Ratssitzung Doetinchem Ende des I-Kriteriums

Der Gemeinderat von Doetinchem in der Provinz Gelderland hat laut dem Videomitschnitt der Sitzung am 28.02.2012 sein Coffeeshopbeleid beschlossen.

Also die Regeln wie sie in Zukunf mit den geduldeten Coffeeshops umgehen wollen und wie die entsprechende Politik dazu aussehen wird.

Dabei wurde zum Beispiel festgelegt, dass die Anzahl der in der Gemeinde geduldeten Coffeeshops auf drei festgelegt wird. Diese sollen als Gastronomiebetrieb gesehen werden. Ebenso wurde beschlossen, dass diese nicht direkt in Wohngebieten liegen dürfen. Allerdings im Stadtzentrum oder reinen Gewerbegebieten. Der Mindestabstand zu Schulen liegt mit 250 Metern beim gesetzlichen Mininum.

Der wichtigste Beschluss ist aber der zur Handhabung des I-Kriteriums. In Doetinchem will man dieses Kriterium verfallen lassen. Jeder der mit einen gültigen Identitätsnachweis seine Volljährigkeit beweist wird Zugang zu den Coffeeshops haben. Allerdings war es mir nicht ganz klar wann diese Regelung genau in Kraft tritt.

Daher ist noch unklar ob Doetinchem schon offen ist oder aber sehr bald sein wird. Es wird versucht dies möglichst schnell zu klären.

Ansonsten dürfen wir uns allgemein freuen, dass sich eine weitere Gemeinde gegen Ivo Opsteltens problematisches I-Kriterium stellt. Es bleibt zu hoffen, dass sich weitere anschließen werden.

  • Sahnor

    es geht voran!

  • Micha

    ooooohh jaaaa:-)

    • Und nächsten Monat Venlo?

      • Micha

        Das wäre die Sensation überhaupt digger:-))

      • Revil O

        Davon kann man mittlerweile schon immer mehr ausgehen !
        Denke auch mal das Venray sich dabei mit zu Wort melden wird.
        Was Roermond machen wird bleibt im Moment noch offen, da den ihr Bürgermeister ne verschrobene Sicht auf die Dinge hat.
        Glänzte dieser Mensch doch in der Vergangenheit mit nicht gerade weisen Statements hervor.

  • Anonymous

    Moment mal, was heisst dass die Shops nun Restaurants werden sollen?

    -Coffeeshopbeleid gilt NICHT für Gastronomie???
    -Wollen sie Steuern???
    -oder noch schlimmer EU Rauchverbot in Hotels und Gastronomie!!!!

    Sehr verdächtig, wieso den das??

    • Gastronomiebetriebe sind nicht immer Restaurants sondern eben auch Kneipen. Ein Coffeeshop ist davon ja nicht so weit entfernt da eben auch oft Getränke und Speisen verkauft werden. Ich denke da gehts einfach darum wie man die Grundsätzlich einordnet.

  • Elli

    Am 7. März stimmt der Rat darüber ab? Steht hier glaub ich drin:
    http://www.gelderlander.nl/regio/achterhoek/impasse-coffeeshopbeleid-doetinchem-1.3670077

    Hier schon mal die Shops:

    1. Bazar Zilyon Coffeeshop
    , Doctor Huber Noodtstraat 80,Doetinchem

    2. ‚t Rotterdammertje Coffeeshop
    , Varsseveldseweg 57/59, Doetinchem

    3. Coffeeshop Diamond Coffeeshop,
    , Doctor Huber Noodtstraat 16, Doetinchem

  • Gianni

    Ich dachte es gibt nur noch das Rotterdammertje

  • grenzgänger

    Es gibt nur noch das ‘t Rotterdammertje ! Die anderen sind längst Geschichte…

    • Elli

      Echt!?
      Vielleicht werden sie aber wiedereröffnet. Soll ja Platz für drei CS in Doetinchem geben.

      • Doppelblind

        Der Bazar in Doetinchem ist auch noch nicht ausgeräumt worden, das Mobiliar steht noch drin. Der Diamond allerdings ist leergeräumt.
        Auch steht das Rotterdammertje sehr nahe an gleich 2 Schulen, die 250 Meter Regelung erfüllt der Shop nur knapp. Der Bazar würde diese Regel an seinem alten Platz auch nur so grade eben erfüllen, aber die Shops durften die letzete Zeit in Doetinchem eh erst um 18:00 Uhr öffnen, daher ist die Abstandsregel eher zweitrangig.

        Da freu ich mich doch direkt wieder auf das AMG und das Blueberry Haze aus dem Rotterdammertje. Ich komme nächste Woche eh nach Doetinchem, dann sehe ich ja ob die auch Ausländer wieder reinlassen.
        Zumindest getweeted [(https://twitter.com/cfs_rotterdamme) bitte Entfernen wenn Links nicht gewünscht sind] haben die noch nichts zu der neuen Regelung.

        • Ganjaman

          wäre schön, wenn die Bazar auch wieder aufmachen würden; das gras war günstiger und besser als im rotterdammertje so habe ich die erfahrung gemacht; vor 3 jahren waren noch 3 shops, man konnte die straße runterlaufen und problemlos in 3 shops gutes weed einkaufen; danke jah, dass es bald wieder so sein wird…:)

  • Anonymous

    https://twitter.com/cfs_rotterdamme

    Ist dann jetzt wohl offiziell wenn die es auf ihrer Seite posten. Juhuuuuuuu!!!
    Also werd ich morgen mal schauen wie es dort aussieht ;-)

    • Anonymous

      und wie sieht es aus?

      • Anonymous

        Habt ihr Erfolg gehabt?!

  • Das M

    Hehe, da hätten wir wohl die nächste Gemeinde, die diesen Schwachsinn namens I-Kriterium nicht nicht mehr durchsetzt – Weiter so!

    Gute Nachrichten, freut mich zu hören das Doetinchem bzw. das Rotterdammertje bald wieder seine Pforten für Buitenlanders geöffnet hat :)

    @anonymer User über mir:
    Wenn du nachher da warst, dann berichte uns doch mal wie die Qualität das Wiet/Hasj dort momentan ist.

    Greetz,
    Das M

  • Anonymous

    und, ist doetichen nun offen? Muss morgen nach nl, wäre super bis morgen eine konkrete antwort zu bekommen! Danke leute!

    • Anonymous

      Klar hat offen, aber Sonntags erst ab 12:00 Uhr. Die haben gutes Wiet.

      • Anonymous

        Besten Dank! Du meinst natürlich offen für deutsche ;)

      • Anonymous

        Besten Dank! Du meinst natürlich offen für deutsche oder? ;)

      • Anonymous

        Besten Dank! Ist echt fein da! aber ist auch wieder ohne pass offen, bzw kann mal als dtch auch da einkaufen?

      • Anonymous

        Vielen Dank! Ist echt fein da!

      • Anonymous

        Sorry….di antworten wurden nicht angezeigit….nur noch ein, also kann ich beruhigt ohne pass einkaufen?

        • Anonymous

          Klar, die haben doch wieder ein OK bekommen.

          • Anonymous

            Ja, es ist ganz klar auf für Deutsche um den Wirr hier mal klar zu stellen.
            Die Qualität ist auf jeden Fall besser als gegen Ende letzten Jahres aber schwankt natürlich auch stark. Auffällig ist vor allem das ich als deutscher im Rotterdammertje schon eher ne Seltenheit geworden bin. Der Budtender meinte auch das noch nicht wieder viele deutsche kommen und sich selbst wundert. Er hat auch gesagt das sie auf keinen Fall im Internet oder sonstwo in irgendeiner Weise Werbung für sich machen dürfen und somit nicht groß verkünden können das für deutsche wieder offen ist. Also das gestreckte Zeug von Ende letzten Jahres ausm Rotterdammertje ist mir aber zum Glück noch nicht wieder angedreht worden.

  • hAnSoLo

    Deze Jaar 3 Keer En Nu Niet Meer…

    Vorab, ich bin seit gut 6 Jahren mehr oder weniger Stammkunde im Rotterdammertje gewesen, und hab mir da fast jede Woche meine 5 Gramm Haze gekauft, also 60Euro x 52 Wochen x sagen wir mal 3 Jahre in denen ich ausschliesslich da war macht knapp 10000 Euro, wenn nicht noch mehr, die ich bereits in dem Laden gelassen habe. Aber seit der Laden im Januar für deutsche geschlossen war bin ich nach Arnheim weiter gefahren, da man mir hier im Blog im Beitrag „Arnhem the new place to go“ dazu geraten hat, und bin dort bisher auch nicht enttäuscht worden, nur die Parkplatzsuche dort ist Wochentags nach Feierabend mal extrem nervig…

    Seit Doetinchem für Deutsche den/die Coffeeshop(s) (gibt im Moment ja nur den einen) wieder geöffnet hat bin ich nun 3mal wieder im Rotterdammertje gewesen, und hab jedesmal 5 Gramm gekauft.
    Beim ersten mal AMG: Das Gras war aber eher bescheiden für seine 12 Euro pro Gramm. Zu viele verwelkte und harzlose Blätter mit an den Buds, die Bud selber viel zu fluffig, als wenn das Gras vorher abgesiebt/ausgeschlagen worden wäre.
    Beim zweiten mal Amnesia Haze: Die Qualität war aber eher von einem billigen Haze, nicht die von 11 Euro. Unter anderem wegen zu viel Holz an den mickrigen Buds: 0,8 Gramm von 5 waren Stöcker, das sind knapp 9 Euro…
    Heute schliesslich das letzte mal, ich wollte 5 Gramm Amnesia Haze, aber der Budtender zeigte mir eine fast leere Schale, die nur noch Gruis (NL für Krümel) enthielt. Eine andere Haze Sorte war nicht auf der Karte, und auch auf nochmaliges Nachfragen hat er den Beutel mit den guten Buds, der immer da ist, nicht rausgeholt und grinste mich nur dumm an. Ich liess mir die beiden besten Skunk oder WW Sorten zeigen, und bin beim Geruch erstmal erschaudert, da mir beides Mal der pure Düngergestank entgegenschlug. Ich hab mir 2 Gramm Haze Gruis geben lassen, da es schon Halb Neun war, und ich nicht noch in eine andere Stadt fahren wollte, einfach damit ich heut Abend noch was zu rauchen habe.
    Beim rausgehen meinte der Budtender noch ganz schlau und mit Pause vorm letzten Wort: „Beim nächsten mal, vielleicht.“ woraufhin ich entgegnete: „Dat is nep, nu kom ik niet meer.“
    Nun beim ersten Kopf des Abends kommt mir bald noch das Kotzen da dieser den so typisch „nussigen“ Geschmack hat, der von klein gehackten Samen her kommt. Mir passiert das eigentlich nur wenn ich vorm zerkleinern nicht genau genug hingesehen habe, und ganze Buds in den Mixer schmeisse, aber das hier ist Gruis also haben die vom Shop da definitiv irgendeinen Scheiss mit angestellt.

    Ich kann nur jedem dazu raten sich die Stadt Doetinchem im Moment nur ganz weit unten auf der To.Visit Liste zu notieren, wenn überhaupt. Ich werde die Stadt erst wieder besuchen wenn ich sicher weiss, das da wieder 3 Shops, und damit auch wieder die für eine gute Qualität eigentilch nötige Konkurenz am Start sind.

    • Danke Hansolo! Dabei hatte ich vom Rotterdamtje immer nur gutes gehört – bin aber nie dort gewesen. Nun kann ich mir das auch sparen.