FH-Münster Vortrag: Cannabis legalisieren?!

Startseite Foren Deutschland Aktionen FH-Münster Vortrag: Cannabis legalisieren?!

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Sebastian Sebastian vor 1 Jahr, 8 Monate.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #98850
    Sebastian
    Sebastian
    Teilnehmer

    In Steinfurt, im tiefsten Münsterland, gab es letzte Woche eine Veranstaltung der Fachhochschule zum Thema Cannabis.
    Wenn Ihr Zeit und Muße hab könnt Ihr euch den ja mal reinziehen, ich empfehle ihn ausdrücklich nicht, möchte aber darum bitten eine Kritik oder ein Dislike/Downvote dazulassen, aber natürlich nur, wenn euch der Vortrg auch nicht gefällt.

    #98865
    Markus
    Markus
    Moderator

    Warst du auch da Sebsatian? Da hätten wir mal „Hallo“ sagen können. Wir haben auf unserem Blog nen kurzen Bericht dazu geschrieben und ein Video dazu onlinegestellt, welches aber mit der PRofiqualität nicht mithalten kann.

    https://hanffreundems.wordpress.com/2015/11/12/besuch-der-hanffreunde-muenster-bei-den-steinfurter-campus-dialogen/

    Super lustiger und überaus intelligenter Text

    #98912
    Sebastian
    Sebastian
    Teilnehmer

    Ich war nicht da, habe meine Kritik allerdings unter das Video geschrieben; gleiches Avatar-Bild wie hier.
    Vielleicht ganz gut, wenn Ihr euere Kritik da ebenfalls platziert.

    #98914
    Markus
    Markus
    Moderator

    Das is ne gute Idee. Ich frag den Rage mal ob er seinen Texte da auch zur Diskussion stellen möchte :)

    Super lustiger und überaus intelligenter Text

    #98945
    Sebastian
    Sebastian
    Teilnehmer

    Rage Davis schreibt:“Insgesamt war der Vortrag des Herrn Prof. Dr. Schupp eine gute Zusammenfassung der aktuellen Informationen auf der Grundlage der verfügbaren Literatur zu dem Thema.“

    Daß finde ich numal gar nicht, der toxikologische Typ sichert sich sogar am Anfang mit der Aussage ab, das ständig neue Studien und Papiere veröffentlicht werden, und benutzt m.M. ( ich kann leider die Links, seine wissenschaftlichen Verweise nicht im Video sehen, eueres hab ich noch nicht geguckt, wie Hubert Wimber einiges gerade rückt, vielleicht posten die seinen Part ja auch noch, dann kann ich die Initiatoren wenigstens nochmal loben.) veraltete Literatur wahrscheinlich Daunderer oder so. Robert Melamade, Dr Grinspoon und so einige andere hat er komplett ignoriert.
    Ich bin überzeugt, daß wenn er wissenschaftlich unvoreingenommen das Thema reflektiert, er gar nicht anders kann, als bei seiner Fachmeinung, so wie als auch bei seiner persönlichen Meinung, eine Legalisierung bzw. Regulierung zu befürworten.

    #99164
    Sebastian
    Sebastian
    Teilnehmer

    Nun wurde das Videodokument der Fachhochschule auf Privat gestellt, und ist für die Öffentlichkeit momentan nicht mehr aufrufbar.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.