Nijmegen

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 310 Antworten und 40 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  uHrensonH vor 3 Tagen, 18 Stunden.

Ansicht von 11 Beiträgen - 301 bis 311 (von insgesamt 311)
  • Autor
    Beiträge
  • #103699

    Chiesel
    Teilnehmer

    Moooin , Ich habe mal die Weihnachtstage genutzt um nijmegen einen Besuch abzustatten.
    Es gab recht viel weihnachtsstress in der ganzen Stadt aber das ist ja bei uns nicht anders .
    Als erstes war ich im dakota , dort gab es ausnahmsweise og kush welches ich dort noch nie gesehen habe , aber recht zufrieden bin etwas schlecht geknipst aber ansonsten ganz gut .
    Meine Begleitung kauft dort immer die hausmarke und schwört darauf was Preis Leistung angeht , kann man so stehen lassen denke ich.
    Weiter zur dreckigsten Gasse zwischen Amsterdam und Duisburg.
    Kronkol ganz cool mit diesem Info bildschirm aber sorten langweilig also nix gekauft .
    Im jetset habe ich mich sehr gewundert das die Girl Scout cookies da hatten welches versamt ist aber auch so deklariert wird, habe es mir angeguckt und gedacht n 10er kann man ja mal mitnehmen muss ich noch testen ( habe dann versucht dem Verkäufer dann zu erklären das man die Samen nur schwer erfolgreich anbauen kann was er nicht verstanden hat , ob es an meinem englisch lag oder Ahnungslosigkeit weiß niemand )
    Gorilla glue für 12,50€ habe ich auch mal mitgenommen mag diesen Strain gerne auch wenn es immer nachzüchtungen sind .
    Im t kunsje trifft mich der Schlag verkaufstehke nur noch halb so groß :( why …
    Und der nächste Schock cali weed hat es auf die Karte geschafft für 18€ habe es mir zeigen lassen , wahnsinniger scheiß ich lachte und sagte der netten dame niemals für 18€ ( vllt unhöflich )
    Habe mich dann für mandarine kush entscheiden. .Gute Wahl leicht Fruchtiger kush buzz…
    Hasch habe ich mir eine neue sorte mitgenommen ,channel 7,50 weicher Standard marokk aber gute Preis Leistung der geruch ist sehr lecker .
    Alles im allem war ich zufrieden weed war überraschend gut insgesamt .

    #103775

    Vhf
    Teilnehmer

    natürlich auch nijmegen besucht.

    im jamaicadreckloch stand jetzt ebenfalls etwas neues auf der karte, die zeiten ändern sich langsam wirklich: das hashisch hörte auf den beknackten fantasienamen “super jam kif” und sollte mit dem preis von 12,50€/g wohl einem anderen spitzenprodukt in nijmegen Konkurrenz machen. was für eine ansage! es handelte sich um schon fast gelblichen marokkaner mit fremdgenetik(wie mir auch erklärt wurde), der zwar ziemlich gut war, aber im vergleich doch nicht mithalten kann. eher ein anregendes high. das t’kunjse bietet jetzt tatsächlich grass für 18€/g an ,wie auch mein vorredner chiesel schon erwähnte,

    in diesem fall “skittelz”. haben wir uns zeigen lassen und drüber gelacht, sah nicht mal annäherend wie topware, wie ich es für so einen preis erwarte, aus sondern eben nicht umwerfend, obschon der geruch in der tat sehr süsslich daherkam.

    erspähte big buddah cheese auf der karte(ich mag das aroma allgemein) für 11€ und obwohl es beschämend aussah mit kleinen blüten ohne harzbesatz(da eben abgeshakt)stimmte das aroma und der geschmack einigermassen(!). die wirkung war bestenfalls ein stoned was ok war^^. deren candy kush marokkaner für 13€/g genehmigte ich mir diesmal auch,
    bräunliches material von ganz guter qualität, in hinblick auf das preisniveau in der stadt aber überteuert, eher ein anregendes high. im headshop waren wir auch mal wieder und entschieden uns gegen die empfehlung des verkäufers nicht für das klassich-blonde kristal(7€)sondern nahmen das
    headshop spezial(oder so ähnlich, halt deren teuerstes 9€/g), was zwar solide wie zuvor war, aber im prinzip nichts besonderes darstellte- traditioneller marokkaner halt^^. der kruidentuin lieferte wie unzählige male zuvor wieder qualität ab!

    viele grüße
    *vhf*

    #103782

    User123
    Teilnehmer

    Moin,
    auch von mir mal ein kleines Update.
    Ich war vor rund zwei Wochen in Nijmegen.
    Da ich leider wenig Zeit hatte, führte mich mein erster Stop ins Kruidentuin.
    Dort hab ich, nach der Empfehlung des Tenders, mir das Caramel zeigen lassen. Sah super aus und habs für 10€ pro Gramm mitgenommen.
    Wirkung und Geschmack wie erwartet, ohne Beanstandungen.
    Danach noch fix, als Spontanentscheidung, ins Kronkel. Dort stand OG Kusch auf der Karte. Da die Zeit Knapp war, hab ich davon was für 10€ pro Gramm mitgenommen, würde jedoch enttäuscht. Schlecht geknipst und leider lässt die Wirkung zu wünschen über…
    Naja, das nächste Mal geh ich woanders hin.

    #103845

    uHrensonH
    Teilnehmer

    Moin, Dreadlock wird grad umgebaut.

    Jamaica , Lucky Luke und Kundsje eher weniger zu empfehlen als Jetset , Kronkel oder TWonder oder wie auch immer der Laden heißt. Natürlich nur was das Weed angeht, zu Hash kann ich nichts zu sagen.

    Zum Kruidentun kann ich auch nichts zu sagen aber dafür kann ich Dakota und deWedren empfehlen wenn ihr Haze Sorten bevorzugt.

    Preis/Leistung ist in Nijmegen in Ordnung

    #103868

    Vhf
    Teilnehmer

    auch hier ist wohl immer noch sommerpause, haha

    egal, im t’kunsje gab es als topmarokkaner candy kush für 12 oder 13€, sah appetitlich aus, aber ich war auf was anderes aus. im jamaica war auch alles beim alten, ebenso im
    kronkel. im ketama wählte ich instinktiv das neu auf der karte stehende “tighrine” für 10€, geiler schreibfehler mal wieder, auch wenn ich hier den wohl noch mal falsch gemerkt habe:D!aber
    auch auch die originale schreibweise für diesen berg ist einfach anders^^. das nenne ich heimatverbundenheit(gerade bezogen auf den leider zu oft anzutreffenden stolz). egal, das material war sehr gut für mich und das beste was ich
    wohl von dieser art diesmal in nimwegen fand! eher blond und typisch klassischen ingwerartigen geschmack sowie gutes stoned und vielleicht ein bisschen mehr high(einziger minuspunkt, der geschmackt hätte ein klein wenig komplexer/ausgeprägter sein können!klagen auf hohem niveau^^^)nichts außergewöhnliches im prinzip,
    aber empfehlenswert. das andere hasch was sie sonst auf der karte haben für 10€ sah auch nicht schlecht aus, hatte ich diverse chargen aber schon.
    über einen besuch im kruidentuin muss ich keine worte verlieren:D!

    viele grüsse
    *vhf*

    #103884

    Azig77
    Teilnehmer

    Nijmegen aktuell:

    Jetset Dreadlock hat zur Zeit Skittlez (US Strain) für 12 Euro. Super Preis für die Super Qualität. Habe noch Indian Summer Kush für 9,50 mitgenommen. Beides Spitzenware, 1A. Dread Haze auch 1A.

    Tkunsje: Amnesia Haze ist TOP genauso wie das Sour OGKush.

    In beiden Läden Hammerquali zu moderaten Preisen:-)

    #103885

    Chiesel
    Teilnehmer

    Moooin Leute
    Ich war auch mal wieder in Nijmegen,
    Im t kunsje habe ich mir das bog Buddha Chees (13€ bisschen teuer ) und Sour og(11€) .. fand beide Sorten eigentlich recht gut ,das chees geht klar ob es abgeshakte wurde ? Kann sein aber dann nicht sehe stark , aber trotzdem wäre es echt mies . Das sour og war schön fest hat aber ein bisschen zu schwach gerochen für eine og .
    Im dread war ich auch und habe mir das zkittle gegönnt, fand es wie mein Vorredner auch gut aber es gibt bessere zkittlez die stärker nach den echten zkittle riechen (hatte ich aus privat und mal in ede bekommen )
    Im krudentuin gab es wie immer für mich caramell und chocolate .
    War schon mal jemand von euch im Plantarium? Fände den Laden sehr gut es gibt keine billigseeds nur Spliff seeds und Sensi bisschen andere .. und auch der Rest alles da aber bisschen teuer ,dafür haben die 2 Jungs da Ahnung und geben gerne Tipps .

    #103930

    Vhf
    Teilnehmer

    natürlich wurde auch nimwegen mitgenommen^^hier schlug ich mal wieder im jamaicadrecksloch beim besten marokkaner für 10 € pro gramm zu – gewohnt klassiches, gutes material(wenn auch dies hier mal besser war), aber ich hätte mir lieber den primera im t’kunsje kaufen sollen für glaube ich einen ähnlichen preis.
    dort gab es daneben als deren topangebot auch banana og aus marokko für 13€ und auch wenn das lecker aussah, war ich schon anderweitig gut beladen:D.
    im kruidentuin wurde natürlich auch vorbeigeschaut und die üblichen verdächtigen erworben!
    kronkel und lucky luke hatten auch das übliche im programm.

    viele grüsse
    *vhf*

    #103935

    grmdc
    Teilnehmer

    War jetzt schon recht lange nicht mehr in Nijmegen, weil die
    Anbindung mit den Öffis so suboptimal ist.
    Der Bus von Emmerich fährt ja knapp 90 Minuten,
    der Zug nach Arnhem wiederum nur 30 Minuten.

    #103937

    uHrensonH
    Teilnehmer

    Moin & Join my review

    also wenn es zu ermitteln gülte welcher laden in Nijmegen aufjedenfall zu vermeiden gilt, um nicht eine fehlinvestion in grünes gold zu tätigen, dann rate ich jedem davon ab ins Buggy zu gehen.

    Ich erspare mir auch die dazugehörige story.

    In all den anderen Läden in dieser schönen stadt wurde ich allerdings nie enttäuscht.

    Ein ranking von den coffeeshops kann ich schlecht einschätzen da manchmal die quality von der ware sich schon bemerkbar voneinander unterscheidet. Aber nie wirklich wo ich schreiben könnte dass das material schlecht sei , only Buggy is bad!

    Dem dualen system entsprechend sortiere ich nun folgende läden in gut und sehr gut, also wenn man eine münze wirft, dann würde ich kopf wählen und folgendes erhalten : Jetset&Dreadlock, Kronkel, deWedren, Dakota!

    Bei zahl sind es: t’kunsje, kruidentun, t’wonder, jamaica & lucky Luke!

    Unterbewusst in dieser einschätzung ist auch der umstand zu berücksichtigen dass ich einheimisch geführte lokale eher bevorzuge als von irgendwelchen molukken! Sorry for being racist!

    Bin selbst deutscher mit migration und überhaupt nicht mit clichés befangen aber es ist nunmal historisch dass die käsköppe eine fleißige wirtschafts und handelsnation sind und den business eher verinnerlicht haben als die bombenleger vom magrebh.

    So hier beende ich und werde im nächsten teil weiter auf die quality von den besten von mir befundenen weed sorten eingehen!

    Ps: i have nix gegen meine marokkanischen brother’s und hier im blog gibt es auch viele hash liebhaber aka chiesel & vhf die ich schätze und hoffe nicht mit meiner review zu verärgern also ceep calm!

    #103938

    uHrensonH
    Teilnehmer

    Nijmegen alias Amnesia City! (Caution this is a long story)

    Als ich noch in Belgium werkelte besuchte ich eher selten und kurzfristig die shops in bergen op zoom oder roosendaal , je nach einsatzort aber auch maastricht kerkrade oder heerlen.

    langfristig und öfter hingegen waren die besuche in venlo auf dem heimweg und wenns wieder nach Belgium to work ging besuchte ich die läden in eindhoven oder tilburg

    aber gewöhnlich fuhr ich immer min 1x month to Amsterdam

    und obwohl es vermutlich bessere läden gibt wie des greenhouse
    ist es der einziger laden in dem ich mich auch mal hinsetze und ein drink oder shake zum joint nehme. nur wegen hawaiian snow bin da und bei kritischer begutachtung nehme ich im zweifel zur hälfte des und zur hälfte des super silver haze mit. die anderen sorten hab ich durch und muss einfach zu geben greenhouse hat es drauf was das super silver haze & hawaiian snow angeht

    also soviel zur referenz

    als es beruflich wieder heimatlich zuging wurde von da an nur noch venlo angesteuert, doch als die coffeeshops oase und roots dicht gemacht wurden reichte mir die menge von nobody’s nicht aus und ich beschloss die städte arnheim und nijmegen aufzukundschaften

    ich werde auf arnheim nicht eingehen, dort bekommt man auch dass was es in rotterdam gibt

    ich möchte etwas über die älteste stadt in holland schreiben.

    i love you nijmegen

    bin rheinländer und immer wenn ich diese stadt besuche und über den waal fahre , denke ich mir wie verbunden wir doch in wirklichkeit sind!

    meine heimatstadt trägt nämlich den beinamen am rhein

    und seit 2015 bin ich nur noch hier, hängengeblieben sozusagen
    hab alle läden durch und kann behaupten mich ein wenig auszukennen.

    ich bin aber kein profi oder gras somelier oder irgendein anderer experte, zum beispiel kenn ich mich mit straßen zeug nicht aus. ich beziehe meine ware ausschließlich ausm coffeeshop und kann auch nur dazu was sagen und dass lautet preis leistung gleich nijmegen die nummer eins in den niederlanden!

    anfangs war die berühmte gasse mein einziger bezugspunkt da ich im dread&jet / hawaiian & SSH / erwerben und somit auch den vergleich zu greenhouse ziehen konnte

    die anderen läden besuchte ich später auch und nahm zum vergleich immer ne kostprobe mit und über die jahre kann ich folgendes dazu sagen

    Amnesia City

    Was einige coffeeshops gemeinsam haben ist das sie fast alle auch amnesia haze anbieten und ich kenne kein negativ shop ausser dem Buggy! Dort bezog ich zum ersten und letzten mal eine haze sorte namens original haze, vermutlich hätte ich nach amnesia fragen sollen, aber da diese sorte die teuerste und an erster stelle aufgelistet war nahm ich es mit und bin einfach nur enttäuscht!

    Aber ich denke den laden gibt es nur wegen der quote oder damit die leute ein vergleich ziehen können was wirklich schlechtes weed ist! Aber ist schon OK. was will man auch erwarten für 27 euro for 5g

    alles selbst klärend, angebot nachfrage

    aber im rückkehrschluss last sich sagen bekommt man im Jetset & Dreadlock den smoothesten SSH in holland für kleines geld!

    ich bin ein vaporizerer und konsumiere seit 2015 cannabis in seiner reinsten oder zumindest effektivsten form und kann sagen wenn ihr SSH einen von diesen beiden shops bezieht macht ihr nichts verkehrt. Eine steigerung findet ihr vielleicht im dread haze der ist aber auch teuerer, aber im ernst was interessiert mich das geld wenns um gutes zeug geht.

    der SSH von greenhouse seeds ist zwar legendär und cupwinner aber preis leistung technisch ist der SSH in nijmegen eine eigene nummer für sich

    hier geht es aber nicht um den SSH, hier geht es ums amnesia denn unter seiner wirkung schreibe ich auch gerade diesen bericht

    also nicht wundern wenn ihr nix versteht was hier grad tippe

    ich bevorzuge weed sorten mit hohem sativa anteil und eher kopflastig wirkend und amnesia erfüllt diesen zweck recht gut

    aber hier soll kein review zu einer bestimmten sorte sondern um shop und sorten emfehlung gehen und die sorte amnesia haze kannst du unbedenklich überall in Nijmegen kaufen, only Buggy is bad!

    auf empfehlung des forums probierte ich auch die sorte gorilla glue vom t’kunsje und einen anderen shop aus der gasse und muss überrascht feststellen dass seine wirkung angehmer war als der vom amnesia haze nur geschmacklich war das nichts für mich

    bin eher der fruchtige typ und steh nicht so auf sour

    apropo fruchtig auch wenn skittlez süsser sei, so bleibe ich bei den heimischen sorten! Ich trinke auch nur heimisches bier! Nur gutes aus NRW!

    deshalb konsumiere ich auch nur sorten die in holland gezeugt gezüchtet und gekreuzigt wurden (unintelligente aussage/n)

    bin echt drauf gerade sorry fürs lesen

    wie der alte grasius goethe einst schrieb im rausch niederschreiben und nüchtern gegenlesen

    genau dass werde ich jetzt auch tun und beende diesen und behalte mir vor es bei bedarf auch zu verändern

Ansicht von 11 Beiträgen - 301 bis 311 (von insgesamt 311)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.