wurde Zeuge zweier Polizeirazzien!
Zuerst marschierte die Polizei gegen 17 Uhr ins MAXCY’S ein und eine Stunde später in den Club 69.
Antonio zuhause ist, wird er seine Erfahrungen und Videos auf “Kein Wietpas!” posten!

Update: Es gab 4 Razzien. In Maastricht gibt es aktuell keinen Coffeeshop mehr, der verkauft!!!!

Ich darf dran erinnern, das morgen Ivo Opstelten in Maastricht ist.
Will der mit nem Panzer kommen?

Zusammengefasst: Heute wurden das MAXCY’S, der Club 69, das Lucky Time und das Missouri geschlossen.

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de

Letzte Artikel von mobo (Alle anzeigen)