Streckmittel Warnung Nimwegen!

Startseite Foren Niederlande Streckmittel in Coffeeshops Streckmittel Warnung Nimwegen!

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  JJweedow vor 2 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #88451

    wolfgang

    Warnung: im moment ist es fast unmöglich um in Nimwegen Hasch ohne gefährliche Streckmittel zu kaufen.
    Es betrifft leider mehrere Shops wie Kruidentuin, Dreadlock, Kunstje und Jetset.
    Die Dunkle Haschsorten sind am meist betroffen und dermässig verseucht das der Konsum bleibende lungenprobleme verursachen kann (und bei manche schon hatt.
    Bitte Testet euer Hasch im Shop, nimm ein kleines Stäbchen davon etwa so dick wie ein Streicholz und halte es in eine Flamme bis es brennt, wenn fettiger schwarzer Rauch kommt hatt Mann dich Verarscht und deine Gesundheid wieder mal in Gefahr gebracht für ein Paar Eurocent gewinn.
    Melde es sofort den Verkäufer, zeig es Ihm, bestehe darauf zumindest ein Teil vom Geld zurück zu bekommen und bestehe darauf den Betriebsleiter zu sprechen. Natürlich müsste mann weitere Kunden auch davon warnen.
    Hilfreich wäre es auch eine Streckmittelmeldung zu machen, entweder im internet, oder bei der Polizei in Nimwegen oder beim der Gemeinde Nimwegen.
    Nur so kommt ein ende an die ganze Streckmittelprobleme und kann jeder wieder ohne gesundheitsprobleme von Gutem Grass und Hasch geniessen.

    MfG, Wolfgang

    #96256

    JJweedow

    Wie sieht es in Nijmegen zur Zeit aus.
    Wurden da mal wieder irgendwie richtig eklige oder vielleicht auch mal top geflushtes
    Im einkaufstütchen gehabt.

    Das meiste was ich bis vom Sommer bis heute gesehen gesehen war wack.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.