Hanfsamen bei Albert Heyn

Foto: Rollingstoned.nl
Foto: Rollingstoned.nl

Die größte Supermarktkette der Niederlande, Albert Heyn, hat seit neustem Hanfsamen im Sortiment! Natürlich brauchen sich die deutschen Homegrower jetzt nicht freuen, denn es handelt sich hier nicht um potente Samen für Euren nächsten Grow, sondern um ein Lebensmittel. Albert Hein verkauft jetzt geschälte Hanfsamen für 2,69€ pro 150 Gramm Dose.

Jeder Kiffer, der sich auch nur halbwegs mit “seiner” Pflanze beschäftigt hat, weiß natürlich um die gesunden Eigenschaften von Hanfsamen, enthalten sie doch eine große Zahl an ungesättigten Fettsäuren, Proteinen und Vitaminen, die die Ernährung stark aufwerten können.

Um ehrlich zu sein hat es mich gewundert, dass es dort erst jetzt die kleinen Nüsschen im Sortiment gibt. Hierzulande sind Hanfsamen im Supermarkt nicht so außergewöhnlich und im Reformhaus/Biomarkt standard. Trotzdem ist es natürlich schön um jeden neuen Laden, der auch die legale Hanfwirtschaft durch Abnahme unterstützt.

Mehr Hanfbauern braucht die Welt!

via Rollingstoned

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de